Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Radachse gerissen (Renack Radnabe), Ich suche eine neue...
Bastelbasti
Geschrieben am: 03.03.2007, 14:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 74
Mitgliedsnummer.: 260
Mitglied seit: 27.04.2006



Hallo die Herren der SR2´s

Ich möchte auf diesem Wege mal eine Suche starten...

Ich brauche für meinen SR2 die Radachse für das Hinterrad,ich habe noch die alte Ausführung mit der Renack Nabe.Der Bolzen hat links und rechts ein Gewinde (Teilenummer 10000035055 ) wo die Konuse aufgeschraubt werden.Das Teil ist bei mir gerissen (Sieht nach Torsionsbruch aus weep.gif )

Falls noch irgendjemand so was haben sollte, der kann mir ja mal bescheid sagen ob er
zum Verkaufen bereit ist...

Kann mir vielleicht jemand sagen was das für eine Stahlsorte ist und ob die Teile wärmebehandelt sind??Notfalls müsste ich mir so eine Achse von einem Dreher anfertigen lassen...

ich danke euch schonmal für die Hilfe...

sebastian


--------------------
KR 51/2 E Bj. 1984 Voll-restauriert
SR2 E Bj. 1952 sehr gut erhaltener Originalzustand
ETZ 250 Bj. 1988 "reisetauglich von Gera bis nach Finnland"
Tatran S125 Bj. 1968 alles original und Hingucker
DKW RT 175 Bj. 1957 schöner restaurierter Zustand
IFA RT 125/2 Bj.1957 "Winterprojekt 2015"
PME-MailICQ
Top
Toni
Geschrieben am: 03.03.2007, 16:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Frag mal beim Hausmann nach. Der hat sich auch wo neue Achsen machen lassen.
Was hast du denn für welche? Schon 12mm oder 10er? Vielleicht hab ich noch sowas rumfliegen.
Mfg. Toni


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Hausmann
Geschrieben am: 03.03.2007, 21:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 154
Mitgliedsnummer.: 221
Mitglied seit: 16.02.2006



hallo Bastelbasti

toni hat recht, ich hab mir neue achsen machen lassen.
dürfte für einen "metallmensch" deines vertrauens kein problem sein.
ich hab die alte achse noch , wenn du sie möchtest ???
machts jut !!!


--------------------
"Ohne Arbeit früh und spät wird dir nichts geraten, der Neid sieht nur das Blumenbeet aber nicht den Spaten"
PME-MailICQ
Top
Bastelbasti
Geschrieben am: 04.03.2007, 12:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 74
Mitgliedsnummer.: 260
Mitglied seit: 27.04.2006



Hallo Hausmann...

Ja das wäre Klasse wenn Du sie mir geben würdest.Also ich habe gerade mal gemessen der Durchmesser meiner Achse beträgt 10mm.

Also wenn deine alte dieses Maß erfüllt würde ich die nehmen.

Kannst mir ja mal ne E-Mail schreiben damit ich Dir meine Adresse mitteilen kann sowie Du mir deine Bankverbindung;-9

Basdee@goingfast.com

Vielen Dank für die Hilfe...


--------------------
KR 51/2 E Bj. 1984 Voll-restauriert
SR2 E Bj. 1952 sehr gut erhaltener Originalzustand
ETZ 250 Bj. 1988 "reisetauglich von Gera bis nach Finnland"
Tatran S125 Bj. 1968 alles original und Hingucker
DKW RT 175 Bj. 1957 schöner restaurierter Zustand
IFA RT 125/2 Bj.1957 "Winterprojekt 2015"
PME-MailICQ
Top
Bastelbasti
Geschrieben am: 04.03.2007, 19:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 74
Mitgliedsnummer.: 260
Mitglied seit: 27.04.2006



Dann habe ich mal noch ne Frage und will aber keinen neuen Fred aufmachen deswegen pack ich das hier mal mit rein.

Guckt euch bitte mal das Foto von meiner Bremsplatte (Hinterrad) an.Kann das sein das da ein Nietkopf oben drann sein müsste und der bei mir abgerissen ist??

Ich bitte die Fachkundigen da mal nen Blick drauf zu werfen..Ist ne RENACK OPTIMA NABE mein Essi ist Bj. 1957

Um Antwort wird gebeten...Danke _console.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
KR 51/2 E Bj. 1984 Voll-restauriert
SR2 E Bj. 1952 sehr gut erhaltener Originalzustand
ETZ 250 Bj. 1988 "reisetauglich von Gera bis nach Finnland"
Tatran S125 Bj. 1968 alles original und Hingucker
DKW RT 175 Bj. 1957 schöner restaurierter Zustand
IFA RT 125/2 Bj.1957 "Winterprojekt 2015"
PME-MailICQ
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 05.03.2007, 18:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2644
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Natürlich gehört da ein Nietkopf dran, wie Du schon vermutest. thumbsup.gif
Sonst kann Dir das Widerlager der Bremsbacken herausfallen. ohmy.gif
Hier noch ein Foto:
(Dort sieht man übrigens, dass der Bremsnocken abgebrochen ist. weep.gif )

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 06.03.2007, 10:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2644
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Und die Rückseite:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Bastelbasti
Geschrieben am: 06.03.2007, 14:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 74
Mitgliedsnummer.: 260
Mitglied seit: 27.04.2006



Habs heute mit nem MAG-Schweißgerät behoben die Sorge, sieht auch fast aus wie ein Nietkopf meine Schwei?stelle _clap_1.gif


--------------------
KR 51/2 E Bj. 1984 Voll-restauriert
SR2 E Bj. 1952 sehr gut erhaltener Originalzustand
ETZ 250 Bj. 1988 "reisetauglich von Gera bis nach Finnland"
Tatran S125 Bj. 1968 alles original und Hingucker
DKW RT 175 Bj. 1957 schöner restaurierter Zustand
IFA RT 125/2 Bj.1957 "Winterprojekt 2015"
PME-MailICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter