Headerlogo Forum


Seiten: (15) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Projekt 2007, Wiedergeburt eines KR50
Schmied
Geschrieben am: 22.02.2007, 00:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Das Jahr ist nun schon einige Tage vorran geschritten und das gibt mir zum Anlass mal über mein aktuelles Projekt zu berichten.

Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen mein KR50, komplett neu aufzubauen.

So wie es hier im Forum ja schon schöne Tradition ist, möchte ich an dieser Stelle die fortschreitende Wiedergeburt des Fahrzeugs in loser Folge dokumentieren.

Um eventuellen Diskusionen im Vorfeld aus dem Weg zu gehen möchte ich vorab mitteilen, dass ich bei dem Aufbau mich nicht 100 prozentig am Original orientieren werde, da ich zu diesem Thema aus triftigem Grund eine eigene Philosophie vertrete.

Am Ende soll ein optisch und technisch gelungenes KR50 entstehen, welches auch den hohen Ansprüchen der mitlesenden Forumsbesucher gerecht werden kann.




Also, Ausgangspunkt ist ein, bis auf Spiegel und Tachowelle, komplettes KR50, Baujahr 1963.
Der Zustand war bedingt fahrbereit mit einigen kräftigen Beulen an Panzer und Verkleidung, sowie ausgeschlagenen Radlagern...
...sprich, eine gute Restaurierungsgrundlage.


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 22.02.2007, 00:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Also, das Fahrzeug wurde komplett zerlegt.
(Leider sind diese Fotos in den Unweiten meiner Festplatte abhanden gekommen unsure.gif )

In der vortgeschrittenen Winterzeit laugh.gif habe ich bis jetzt die meisten Klein- und Anbauteile bereits aufgearbeitet bzw. gesäubert, vorbereitet und gespritzt.

Allerdings der Rahmen machte dann aber doch mehr Sorgen wie erwartet. Die gesammte Unterkonstruktion war verzogen und gerissen. Aber nach etwas einfühlsamer Gewalt und ner ordentlichen Schweißorgie sah dann alles aus wie original. rolleyes.gif

Und heute wars endlich soweit!
Da heute ein Wetter zum Helden zeugen...ähm...Mopedlackieren war, habe ich gleich mal den Kompressor angeworfen und die ersten größeren Teile gespritzt.

Rahmen in Lichtgrau und die ersten Anbauteile (damit's endlich vorwärts geht...) wie die komplette Vordergabel, Schwinge, Ständer..., im bekannten Hammerschlag-blau.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 22.02.2007, 00:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Und hier noch schnell ein Bild von den "feinen" Teilen, kurz bevor sie zum trocknen in Sicherheit gebracht wurden...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
Hisi
  Geschrieben am: 22.02.2007, 09:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1496
Mitgliedsnummer.: 349
Mitglied seit: 18.10.2006



_clap_1.gif _clap_1.gif _clap_1.gif
bravo, bravo, bravo.....
ich denke, ich bin hier ein authentischer betrachter und glaube
derzeit am besten nachfühlen zu können, wie es in deinem schreuberherz
ausschaut....... kannst stolz sein auf dich, sehr gute anfang !!! thumbsup.gif

dann muß ich mich ja sputen, damit du mich nicht überholst, mit deinem
KR !
bei mir ist es dann morgen soweit, und ich kann vorderkotflügel und lenker-
deckel/schale vom lackier-profi holen, denn er lackierte schon meinen
hänger für die dicke mit großem erfolg...... wenn schon, denn schon,
doch selber bin ich auch im besitz von kompressor und diversen zubehör,
doch leider habe ich keinen raum zum lackieren....

also, du bist von mir beobachtet, freue mich auf kommende bilderchen......

dir und dem KR alles gute vom hisi ph34r.gif
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 23.02.2007, 20:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Danke, Hisi, für das Vorablob, aber ganz so schnell wird das auch bei mir nicht gehen. Besonders weil man mit fortschreitendem Erfolg auch immer mehr Probleme zu bewältigen hat.

So bin ich zB. bei den ersten Lackierarbeiten nicht mit dem Muster des Hammerschlags auf dem Schutzblech zu frieden. Die anderen Teile sind gut geworden.
Hab heute mal Rat bei nem Lackierer geholt.
Er meinte, dass solcher Lack nicht so einfach Spritzbar ist und das man ihn, so wie bei Metallic, mit ner Spritzpistole mit Rührwerk spritzen sollte.

(Weiß ja nicht, ob jemand von euch damit schon Erfahrung gemacht hat... hmm.gif )

Also habe ich heute erstmal meine Spritzpistole umgerüstet.
Ob's was nützt werde ich beim nächsten Versuch merken - schaden kanns auf jeden Fall nicht... tongue.gif

Anbei mal ein Foto der schon fertigen Anbauteile...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
schlagzeucher
Geschrieben am: 23.02.2007, 20:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4559
Mitgliedsnummer.: 382
Mitglied seit: 19.11.2006



Das sieht doch schon richtig gut aus!

Aber eine Frage eines KR50 Unwissenden:

Waren Tank etc. wirklich grün? kann ich mir fast nicht vorstellen!

Dann Viel Spaß noch beim Basteln,

Nick


--------------------
UT Elf Ostholland

Rübermachen...!

Fragen an: Rennleitung@UTelf.nl
PMICQ
Top
NorbertE
Geschrieben am: 24.02.2007, 00:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Matthias, welche böse Nachtmare hat Dir diese grüne Farbe eingehaucht*händegegenhimmelstreck* biggrin.gif

Der Tank intressiert mich ja weniger, aber den Batteriebehälter, den Kadmierten, dermassen was zu misshandeln ,Das gehört eigentlich bestraft. Gerade Dieser für KR 50 mit dem Anschraubteil ist so selten. Den such ich schon so lange. Und Der macht ihn grün/schwarz weep.gif Zack: Einfach so...

Ich geh ins Bett jetzt, aber Schlaf werd ich wohl so recht keinen finden können.... _uhm.gif biggrin.gif

Ich vergess vor Frust gleich die Unterschrift...


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 25.02.2007, 19:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Ist doch bloss Farbe Norbert!!! biggrin.gif Die geht bei Bedarf auch ganz flott wieder ab , desweiteren ist es auch eine detailrealistische Ostalgierestauration tongue.gif denn solch grüne Farbe gabs früher auch schon und da wurde bestimmt auch mal das ein oder andere Teil mit lackiert. biggrin.gif


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Schmied
Geschrieben am: 25.02.2007, 21:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Um es vorweg zu nehmen, ich hab heute schon dieses Thema mit Norbert bei einem Ausfahrts-kaffeetrinken geklärt, so dass er jetzt auch hoffentlich wieder ruhig schlafen kann. biggrin.gif

Also ich muß zu meiner Verteidigung sagen, dass der Batteriekasten in keinem guten Zustand war.
Ich hatte das "Glück" die original Batterien des Vorgängers noch darin zu finden. _clap_1.gif
Diese hatten in der Zwischenzeit nicht nur ihre Spannung abgebaut, sondern Teile der Blechverkleidung gleich mit.
Die entstandenen Ausbesserungsspuren ließen sich am Ende halt nur mit nem ordentlichen Farbüberzug verbergen.

Dabei ist zu bemerken, dass dieser Batteriehalter an meinem KR im original in Rahmenfarbe (könnte ähnlich dem SR-Lindgrün gewesen sein... _uhm.gif ) lackiert war. Díe Kadmierten sind mir aber auch bekannt.

Für das jetzige grün (ähnlich Maschinengrün) habe ich mich entschieden, da es als "neutrale Farbe" im allgemeinen zu Maschinen- und Fahrzeugteilen passent angesehen werden kann.
Zu sehen ist ja am Ende davon sowieso erstmal nichts.


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
Hisi
  Geschrieben am: 26.02.2007, 11:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1496
Mitgliedsnummer.: 349
Mitglied seit: 18.10.2006



biggrin.gif
siehste !
dir werfen sie vor, nicht richtig zu lackieren und mir, keine geburtsdaten
korrekt berechnen und darstellen zu können, so ist halt die "bande" hier....
laugh.gif

mach nur dein ding, laß' dir bloß nüschte einreden, wird sicher ein hingucker,
freue mich auf fortführende fotos der serie, aus alt mach neu....

viele grüße vom wckeligen, gescholtenen hisi ph34r.gif



PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 06.03.2007, 19:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Also Freunde, heute habe ich etwas Zeit übrig gehabt und diese gleich genutzt, mal wieder was am KR zu machen.
Denn ich nenn es ja "Projekt 2007", und so lange ist dieses Jahr auch nicht mehr... laugh.gif

Wenn auch noch im beengten Keller montiert wird, so macht die Sache jetzt langsam Spaß.
Denn heute ging es an´s Zusammenschrauben der ersten Baugruppen wie Hinterschwinge, Ständer und Tank.

Hab auch gleich noch den hergerichteten Motor reingehangen.

Die Räder sind mittlerweile auch fertig eingespeicht, doch ich warte noch auf die Reifenlieferung...


Denke mal so langsam kann man erkennen was es mal werden soll. wink.gif


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
Hisi
  Geschrieben am: 06.03.2007, 19:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1496
Mitgliedsnummer.: 349
Mitglied seit: 18.10.2006



_clap_1.gif
ganz feines teil, schöne "farbtupfer" drinnen, also
abgesetzte teilefarben !!!!

sehr gut findet der hisi ph34r.gif

PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 07.03.2007, 12:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Naja, um es genau zu nehmen hatte man im Original schon auf Mehrfarbigkeit gesetzt.

Der Rahmen war in einem blassen Grün (könnte das Lindgrün vom SR gewesen sein) und Tank, Luftfilter, usw. hatten eine graue Lackierung.

Einfarbig war es also nie. tongue.gif

Übrigens, die Vordergabel wurde unter dem Hammerschlag mit 'Maron' vorlackiert... hmm.gif


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 07.03.2007, 21:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



So, weiter geht´s...

Erster positiver Punkt: Meine bestellten Reifen sind gekommen - also nichts wie an die Arbeit und aufgezogen. Somit sind die Räder auch fertig.
Anbei bemerkt habe ich die Radlager vorher auf bewährte Weise auf Kugellager umgerüstet.

Und dann habe ich heute das Wetter genutzt und nochmals den Kompressor angeworfen um den etwas verunglückten Kotflügel nochmals zu spritzen.

Diesmal hats geklappt - sehr guter Musterverlauf. rolleyes.gif

Also hat der Tip mit dem Rührwerk in der Spritzpistole doch zum Erfolg verholfen.
Ich kann das für alle, die auch Hammerschlag spritzen wollen nur empfehlen!

Nachdem ich mich ne halbe Stunde über das Lackierte gefreut habe, gings dann nochmal ab in Keller - weiter basteln.

Endergebnis des Tages: Vorderes Schutzblech und Kanzel gespritzt, Räder fertig, Hinterrad und Kette eingebaut.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 08.03.2007, 19:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Und weiter geht´s...

Noch immer gut gelaunt vom gestrigen Spritzergebnis, konnte ich es mir natürlich nicht nehmen lassen das Erfolgsteil gleich zu montieren.

Also, Schwinge und Gabel mit Schutzblech verschraubt, Rad rein und alles mit zwei neuen Lenkungslager (was man nicht alles so in seiner Teilekiste findet tongue.gif ) und gutem Fett am Rahmen angebracht.

Bei der Gelegenheit gleich den Lenker samt Armaturen (einen Griffgummi muß ich mir noch suchen... _uhm.gif ) und Abblendschalter aufgeschraubt.

Eigendlich fast fertig für ne erste Probefahrt... laugh.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (15) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter