Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Abzieher Kurbelwelle
heiwen
Geschrieben am: 31.03.2011, 08:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1350
Mitgliedsnummer.: 373
Mitglied seit: 09.11.2006



....ist ja anscheinend ein wohlgehütetes Geheimnis, da im ganzen Netz keinerlei Maße, geschweige denn Zeichnungen zu finden sind.

Da ich irgendwann einen zweiten AWO Ersatzmotor aufbauen möchte, fange ich langsam an, mir Spezialwerkzeuge zusammenzustellen. Bei einigen habe ich mir schon selbst beholfen, aber der für die Kurbelwelle/Schwungscheibe ist ein anderes Kaliber.

Ich weiß, da bietet einer einen für 100 Tacken an, aber da würde ich selbst Hand anlegen wollen, lassen.

Falls einer von euch einen Abzieher (der Große mit dem runden 200er Loch und der Querstrebe) hat und bereit ist, gerne per Mail oder PN, mir die Maße bzw. eine Zeichnung zukommen zu lassen, würde ich mich freuen. Ich weiß, ich könnte die Maße vom Motor abnehmen, aber dazu baue ich den Motor nicht extra aus.

Es gibt natürlich die alten Hinterhof- und Bauernmethoden, aber ich würde es gerne mit diesem Abzieher machen wollen.

..NEIN ich will keinen nachbauen und bei Ebay verkaufen, geschweige denn die Zeichnung an Dritte weitergeben oder gar veräußern! Rein für den Eigenbedarf.

Grüße

Heiko


--------------------
"Back to the Roots" mit SR 2 und AWO 425 T Gespann
Nicht das Baujahr oder die Herkunft zählt, sondern die Faszination der Maschine.
PME-Mail
Top
oldieng
Geschrieben am: 31.03.2011, 17:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 410
Mitgliedsnummer.: 1337
Mitglied seit: 28.06.2008



gib mir bitte deine e-mail Adresse, dann schick ich Dir Maße und Bilder, ich hab den Kpl. Satz org. Werkzeuge
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 31.03.2011, 17:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5035
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



...na siehste Heiko Du mußt nur im richtigen Forum fragen wink.gif

...im "Männerforum" hättest wohl noch nicht einmal eine Antwort erhalten thumbsup.gif ph34r.gif

schönen Gruß Tony


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
Simsonschrauber23
Geschrieben am: 31.03.2011, 17:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1697
Mitgliedsnummer.: 3115
Mitglied seit: 17.02.2010



Wieso muss das per PM geschehen rolleyes.gif
Ich denke wenn sich andere auch so ein teil bauen wollen, und den Beitrag hier im Forum über Google finden wären sie sicher froh wink.gif
Ich spreche nämlich aus eigener Erfahrung, ich wollte mir was ähnliches bauen und nirgends gabs eine Zeicnung sad.gif
Also vielleicht wär es für dich ok die Bilder hier zu posten _console.gif


--------------------
Markus
S51-B3 : Bj. 81
S51 : Bj. unbekannt/MZA Rahmen
S51E : Bj. 85
KR51/1->umgebaut zur /2: Bj. 68
Sr2e : Bj. 64
Sr2e : Bj 62
Mz ETS 150 : Bj. 72
MZ ETZ 125 : Bj. 87
PME-Mail
Top
heiwen
Geschrieben am: 31.03.2011, 18:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1350
Mitgliedsnummer.: 373
Mitglied seit: 09.11.2006



Mein Rheinländer Studienfreund hätte jetzt gesagt: "Boh, ich brech ins Essen."

Mit so einer schnellen Hilfe habe ich nicht gerechnet und Tony hat es auf den Punkt gebracht.

Ich habe manchmal das Gefühl, dass die, die sowas haben, es ungerne weitergeben. Aber es gibt auch Ausnahmen......Gott sei Dank. Für mich ist es eine Selbstverständlichkeit, sich untereinander zu helfen und es tut keinem weh, wenn man mal seine Erfahrungen weitergibt. Das Werner-Buch ist ja nett, aber nicht auf die heutigen Verhältnisse abgestimmt. Man benutze den Abzieher Bild......., na toll, welche Alternative gibt es sonst noch?

Danke Engisch (habe Deinen Vornamen nicht parrat) und Du hast eine PM. Vergasß zu schreiben, dass ich Deine Mailadresse auch brauche.

Grüße in den Abend.

P.S. Das Gespann darf ab morgen wieder auf die Straße und ist mit neuem Öl und Kickersimmerring fahrbereit. Also bei wem der Kickstarter etwas inkontinent ist, habt keine Angst, ist ganz einfach das ganze zu wechseln. 15 Minuten und alles war wieder in Ordnung.

Grüße

Heiko


--------------------
"Back to the Roots" mit SR 2 und AWO 425 T Gespann
Nicht das Baujahr oder die Herkunft zählt, sondern die Faszination der Maschine.
PME-Mail
Top
oldieng
Geschrieben am: 01.04.2011, 17:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 410
Mitgliedsnummer.: 1337
Mitglied seit: 28.06.2008



Wenn ich dazu komme, werde ich Stück für Stück mal vermessen und einstellen
PME-Mail
Top
Simsonschrauber23
Geschrieben am: 01.04.2011, 17:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1697
Mitgliedsnummer.: 3115
Mitglied seit: 17.02.2010



QUOTE (oldieng @ 01.04.2011, 18:30)
Wenn ich dazu komme, werde ich Stück für Stück mal vermessen und einstellen

kriegst nen Daumen thumbsup.gif thumbsup.gif thumbsup.gif


--------------------
Markus
S51-B3 : Bj. 81
S51 : Bj. unbekannt/MZA Rahmen
S51E : Bj. 85
KR51/1->umgebaut zur /2: Bj. 68
Sr2e : Bj. 64
Sr2e : Bj 62
Mz ETS 150 : Bj. 72
MZ ETZ 125 : Bj. 87
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter