Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> welcher Vergaser?
Bvbfanatikerin
Geschrieben am: 04.04.2011, 21:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 530
Mitgliedsnummer.: 2369
Mitglied seit: 19.06.2009



Hallo mir drückt mal wieder der Schuh..... sad.gif
Es geht um folgendes:

Mein Mann hat am Freitag die Schwalbe gefahren er meinte das sie zu stark qualmte, stotterte und je mehr Gas er geben wollte umso eher drohte die auszugehen...
Also hat der nun den Vergaser ausgebaut und mal geschaut: es ist ein 16 N 1-5 vergaser der anscheinend nicht richtig paßt.

Also nun meine Frage:
1) welcher Vergaser kommt da ursprünglich rein? _uhm.gif
2) zu welchem Moped passt der N-5 Vergaser RICHTIG rein? _uhm.gif

Ich bedanke mich jetzt schon mal für eure Antworten!

Gruß Bvb thumbsup.gif

P.S.: Hat evtl jmd. einen passenden Vergaser für mich und tauscht evtl? rolleyes.gif


--------------------
Schwalben MUSS man erhalten Sie sind ein Stück unvergessene Geschichte!!!!

ESSI ABZUGEBEN BEI ERNSTHAFTEM INTERESSE BITTE MELDEN!!!
Manuela
PME-MailICQMSN
Top
Auxburger
Geschrieben am: 04.04.2011, 21:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1447
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Der 16N1-5 ist auf der KR51/1 daheim sowie in den DUO 4/1 bis in die frühen 1980er Jahre hinein.


--------------------
PME-Mail
Top
simsonschwalbekr51-2n
Geschrieben am: 05.04.2011, 06:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 659
Mitgliedsnummer.: 3051
Mitglied seit: 31.01.2010



Hallo!

Soweit ich mich noch erinnern kann,hast Du doch eine... Simson Schwalbe KR 51/2 L !

Wenn ja, dann kommt da ein... 16N-1-12 Vergaser rein!

Gruß Olli


--------------------
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis!
Theorie ist , wenn man weiß wie es geht und nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint.
Nichts funktioniert und keiner weiß warum!
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 05.04.2011, 15:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1447
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



... und im letzten Baujahr 1986 der 16N3-1.


--------------------
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 05.04.2011, 15:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Wenn Du eine Schwalbe KR51/1 hast, dann kommt dort der Vergaser 16N1-5 rein.

Hast Du hingegen eine Schwalbe KR51/2, dann gehört dort zwar der Vergaser 16N1-12 rein, dieser unterscheidet sich aber nicht weiter groß von Deinem 16N1-5 Vergaser. Der einzige Unterschied ist eine etwas kleinere Leerlaufdüse (16N1-5 hat eine 40'er Düse, der 16N1-12 hat eine 35'er Düse). Du mußt also nur für 1,50 €uro eine neue 35'er Leerlaufdüse reinschrauben und noch den Schwimmerstand von 7 auf 8 mm ändern (durch leichtes Nachbiegen der Blechzunge am Schwimmer). Dann sparst Du Dir 40,- €uro für einen neuen 16N1-12 Vergaser und kannst Dir dafür 'nen schönen Lippenstift kaufen. wink.gif

Das wird aber auch nicht die Ursache für das plötzliche Rauchen und Stottern der Schwalbe gewesen sein.
Vielleicht ist ja der Schwimmer im Vergaser undicht geworden und Benzin reingelaufen. Dann kann er nämlich nicht mehr korrekt schwimmen und "säuft ab". Dein Freund soll den Schwimmer am besten mal ausbauen und dicht am Ohr hin- und herschütteln. Wenn er es drin rumplätschern hört, dann muß ein neuer Schwimmer her.
Der Bursche soll sich auch gleich mal das Schwimmereinlaßventil anschauen, ob das vielleicht klemmt oder locker ist, meint ...

der Unhold smile.gif


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Bvbfanatikerin
Geschrieben am: 05.04.2011, 21:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 530
Mitgliedsnummer.: 2369
Mitglied seit: 19.06.2009



Also wir haben mal den Vergaser auseinandergenommen und geschaut:
Leerlaufdüse: 50
Hauptdüse: 62

Der Schwimmer ist braun,verbogen und im Innern plätschert es.....
Naja brauch wohl doch eher nen neuen Vergaser...... cry.gif weep.gif cry.gif


--------------------
Schwalben MUSS man erhalten Sie sind ein Stück unvergessene Geschichte!!!!

ESSI ABZUGEBEN BEI ERNSTHAFTEM INTERESSE BITTE MELDEN!!!
Manuela
PME-MailICQMSN
Top
boerdy61
Geschrieben am: 06.04.2011, 07:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Ich würde mir erst einmal einen neuen Schwimmer besorgen, alles sauber machen und einstellen. Dann wirds thumbsup.gif


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
EsserZwo
Geschrieben am: 06.04.2011, 11:42
Zitat


Unregistered









Nur weil der Schwimmer defekt ist brauchst du doch nicht den ganzen vergaser zu tauschen. wink.gif
Top
Auxburger
Geschrieben am: 06.04.2011, 16:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1447
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Mit Hauptdüse 62 wird weder die /1 noch die /2 richtig laufen. Nochmal bitte: Was für ein Fahrzeug haben wir hier genau?


--------------------
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 06.04.2011, 20:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Sie hat einen KR 51/2 L .

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Unhold
Geschrieben am: 07.04.2011, 13:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Also neuen Schwimmer, neue 67'er Hauptdüse und eine 35'er Leerlaufdüse kaufen.
Pfennigkram, z.B. bei Dumcke.







--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Bvbfanatikerin
Geschrieben am: 07.04.2011, 19:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 530
Mitgliedsnummer.: 2369
Mitglied seit: 19.06.2009



ja aber paßt denn dein 5er Vergaser auf eine 51/2 L? _uhm.gif
Mir war so als müßte da ein 12er Vergaser drauf oder irre ich mich da??? hmm.gif


--------------------
Schwalben MUSS man erhalten Sie sind ein Stück unvergessene Geschichte!!!!

ESSI ABZUGEBEN BEI ERNSTHAFTEM INTERESSE BITTE MELDEN!!!
Manuela
PME-MailICQMSN
Top
Auxburger
Geschrieben am: 07.04.2011, 20:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1447
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



N1-5 und N1-12 unterscheiden sich nur in Leerlaufdüse und Einstellung des Spritpegels in der Wanne.

Nachdem jetzt aber schon die Hauptdüse falsch war, würde ich nichts mehr glauben und lieber alles anschauen - Düsen, Düsenstock, Nadel, Zerstäuber. Nur so stehst du am Ende mit einem Vergaser da, der wirklich ranpasst.


--------------------
PME-Mail
Top
Bvbfanatikerin
Geschrieben am: 07.04.2011, 21:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 530
Mitgliedsnummer.: 2369
Mitglied seit: 19.06.2009



Also würdest Du eher zu einem kompletten Vergaser raten? _uhm.gif

Hm ich überlege gerade wo der Zerstäuber sitzt.... hmm.gif Achja den Gasschieber hat auch irgend so ein Witzbold angebort jedenfalls ist da ein Loch drin....
Ich glaube das Beste wird sein ich nehme den Vergaser mit und "unser" Schwalbehändler wird sich das Ding mal anschauen....
Halte ich momentan für die beste Idee.


--------------------
Schwalben MUSS man erhalten Sie sind ein Stück unvergessene Geschichte!!!!

ESSI ABZUGEBEN BEI ERNSTHAFTEM INTERESSE BITTE MELDEN!!!
Manuela
PME-MailICQMSN
Top
Auxburger
Geschrieben am: 07.04.2011, 23:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1447
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Der Zerstäuber ist das messingfarbene Ding im großen Luftkanal, wo der Sprit aus der Hauptdüse in den Luftstrom zerstäubt wird - da, wo die Teillastnadel reingesteckt wird. Schwalbe- und Moped-Vergaser unterscheiden sich hier, und das ist nicht umbaubar.

Löcher im Gasschieber sind meistens entstanden, wenn die Anschlagschraube zu weit rausgedreht wurde, der Schieber sich wegdreht und die Schraube dann wieder reingedreht wird. Der Schieber ist einiges weicher als die Schraube, und schon hat er ein Loch.

Das hört sich alles nach reichlich Gemurks an.


--------------------
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter