Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kr 51 Reifen (Felge)
Mauersegler
Geschrieben am: 07.03.2011, 16:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 73
Mitgliedsnummer.: 3342
Mitglied seit: 24.04.2010



Moin,
ich wollte ma fragen ob es richtig ist das eine Schalbe 16 Zoll reifen hat.Weil ich möchte mir gerne neue kaufen und will daher nichts falsch machen.Außerdem würd ich gern wissen ob es ok ist wenn ich mir Stahl Felgen holen oder sollte man da eher Edelstahl nehmen?


mfg hannes
PME-Mail
Top
Ostpeat
Geschrieben am: 07.03.2011, 17:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 377
Mitgliedsnummer.: 1799
Mitglied seit: 10.01.2009



Also ne Schwalbe hat eine Reifengröße von 2,75-16. Nimm lieber deine alten Laufräder und arbeite die auf, ist günstiger und hält länger als die Nachbauteile.


--------------------
Mein Fuhrpark:
Simson Awtowelo Herrenrad bj. 1950
Simson Awtowelo Damenrad bj.1951
Simson Suhl Herrenrad bj.1953
Jawa 353 bj.1959
Jawa 356 bj.1957
Mifadamenrad bj.1962
Sr2E bj. 1964,
KR51H bj. 1964
SR4-2/1 bj.1968+Hänger bj.1968
SR4-2/1 bj.1971
MZ ES 175/2 bj.1972
MZ TS 150 bj.1977
(Opel AstraF Carravan-> EX-Telekom<--Hundefänger)
+mehere MF70(einer mit überholten MAG-Motor)
+mehere gebrauchte Diamanträder die in der Scheune auf ein erwachen warten ;-)
PME-Mail
Top
Mauersegler
Geschrieben am: 07.03.2011, 18:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 73
Mitgliedsnummer.: 3342
Mitglied seit: 24.04.2010



Wollte ich auch zuerst tuen, doch das wurd einfach nichts.Die waren total verrostet und hab das dann halt auch mit rostlöser probiert.Hat aber irgendwie net geklappt.

mfg hannes
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 07.03.2011, 18:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2858
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo Hannes,stelle wenn möglich Bilder dazu.Zum Thema Räder kann dir sicher einfach und preiswert geholfen werden.mfg andi cool.gif


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
TobiSR4
Geschrieben am: 07.03.2011, 18:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 114
Mitgliedsnummer.: 2228
Mitglied seit: 14.05.2009



hab mir vor zwei Jahren polierte Edelstahlräder mit Edelstahlspeichen und - Nippel geholt.
Machen immernoch einen guten Eindruck und kein Rostansatz o.ä.
PME-Mail
Top
Flacheisenreiter
Geschrieben am: 07.03.2011, 19:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1338
Mitgliedsnummer.: 3659
Mitglied seit: 23.07.2010



Bis zur Unkenntlichkeit verrostete Speichen sind ein echtes Sicherheitsrisiko, die müssen raus. Oft findet man gerade unter viel Rost aber doch noch Chrom(ja, DDR-Chrom hatte ne verdammt gute Qualität) und intakte Speichen, da entscheidet Dein optischer Anspruch über die Weiterverwendung.
Aber Alufelgen korrodieren stets nur oberflächlich. Mit einem nassen Stahlwolle-Topfschwamm die kalkigen Ablagerungen entfernen und im Anschluss mit Autosol polieren, schon sehen die Felgen aus wie frisch aus dem Werk thumbsup.gif .
Nimm keine verchromten Nachbau-Stahlfelgen, die rosten schon vom Anfassen...


--------------------
MfG
Tobi, der Flacheisenreiter


Mein Stand-/Fuhrpark:
MZ TS 150 Bj.81, IFA Touring Bj. 89 in creme, Diamant Halbrenner Bj. 63, umgebautes Mifa 101 Bj. 69, Velor Stretchcruiser, markenloses Retro MTB
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter