Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Zerstäuber im Vergaser, Einbau
simsonsandro
Geschrieben am: 09.02.2011, 21:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 4205
Mitglied seit: 09.02.2011



Nabend zusammen
Habe meinen Vergaser 16N 1-5 komplett auseinandergebaut .
Leider ist es schon einen Weile her und ich kann mich überhaupt nicht mehr daran erinnern wie herum der Zerstäuber eingestezt werden soll.
Also ich meine , soll die Öffnung nach hinten oder nach vorne in Richtung Zylinder verbaut werden ?
Mfg Sandro


--------------------
SR2E in Arbeit
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 10.02.2011, 00:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14033
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Hallo Sandro,

schau mal hier das sollte dir weiterhelfen.

http://www.mopedfreunde-oldenburg.de/html/...html#einstellen


Es wäre auch sehr nett, wenn du dich hier

http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?showforum=36

mal vorstellen würdest und dann lies dir das

http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?showtopic=10080

noch durch, da stehen noch ein paar wichtige Infos.

Grüße Jörg


--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 10.02.2011, 05:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Mit der Öfnung in richtung Zylinder! Damit der Spritt auch angesaugt wird wink.gif
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 10.02.2011, 16:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1479
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Ganz so einfach ist's nicht ... in manchen Vergasertypen sind die Bohrungen bzw. Schlitze seitlich links und rechts, nicht motorseitig vorne.


--------------------
PME-Mail
Top
simsonsandro
Geschrieben am: 10.02.2011, 17:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 4205
Mitglied seit: 09.02.2011



Nabend

Danke erstmal soweit für die Antworten , werde es dann erst einmal mit der Öffnung nach vorne versuchen !
mfg Sandro


--------------------
SR2E in Arbeit
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 10.02.2011, 18:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3452
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Die Schlitze am Zerstäuber müssen beim Vergaser 16N1-5 rechts und links an der Seite sein, also parallel mit der Fahrtrichtung laufen.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
S50Benni
Geschrieben am: 10.02.2011, 22:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 149
Mitgliedsnummer.: 3296
Mitglied seit: 11.04.2010



Der Zerstäuber hat unten in dem gerändelten Bereich eine abgeflachte Stelle, die muss in Richtung Luftfilter zeigen (90° zum Vergaserdurchlass gedreht).
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter