Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> elektronische Zündung SR2, Lichtmagnetzündanlage
tamara
Geschrieben am: 05.02.2011, 10:27
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 4188
Mitglied seit: 05.02.2011



Hallo SR2 Freunde
Ich möchte eine vollelektronische Lichtmagnetzündanlage in meinen SR 2 einbauen. Kann mir einer sagen ob das funktioniert. Danke
PME-Mail
Top
Simsonschrauber23
Geschrieben am: 05.02.2011, 10:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1697
Mitgliedsnummer.: 3115
Mitglied seit: 17.02.2010



Warum soll das nicht funktionieren? _uhm.gif
Is halt nu der Preis.
Und wenn der Geber mal kaputt geht hast du den Hauptgewinn.- ph34r.gif


--------------------
Markus
S51-B3 : Bj. 81
S51 : Bj. unbekannt/MZA Rahmen
S51E : Bj. 85
KR51/1->umgebaut zur /2: Bj. 68
Sr2e : Bj. 64
Sr2e : Bj 62
Mz ETS 150 : Bj. 72
MZ ETZ 125 : Bj. 87
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 05.02.2011, 10:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2644
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Ja.
Bitte


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
tamara
Geschrieben am: 06.02.2011, 09:38
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 4188
Mitglied seit: 05.02.2011



Habt vielen Dank. Ich werde es ausprobieren. das Ergebnis, könnt ihr bei den Essiraider`s mal sehen. Wir treffen uns dann in Kürbitz.
PME-Mail
Top
Kobald
Geschrieben am: 26.02.2013, 19:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 350
Mitgliedsnummer.: 1871
Mitglied seit: 04.02.2009



Hab das Thema noch gefunden und hänge mich mal rein.
Habt ihr Fotos gemacht Zwecks verlegung
Wo geht das Zündkabel lang usw.
Manche sollen das ja im am Werkzeugkasten versteckt haben.
PME-Mail
Top
Wuschel
Geschrieben am: 26.02.2013, 19:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1296
Mitgliedsnummer.: 2840
Mitglied seit: 13.11.2009



QUOTE (Kobald @ 26.02.2013, 19:24)
Hab das Thema noch gefunden und hänge mich mal rein.
Habt ihr Fotos gemacht Zwecks verlegung
Wo geht das Zündkabel lang usw.
Manche sollen das ja im am Werkzeugkasten versteckt haben.

Die Zündspule am Rahmen, direkt unter dem Tank (also zwischen Rahmen und Tank), den Rest im Federkasten. Das Zündkabel kannst du durch die normale Kabeldurchführung im Motor verlegen, das ist lang genug. Passt!

Edit: Nicht die Zündspule, sondern der Regler ist unterm Tank. ohmy.gif


--------------------
Gruß Dirk
PME-Mail
Top
MAWfreund
Geschrieben am: 26.02.2013, 19:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8708
Mitgliedsnummer.: 1628
Mitglied seit: 22.10.2008



QUOTE (Kobald @ 26.02.2013, 19:24)
Hab das Thema noch gefunden und hänge mich mal rein.
Habt ihr Fotos gemacht Zwecks verlegung
Wo geht das Zündkabel lang usw.
Manche sollen das ja im am Werkzeugkasten versteckt haben.

Da helfe ich dir mal, ich hab alles im Werkzeugkasten, von aussen sieht man nichts, da das Kabel wieder in den Motor, hinter der Grundplatte verlegt wurde. Hier mal ein Bild mit 12V Vape.

user posted image

Wenn der Deckel drauf ist, sieht es wieder aus wie im originalen. Nur am etwas dickeren Kabelbaum kann man es sehen.

user posted image

Die Kabel gehen über der Motorbefestigung in den Rahmen und kommen im Werzeugkasten wieder raus, ich hab alles mit einer alten Socke gepolstert, damit es nicht hin und her klappert, befestigen wollte ich es nicht, da man sonst von aussen ja Schrauben sehen würde.

user posted image

user posted image

Und nun Deckel drauf wink.gif

user posted image

Sieht aus wie original.

user posted image



--------------------
DDR Mopeds und Motorräder
Simson Fahrräder aus allen Epochen,
von der Kaiserzeit bis in die DDR


01.05.-03.05.2014 Mit dem SR1 und 2 an die Ostsse, Bernau-Peenemünde und zurück, 510 Km auf über 50 Jahre alten Mopeds, ich war dabei :) 01.05.-03.05.2015, über 400 km auf Spreewaldtour mit dem SR2.


Grüße Maik
PME-Mail
Top
eisenschwein
Geschrieben am: 26.02.2013, 20:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 3202
Mitglied seit: 14.03.2010



Ich habe erst eine eingebaut und bin vollkommen zufrieden.
12V-Leuchte für vorn, Spule, Zündkabel und eine Beschreibung sind mitdabei.
Das Licht ist der Hammer verglichen mit der Funzel vorher.
PME-Mail
Top
Kobald
Geschrieben am: 26.02.2013, 20:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 350
Mitgliedsnummer.: 1871
Mitglied seit: 04.02.2009



Supi Danke
PME-Mail
Top
Peterle
Geschrieben am: 26.02.2013, 20:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2529
Mitgliedsnummer.: 1920
Mitglied seit: 22.02.2009



Die Zündung ist geil. Hab ich auch im zweier.
Aber noch schonender verlegt als Maik... wink.gif


--------------------
MfG Hannes aus Meck-Pomm
PME-Mail
Top
hottekob
Geschrieben am: 26.02.2013, 20:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 796
Mitgliedsnummer.: 148
Mitglied seit: 16.10.2005



Hab auch eine Vape im Sr2E verbaut. Die Zündspule habe ich unter den Federkasten in dem darunter befindlichem Raum mit einem Winkel verschraubt (äußerlich ist nichts zu sehen). Den kleinen Regler habe ich in der Lampe untergebracht. Das Zündkabel läuft wie das Rücklichtkabel am Rahmen und dann in den Motor, hinter der Lima aus dem Zündwinkel heraus zur Kerze. Auch hier ist so gut wie nichts zu erkennen. Zündung und Licht = thumbsup.gif thumbsup.gif und der Wekzeugkasten bleibt frei.

Habe neulich mit einem KFZ-Meister gefachsimpelt. Der war der Meinung , dass unsere Zündungsprobleme von dem jetzigen Kraftstoff kommen. Die Zusammensetzung und die hohe Klopffestigkeit (Oktanzahl von 98) erfordert eine höhere Zündenergie, die die alten Magnetzünder gerade in den unteren Drehzahlbereichen nicht aufbringen. Die Vape löst das Problem.

hotte

PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter