Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Sattelstange vom SR?, brauche Hilfe
strassenmeister
Geschrieben am: 22.02.2011, 19:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 877
Mitgliedsnummer.: 1552
Mitglied seit: 17.09.2008



Hallo Gemeinde!

Brauche mal eure Hilfe und zwar habe ich beim aufräumen diese Sattelstange gefunden.Länge 15cm.
Jetzt wollte ich von euch wissen, ob es eine für's Essi ist und für welches Baujahr.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

mfg Rico

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Landeshauptstadt Suhl!!!! Stimmt doch,oder?
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 22.02.2011, 20:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



Also meine Sattelstange am 60er Essi sieht genau so aus wink.gif


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
strassenmeister
Geschrieben am: 22.02.2011, 22:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 877
Mitgliedsnummer.: 1552
Mitglied seit: 17.09.2008



_clap_1.gif danke dir essifreak thumbsup.gif


--------------------
Landeshauptstadt Suhl!!!! Stimmt doch,oder?
PME-Mail
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 23.02.2011, 00:51
Zitat


Unregistered









Es ist die 2. Ausführung smile.gif

(mit konischem Übergang zur Verjüngung) von 1961 bis ca. 4/1962
(ca. ab Fahrgestell-Nr. 895.000 bis 900.000)
Top
strassenmeister
Geschrieben am: 23.02.2011, 19:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 877
Mitgliedsnummer.: 1552
Mitglied seit: 17.09.2008



thumbsup.gif Super Antwort Sachs _clap_1.gif thumbsup.gif !

mfg Rico


--------------------
Landeshauptstadt Suhl!!!! Stimmt doch,oder?
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 23.02.2011, 20:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



QUOTE (Sachswolf @ 23.02.2011, 00:51)
mit konischem Übergang zur Verjüngung) von 1961 bis ca. 4/1962
(ca. ab Fahrgestell-Nr. 895.000 bis 900.000)

Einwand Sachs:
Mein Essi hat die RN 722. . . und ist wahrscheinlich Baujahr Ende 1960, und der Sattel war da definitiv original dran wink.gif


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 24.02.2011, 13:19
Zitat


Unregistered









QUOTE (essifreak @ 23.02.2011, 20:24)
QUOTE (Sachswolf @ 23.02.2011, 00:51)
mit konischem Übergang zur Verjüngung) von 1961 bis ca. 4/1962
(ca. ab Fahrgestell-Nr. 895.000 bis 900.000)

Einwand Sachs:
Mein Essi hat die RN 722. . . und ist wahrscheinlich Baujahr Ende 1960, und der Sattel war da definitiv original dran wink.gif

Ja, genau, wie der hier an meine 61er laugh.gif

2 Schrauben gelöst und du kannst jeden Mist, der passt, reinschrauben wink.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 24.02.2011, 17:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7345
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Der Sachs läuft wieder in Höchstform auf und müllt hier alles zu. laugh.gif

Der genaue Termin bzw. die Rahmennummer der Umstellung auf die schlankere Ausführung der Sattelstütze ist unbekannt.

Ich vermute, dass das irgendwann Ende 1960/Anfang 1961 passiert ist. Dazu gibt es wirklich keine sicheren Angaben. Klar ist nur das Ende. Das kam mit der zylindrischen Ausführung im Frühjahr 1962.

Viele Grüße, Jürgen


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter