Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kupplung trennt nicht/springt nicht an, Schwalbe KR 51/1
tobentoben
Geschrieben am: 20.03.2011, 14:49
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 4296
Mitglied seit: 20.03.2011



Hallo Leute,

Ich wollte gestern meine Schwalbe nach dem Winter wieder fertig machen und musste feststellen, das die Kupplung nicht mehr trennt und ich sie ausserdem nicht mehr angeworfen kriege.

Vergaser ist sauber und Zündkerze blitzt. Spritleitung leitet.
Ich hatte allerdings den ganzen Winter über nur sehr wenig Sprit im Tank, könnte das ein Problem sein?

Das zweite Problem ist die Kupplung. Vor nicht mal einem monat habe ich meine Schwalbe vom mechaniker abgeholt (motorregeneration und neuer Kolben) und da ging noch alles prima, jetzt kann ich die kupplung oben am hebel einstellen wie ich will, sie löst sich nicht komplett.

Weiss einer was da los ist? Hängen die Probleme evtl zusammen? _uhm.gif

dank im Vorraus wink.gif

toben


PME-Mail
Top
Fips
Geschrieben am: 21.03.2011, 20:34
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 3653
Mitglied seit: 22.07.2010



Hallo Toben,

Normalerweise baut man über den Winter die Batterie aus (entlädt sich) und tankt die Schwalbe ganz voll. Das Problem ist, wenn du sie nicht voll tankst, dass sich Kondenswasser über den Winter bildet. Das wird wahrscheinlich der Grund für das nicht anspringen sein.

Zur Kupplung:
Untersuch doch mal, ob der Kupplungszug richtig läuft, und unten am Getriebe richtig festgemacht ist.

Normalerweise dürfte dies nicht zusammenhängen.

Viele Grüße,
Philipp
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 22.03.2011, 00:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Da Du sinngemäß schreibst: Motorüberholung, Mechanikermeister...vielleicht hat er, der Meister oder Du, schlicht das falsche Getriebeöl eingefüllt. hmm.gif Bei falscher Viskosität (zu "zäh") klebt die Kupplung gerne... wink.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter