Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Chaos um E10....und was sagt meine Schwalbe dazu?, verträgt sie es oder nicht???
Gast
Geschrieben am: 09.03.2011, 14:28
Zitat


Unregistered









Hallo,

aus gegebenem Anlass will ich mal hier im Schwalbe Bereich das Thema auffassen. Ich glaube im SR 1 Bereich kam schon mal kurz die Diskussion auf, hier aber noch nicht.

Nun steht ja der Frühling vor der Tür und es geht ans Auswintern unserer lieben Vögel und natürlich stehen dann auch die ersten Touren an....nun ist es ja aber so, dass an den meisten Tanken in meiner Umgebung durch die Einführung vom E10 Chaos-Sprit die normalen Benzin-Säulen verschwunden sind unsure.gif
Es mag ja sein, dass jüngere Motoren mit anderem Sprit klar kommen, aber in meine 64er Schwalbe fülle ich nur Benzin 91 Oktan und Öl zum Verhältnis 1:33. Was soll ich aber ab diesem Frühjahr machen???? _uhm.gif
Ich bin mir da nämlich nicht so sicher, ob mein Motor auf Dauer nicht doch Schaden nimmt, wenn ich höheroktanisches Super tanke oder sogar dieses gepanschte E10-Zeugs. Wie gesagt, neuere Motoren in der /2er Schwalbe kommen da vielleicht mit klar, aber meine 64er??? Nicht umsonst raten alle Autohersteller davon ab, Oldtimer mit E10 zu betanken.

Leider muss man ja auch feststellen, dass das Hauptaugenmerk der Presse auf Autos liegt....keiner kümmert sich um 2-Räder und deren E10-Verträglichkeit!

So, hiermit ist das Thema eröffnet!!!

Gruß
Ronald
Top
Unhold
Geschrieben am: 09.03.2011, 15:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3341
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Ich hab 'ne "Gammelschwalbe", wo der Motor ohnehin in diesem Jahr wegen eines halbwegs ausgeleierten Pleuellages fällig wird. Mit der werde ich diesen Fusel mal ausprobieren und zu gegebener Zeit berichten.
Ich glaube aber nicht, dass ein Simson-Motor dadurch irgendwelchen Schaden nimmt. Das ist so einfache Technik und wenn der Fusel nicht gerade die Kurbelwellensimmerringe auflöst wird da überhaupt nichts passieren. Warum auch?
Du kannst ja auch so mal testen, indem Du z.B. ein paar Kurbelwellendichtringe verschiedener Hersteller in einem Gurkenglas mit Schraubverschluß "sauer einlegst" und dann beobachtest, ob sich diese Dinger durch das Bio-Ethanol eventuell verformen, auflösen, aufquellen oder vielleicht rote Sackhaare bekommen. laugh.gif laugh.gif


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Raphael
Geschrieben am: 09.03.2011, 15:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Mit der Suche solltest du fündig werden , da gibt´s schon was drüber . wink.gif

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Zottel
Geschrieben am: 09.03.2011, 15:41
Zitat


Unregistered









abgesehen vom e10 was nur benzin und super betrifft, kannst du problemlos superplus tanken, denn höheroktanischer sprit schadet nie, nur umgekehrt darf man es nicht machen !
Top
Gast
Geschrieben am: 09.03.2011, 16:34
Zitat


Unregistered









QUOTE (Zottel @ 09.03.2011, 15:41)
abgesehen vom e10 was nur benzin und super betrifft, kannst du problemlos superplus tanken, denn höheroktanischer sprit schadet nie, nur umgekehrt darf man es nicht machen !

Also Super Plus, VPower und was es nicht noch alles gibt gehen problemlos? Ich dachte eigentlich, diese Spritsorten verbrennen zu heiss und schaden dem Motor??

Ganz davon abgesehen, dass da der Liter momentan über 1,70 EUR kostet.... hmm.gif

Gruß
Ronald
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 09.03.2011, 16:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Ich habe heute in der Zeitung gelesen, dass der E10 besser gesagt das enthaltene Ethanol Wasser zieht und somit die Haltbarkeit des Sprits erheblich verringert wird.

Man sollte also bei bei Zweirädern, Rasenmähern und anderen benzinbetrieben Kleingeräten auf jeden Fall KEIN E10 tanken, denn sonst kann bei längerer Standzeit die Rostbildung im Tank beschleunigt werden. Außerdem ist nichts darüber bekannt, welche Langzeitschäden E10 verursacht!

Also tankt auf keinen Fall E10 sondern SuperPlus oder auch nur noch Super genannt. Diese Sorte hat 98 Oktan und kann problemlos verwendet werden.

Man muss dann auch keine Angst vor Motorschäden oder Rost haben. Positiver Nebeneffekt ist normal auch ein besseres Laufverhalten des Motors und geringerer Spritverbrauch.

Auch beim Auto werde ich auf keinen Fall E10 tanken und diesen Mist Sprit weiterhin boykottieren. Wenn die Verbraucher das weiterhin durchhalten wie bisher, dann bleibt der Regierung ja nichts anderes übrig, als den E10 wieder vom Markt zu nehmen! Und das sollte im Sinne aller Verbraucher auch das Ziel sein, damit wir der Regierung endlich mal zeigen, dass man uns nicht alles zwanghaft aufdrücken kann! biggrin.gif

Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 09.03.2011, 17:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Ich fahre jetzt schon die 2. Tankfüllung davon und bisher ist nix passirt... Leistungsteschnisch auchnicht!
Mein Ausbilder hat früher auch immer im Winter eine Kappe Spiritus in den Tank von seinem 311´er getan. Einfach aus dem Grund, weil Ethanol das Kondenswasser im Tank bindet...
Am Moped ist echt nicht viel drann was kaputt gehen könnte.
Immerhin fahren wir ja noch Gemisch.

Mit dem E10 ist in meinen Augen nur eine Masche den Sprit teurer zumachen mad.gif
Super kostet jetzt soviel wie Super+...
Gestern war ich für ca. 8,30€ Tanken mad.gif mad.gif mad.gif
Und das mit E10...
Zum glück habe ich kein Auto...
Wenn dan kommt nen Diesel oder ein auf LPG umgebautes Auto!
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 09.03.2011, 17:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (schwalbe rider @ 09.03.2011, 17:00)
Ich fahre jetzt schon die 2. Tankfüllung davon und bisher ist nix passirt... Leistungsteschnisch auch nicht!

Bis jetzt ist noch nichts passiert, aber warte mal ab was passiert wenn du den Mist länger fährst. wink.gif Und überprüfe mal ob du mit dem E10 immer noch genauso viel Km fahren kannst als bisher. Ich bezweifle es!

Meine Mopeds bekommen auf jeden Fall kein E10 sondern SuperPlus oder Super E5 auch wenn es mehr kostet! Ich habe aber die Sicherheit, dass nix kaputt geht und der Spritverbrauch wird in der Regel mit höherer Oktanzahl auch geringer.

Das neue Super E5 kostet mehr, weil es jetzt nicht mehr 95 Oktan sondern 98 Oktan hat, so wie vorher das SuperPlus!

Und ein Diesel ist auch nicht immer das Wahre. Diesel kostet mehr Steuern und Versicherung, lohnt sich nur bei vielen km und im Gegensatz zum Benziner ist ein Dieselmotor anfälliger für Reparaturen und die Reparaturen kosten dann ein haufen Kohle. Aber diese Aspekte werden ja auch immer gerne ausgeblendet. wink.gif


Jörg



--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Gast
Geschrieben am: 09.03.2011, 17:54
Zitat


Unregistered









Naja, mit dem Auto interessiert mich der Benzinpreis nicht so sehr, da ich schon seit 5 Jahren (inzwischen schon fast 180.000 km) mit Autogas fahre, was im Moment so um die 75 - 81 Cent/Liter kostet! Die alten Benz V6 stecken sowas locker weg biggrin.gif

Mir geht es halt nur um die Auswirkungen auf meine Schwalbe, da ich meine 64er ja nicht jeden Tag bewege und somit das Benzin auch mal ein paar Wochen im Tank und Vergaser steht....wo es möglichst keine Schäden anrichten soll.
Da werd ich dann wohl auch mal zum guten Super Plus greifen und meinen Irrglauben begraben, dass höheroktanisches Benzin schlecht für den Motor ist _uhm.gif

Gruß
Ronald
Top
Svidhurr
Geschrieben am: 09.03.2011, 20:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1199
Mitgliedsnummer.: 4110
Mitglied seit: 11.01.2011



würde in meine ETZ auch kein E 10 tanken - wenn es sich mal nicht vermeiden lässt, muss etwas mehr Öl rein.



--------------------
Gruß Svid (Thomas)

Ich sammle die Daten der Stoye SW.
Bitte sendet mit per PN - Rahmen Nummer und Bj.
Die Quellen (Besitzer) behalte ich natürlich für mich.
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 09.03.2011, 20:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Mir kommt E10 in keines meiner Fahrzeuge , egal ob Rasenmäher , Auto oder Moped .

Allein schon aus grundsätzlichen Erwägungen ...

Da wurde sich hier im Westen Jahrzehnte über die DDR lustig gemacht , weil da die Politik mit dem Knüppel verabreicht wurde ------ mittlerweile läufts doch in Gesamt-Deutschland genauso .

Freie Marktwirtschaft heisst doch (unter anderem) :
Wenn ein Produkt nicht angenommen wird verschwindet es halt wieder ! wink.gif

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Cloyd
Geschrieben am: 09.03.2011, 20:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3467
Mitgliedsnummer.: 2144
Mitglied seit: 26.04.2009



In diversen Oldtimerkreisen wurde ja sogar bei 4-Taktern geraten etwas Zweitaktöl zum E10 zu geben, um diesen "Unschädlich" zu machen.Man sprach da von 1:100-1:80 Mischungen.

Solange es noch E5 oder SuperPlus gibt, werde ich das kaufen.Bisher hab ich noch keinen Kontakt zu E10 gehabt und das soll auch erstmal so bleiben.So lange wie möglich!!
Zum Auswintern hab ich vor kurzem SuperPlus geholt und im Essi und in meiner 64er ohne Bedenken gefahren.Da passiert nix.


mfg Toni


--------------------

1957 SR2,beige,Originalzustand
1958 SR2,beige,Opas Arbeits-Essi
1964 Schwalbe,orange,im Neuzustand
1964 Schwalbe,soll tundragrau werden
1964 Schwalbe, blau, patiniert
1964 Pedal-Spatz, soll maron werden
1964 Spatz, rot, patiniert

Nur wer sein Moped fährt, liebt sein Moped.
PME-Mail
Top
EsserZwo
Geschrieben am: 09.03.2011, 20:35
Zitat


Unregistered









Es geht weniger darum ob es die Kisten vertragen oder nicht, mir geht es darum das E10 möglichst lange zu boikotieren...
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 09.03.2011, 20:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Laut VW ist mein Auto ja für E10 freigegeben, aber ausprobiert haben dies sicher nicht!
Ich tanke deswegen auch Superplus, eine leichte Leistungssteigerung ist spürbar!

Im Moped werd ich auch SuperPlus fahren, da mir der neue Motor viel zu kostbar ist!

Beten wir, dass dieser Mist bald ein Ende nimmt ! dry.gif
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 09.03.2011, 20:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Da ich Student bin und sehr viel fahre, tanke ich immer den billigsten Sprit, also E10 (was auch noch zu teuer ist).
Ich kann dazu berichten: Da ich an meiner S50 einen abschließbaren Tankdeckel habe, der nicht dicht ist, läuft mir immer das Regenwasser in den Tank. Um nun dieses Wasser zu binden, gebe ich einen guten Schuss Spiritus dazu, ist ja nichts weiter als Ethanol. Müsste ich das hochrechnen, komme ich auf ca. E15 (E5-Super als Grundlage vorrausgesetzt). Das fahre ich jetzt schon seit fünf Jahren und kann noch keine Schäden feststellen. Der Vergaser zeigt keine Korrosion, die Motorenteile sehen innen aus, wie frisch vom Werk, Bezinschlauch wird nicht angegriffen. Mehr Rost im Tank konnte ich auch nicht feststellen.
Macht es wie ihr wollt, ich habe bei den Zweitaktern noch keine Probleme gehabt, also fahre ich das Zeug.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter