Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Rücklichtdichtung, Bowdenzüge, Griffgummis, 66er KR51
bikenils
Geschrieben am: 20.02.2007, 13:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Ich habe mal 3 Fragen zu unserer 66er KR51:

Die Rücklichtdichtung ist total hinüber (siehe Foto) und ich weiß nicht so richtig, wo ich da eine in beige/weiß her bekommen soll. Habt ihr Tipps für mich?
Die zweite Frage betrifft die Bowdenzüge. Ich habe schon allerhand Internetseiten mit Bowdenzügen gefunden, aber da gibt es nur welche in grau. Gehören an die ersten Schwalben nicht auch Bowdenzüge in beige, oder täusche ich mich da.
Und zu guter letzt geht es um die Griffgummis. Ich hatte ja schon mal erwähnt, dass ich welche in hell für die Handschaltung suche, aber wie ist es mit den Durchmessern? Ist die Gasseite unterschiedlich dick wie die Schaltungsseite? Bei Dumcke gibt es welche für das Mofa SL1, die sehen so ähnlich aus, wie ich sie suche. Würden die passen?

Bitte gebt mir Hinweise diesbezüglich.

LG, Nils

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 20.02.2007, 17:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Hallo Nils,

ich habe da einen, der verkauft die Griffgummis nachgefertigt in Beige (hell), grau und schwarz mit Innenducrhmesser 23,5 (passt auf beide Seiten).

Ich muss mal nach der Seite wühlen....www.mtsuperbikes.de . mail ist die info@ und heissen tut er Mario. Mit den hellen liebäugele ich auch für den 1er.

Als Dichtgummi eignet sich in manchen Fällen 2-adriges flexibles Kabel (Lampenleitung). Das kann man sogar schlitzen thumbsup.gif

GRüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Adolf Hennecke
Geschrieben am: 03.03.2007, 21:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 180
Mitgliedsnummer.: 499
Mitglied seit: 26.02.2007



Gleicher Hersteller bzw. Großhändler wie der graue Keder
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 03.03.2007, 22:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Unser Aktivist der ersten Stunde ist wiedermal typisch sehr gesprächig laugh.gif

Er meinte wohl diese hier

FEZ Fahrzeugteile GmbH

Am Hammerwald 23
08064 Zwickau

Tel.: 0375/303440
Fax: 0375/3034420

Steuernummer: 226/108/03753

Handelsregister: Chemnitz HRB Nr. 22925
USt.ID: DE249414366

Geschäftsführer: Ramona Lichtenstein

Ansprechpartner:

Ramona Lichtenstein

Am Hammerwald 23
08064 Zwickau

Tel.: 0375/303440
Fax: 0375/3034420


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Adolf Hennecke
Geschrieben am: 03.03.2007, 22:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 180
Mitgliedsnummer.: 499
Mitglied seit: 26.02.2007



genau, alles andere ist viel zu teuer
PME-Mail
Top
Adolf Hennecke
Geschrieben am: 03.03.2007, 23:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 180
Mitgliedsnummer.: 499
Mitglied seit: 26.02.2007



die haben auch sehr gute Nachbauwellen für die alten Motoren , die
Lagersitze sind schön straff!

Auch SR2!!!!
PME-Mail
Top
bikenils
Geschrieben am: 25.04.2007, 19:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Wieder einmal eine Gummifrage:

Suche für den Gepäckträgergummi in beige ein Material, welches sich dafür eignet.
Hat jemand von den Restaurationsprofis da einen Tip für mich?
Bei ebay ist ein Original Gepäckträgergummi drin, aber der sieht auch aus wie 40 Jahre alt....

Wäre schön, wenn einer einen Tip hat...


Einen schönen Tag noch und genießt das schöne Wetter morgen.. cool.gif


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
Motorradrocker
Geschrieben am: 25.04.2007, 21:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2180
Mitgliedsnummer.: 213
Mitglied seit: 10.02.2006



Mitunter hat man das Glück, auf dem Sperrmüll einen DDR-Kinderwagen zu finden. Einige Modelle (erinnert Euch!) hatten an der Schiebestange ein Material, womit auch Mopedgepäckträger "bezogen" waren.


--------------------
Es gibt Meinungen an Stellen im Gehirn, da kommen Fakten gar nicht hin.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter