Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Neuaufbau Kr50, Probleme
Kr50 Schrauber
Geschrieben am: 21.04.2011, 08:49
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 2886
Mitglied seit: 02.12.2009



Hallo zusammen,

da ich gerade dabei bin meine Kr50 neu aufzubauen hab ich mir gedacht dass ich auch einen neuen Kolben mit Kolbenringen verbaue da der alte schon gebrauchtspuren hatte (tiefe Einkerbungen). Einen neuen Kabelbaum will ich natürlich auch verlegen.

Jetzt zu meinen Problemen: hmm.gif

Wenn ich den Kolben zum bewegen bringe quietsch er immer nur wenn ich das Polrad ganz langsam drehe hört man nichts mehr. Habt ihr vielleicht eine Idee woran das liegen könnte das der Kolben immer quietsch?

Bei dem Kabelbaum ist meine Frage was der Massepunkt der Rückleute, des Scheinwerfers und der Hupe ist.

Schon mal danke an allen fleißigen Helfer. _clap_1.gif biggrin.gif

Gruß Kr50 Schrauber
PME-Mail
Top
Kr50 Schrauber
Geschrieben am: 21.04.2011, 08:55
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 2886
Mitglied seit: 02.12.2009



Ganz vergessen ich hab den kabelbaum Wechselstromhorn
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 21.04.2011, 22:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Hast du jetzt den neuen Kolben in den alten Zylinder gesteckt, oder wie?

Die Masse läuft beim KR50 über den Rahmen, es gibt keine Massepunkte in dem Sinne, das Ganze funktioniert, sobalt die Bauteile am Rahmen angeschraubt sind.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Kr50 Schrauber
Geschrieben am: 22.04.2011, 07:26
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 2886
Mitglied seit: 02.12.2009



Danke für die Hilfe biggrin.gif den neuen Kolben mit neuen Kolbenringe habe ich in den alten Zylinder gesteckt.
Ist das falsch ? sad.gif
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 25.04.2011, 13:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Das geht nicht, du brauchst einen Übermaßkolben und musst den Zylinder schleifen lassen. Die Maße bewegen sich im Hundertstelbereich, so hast du maximal die Hälfte der Leisung, wenn er überhaupt läuft!

Wende dich dazu mal an Norbert, der kann dir da weiterhelfen.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter