Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> AWO-S, Fußbremshebel
Oskar
Geschrieben am: 09.03.2011, 09:38
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 4271
Mitglied seit: 09.03.2011



Hallo AWO Gemeinde,
ich baue gerade eine AWO-S Bj.1957 auf und habe
ein Problem mit dem Fußbremshebel.
Der Weg zwischen Bremshebel und Krümmerrohr beträg nur 1,5 cm
dann schlägt der Hebel auf dem Rohr auf.
Der gesamte Auspuff ist neu.
Das Krümmerrohr müßte meiner Meinung nach tiefer verlaufen damit mehr Weg entsteht.
Gibt es verschidene Krümmerrohre und ich habe das Falsche?
Am Fußbremshebel wurde auch schon Material weggenommen um den Weg
größer zu machen.
Leider habe ich auch keine Vergleichmaschine.
Wie muß es denn Orginal sein?

Mfg Oskar
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 09.03.2011, 13:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Mach mal ein Foto von deinem Auspuff bzw. Bremshebel. An eine 57er Sport gehört noch der "Bananenhebel" bzw. der "kurze" Auspuff dran. Ich vermute mal, das eins von beiden bei dir falsch ist.


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Oskar
Geschrieben am: 09.03.2011, 18:51
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 4271
Mitglied seit: 09.03.2011



Hallo,
den "Bananenhebel"besitzt meine AWO.
Ich habe jetzt ein altes Foto gefunden auf dem zu sehen ist,
daß der Fußbremshebel sich zwischen Fußraste und Rahmen befindet.
Jetzt befindet er sich unter der Fußraste als Anschlag.
Mir wurde aber gesagt das dies so richtig ist!
Der Weg des Hebels zwischen Fußraste und Rahmen ist für die Betätigung natürlich auch länger.
Da die AWO vor mir schon einen Sturz hatte wurde auch am Fußbremshebel
rumgeschweißt.
Was ist nun richtig?
Der A.Topf ist kein Kurzer,also nicht der richtige.

Mfg Oskar
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 10.03.2011, 17:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo Oskar,

also ein "Bananenhebel" muß zwischen Rahmen und Fussraste liegen. Die späteren Bremshebel lagen unter der Fussraste, so wie bei dir. Ich vermute mal, das du diese spätere Ausführung dran hast, das wäre aber bei dir die falsche Version. Möglich wäre auch, das auf deinem Typenschild zwar 1957 steht, Rahmen und Schwinge aber eine späteres Baujahr sind. Mach mal ein Foto von deinem Bremshebel samt Auspuff und poste mal die eingeschlagene Rahmennummer, dann kann ich dir sagen, welches Baujahr deine AWO wirklich ist.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Oskar
Geschrieben am: 11.03.2011, 09:45
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 4271
Mitglied seit: 09.03.2011



Hallo

AWO-S Bj.1957
Nr.172407
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 11.03.2011, 17:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo,

müsste so 10-12.1957 gebaut worden sein, das scheint alles i.O zu sein. Ja, da mußte schon ein Bild machen, damit dir geholfen werden kann.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter