Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> KR51/2L springt nach langer Nacht nicht an
ridgeracer
Geschrieben am: 24.04.2011, 15:01
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 4396
Mitglied seit: 24.04.2011



Halo liebe Schwalben Freunde,

seit 3 Wochen habe ich ein großes Problem mit meiner KR 51/2L.
Meine Schwalbe ist immer nach dem 1. Kick angesprungen (selbst nach 3 Monate Standzeit).

Leider springt sie aber seit 3 Wochen nicht mehr an. Und nur wenn ich sie Abends abstelle und morgens versuche anzutretten. Muss sie dann anschieben (und wirklich lange anschieben), bis sie dann anfängt zu stottern und dann langsam rund fährt. Wenn sie 3-4 Stunden steht, springt sie ganz normal nach dem 1. Kick an.

Folgendes habe ich bereits gecheckt:

- Zündung und Kerze ok, Zündfunke ist ausreichend da. Zündung auch eingestellt (ist ja die KR51/L, elektr. Zündung)
- Kerze ist feucht
- Vergaser (BING) kompl. mit Bremsenreiniger und mit Druckluft gereinigt
- Wenn ich während der Fahrt den Chocke ziehe, "säuft" sie auch ab

Hättet ihr evtl. noch einen Tip für mich?

Vielen Dank im Voraus und frohe Ostern!

Grüße
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 24.04.2011, 20:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Ich würde vorschlagen, hau erst mal den Bing Vergaser raus! huh.gif Der gehört in die Schwalbe garnicht rein und ist dort absolut falsch und verbau einen originalen passenden Vergaser. Ich denke damit ist dein Problem schon gelöst. wink.gif

Ach ja Zündkerze sollte nie nass sein! Zündkerze immer eine Isolator ZM14-260 verwenden.



Schöne Ostern noch.

PS: Da du neu bist, stell dich doch bitte mal ordentlich in der Userecke vor und schreibe unter deine Beiträge deinen Vornamen.

Danke und Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
ridgeracer
Geschrieben am: 24.04.2011, 20:55
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 4396
Mitglied seit: 24.04.2011



QUOTE (SimsonSammler1234 @ 24.04.2011, 20:47)
Ich würde vorschlagen, hau erst mal den Bing Vergaser raus! huh.gif Der gehört in die Schwalbe garnicht rein und ist dort absolut falsch und verbau einen originalen passenden Vergaser. Ich denke damit ist dein Problem schon gelöst. wink.gif

Ach ja Zündkerze sollte nie nass sein! Zündkerze immer eine Isolator ZM14-260 verwenden.



Schöne Ostern noch.

PS: Da du neu bist, stell dich doch bitte mal ordentlich in der Userecke vor und schreibe unter deine Beiträge deinen Vornamen.

Danke und Gruß Jörg

Hallo Jörg,

vielen Dank für Deine Antwort.
Das komische ist nur, dass die Schwalbe bis vor ca. 1,5 Jahren perfekt mit dem BING Vergaser lief und jetzt erst morgens nicht mehr anspringt.
Original Isolator Kerze ist auch drin.
Ich werde mal versuchen den Benzinhahn dicht zu bekommen (wenn er geschlossen ist).
Ansonsten evtl. mal einen BVF Vergaser von einem Kollegen testen.

Dir auch noch schöne Ostern!

Grüße aus Düsseldorf.

Daniel
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 24.04.2011, 21:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Am Bing liegts sicher nicht , bei mir tut er gute Dienste . Ürbigens auch eine KR 51/2 L . wink.gif

Es sei denn , das Teil hat irgendwo eine Macke (Schwimmernadelventil?).

Vielleicht ist der Benzinhahn nicht ganz unschuldig ...

Gruss,
Raphael



--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
ridgeracer
Geschrieben am: 24.04.2011, 21:39
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 4396
Mitglied seit: 24.04.2011



QUOTE (Raphael @ 24.04.2011, 21:33)
Am Bing liegts sicher nicht , bei mir tut er gute Dienste . Ürbigens auch eine KR 51/2 L . wink.gif

Es sei denn , das Teil hat irgendwo eine Macke (Schwimmernadelventil?).

Vielleicht ist der Benzinhahn nicht ganz unschuldig ...

Gruss,
Raphael

Das werde ich auch direkt nächste Woche checken! --> Benzinhahn.
Wenn das auch nicht helfen sollte, werde ich noch einmal den Vergaser aufmachen.
Ansosnsten mal den BVF versuchen.
Vielen Dank aber schon einmal!

Grüße

Daniel
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 24.04.2011, 23:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Es sollte dann auch ein 16N 1-12 sein . wink.gif
Das wäre der richtige für KR 51/2 überhaupt . thumbsup.gif
Wie ist der Elektrodenabstand ? Maximal 0,4mm sollten es sein .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
ridgeracer
Geschrieben am: 24.04.2011, 23:27
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 4396
Mitglied seit: 24.04.2011



QUOTE (domdey @ 24.04.2011, 23:25)
Es sollte dann auch ein 16N 1-12 sein . wink.gif
Das wäre der richtige für KR 51/2 überhaupt . thumbsup.gif

Okey, Danke!
Hoffe ja das es wieder mit dem BING funktioniert, wie vor einiger Zeit auch wink.gif
Werde mitte der Woche berichten, ob es am Benzinhahn gelegen hat...
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 24.04.2011, 23:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Hauptsache, der Hahn lässt Sprit durch, und schliesst auch zuverlässig . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
simsonschwalbekr51-2n
Geschrieben am: 25.04.2011, 06:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 659
Mitgliedsnummer.: 3051
Mitglied seit: 31.01.2010



Hallo!

Hast Du auch den richtigen Bing in deiner Schwalbe verbaut!

Hast Du den... Bing 17/15/1104 ?

Wenn ja,ok wink.gif

1.Also wenn die Zündkerze nass ist schwarz und ölig,dann läuft sie einfach zu fett!

2.Wenn sie hingegen nur nass ist,dann ist sie dir bestimmt durch das lange versuchen die Schwalbe anzubekommen einfach nur abgesoffen!



Zu Punkt 1.

Überprüfe bitte mal dein Gemisch im Tank, ob es zu ölig ist oder lass am besten das alte Benzin raus und füll dir mal ganz frisches, mit richtigem Mischungsverhältnis neues Benzin rein!

Aber es könnte auch am Vergaser liegen das der einfach zu fett eingestellt ist!
Leider habe ich nicht die Grundeinstelldaten für den Bing - Vergaser zur Hand aber der... @Raffi , der könnte dir da doch bestimmt weiterhelfen wink.gif
Zu beachten wäre aber,dass Du die Schwalbe vor dem Einstellen erstmal ca.10 Minuten warm fahren mußt und dann erst Einstellungen am Vergaser durchführst!


Zu Punkt 2.

Kerze sauber und trocken machen oder eine andere ausprobieren.
Richtigen Abstand (Elektroden-Abstand) an der Zündkerze überprüfen!
Kickstarter dreimal ohne Zündkerze im Zylinder durchtreten um Gemischreste aus dem Brennraum zu bekommen und dann erst wieder nach ca. 5Minuten die Zündkerze wieder rein und testen.

Gruß Olli




--------------------
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis!
Theorie ist , wenn man weiß wie es geht und nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint.
Nichts funktioniert und keiner weiß warum!
PME-Mail
Top
Emsland Micha
Geschrieben am: 26.04.2011, 22:14
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 10
Mitgliedsnummer.: 4407
Mitglied seit: 26.04.2011



Bin seit heute auch ein Schwalbebesitzer....
Da ich seit einigen tagen wusste, das ich eine Schwalbe bekomme, habe ich auch schon in Foren etwas gelesen....

Was mich nur gerade etwas stutzig machte ist der folgende Satz:

Ach ja Zündkerze sollte nie nass sein! Zündkerze immer eine Isolator ZM14-260 verwenden.
Beitrag kam von SimsonSammler1234.

Das kurriose bei meiner Schwalbe ist...
ich habe eine neue Isolator Zündkerze... und ich kann starten bis der Arzt kommt... Der Bock springt nicht an.

Drehe ich aber eine Boschzündkerze ein, startet sie beim ersten Kick...
Was soll ich nun tun?
Woran liegt das?
Da ich neu bin, und meine Mofazeit schon gut 20 JAhre her brauche ich jemand der mich anschiebt...
Da ich die Papiere noch nicht habe, kann ich noch nichts genaues sagen...
Das was ich weiss:
Schwalbe Baujahr 1980
3 Gang Halbautomatik
Wenn ich sie starte (mit Bosch) läuft sie rund und gleichmäßig.


Danke für eure Hilfe

grz Micha
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 26.04.2011, 22:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Micha , du kannst auch Pech haben und eine neue kaputte Kerze erwischt haben.

Das soll schonmal vorkommen . Nimm mal eine ander neue Beru-Isolator 14-260 , das sollte passen .

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
ridgeracer
Geschrieben am: 06.05.2011, 07:28
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 4396
Mitglied seit: 24.04.2011



Hallo zusammen,
nach langer Wartezeit ist das Problem nun anscheind gelöst ;-)
Ich habe diese Woche den Benzinhan neu gemacht (neue Dichtungen) und nun springt die Schwalbe morgens wieder super an!
Es lang wohl wirklich am Benzinhahn.
Grüße
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter