Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> KR51/2 läuft nicht richtig!
Schwalben Restaurator
Geschrieben am: 25.04.2011, 13:11
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 4088
Mitglied seit: 29.12.2010



hallo leute
ich habe mir vor einem jahr meine KR51/2 gekauft
und sie mir komplett neu hergerichtet.
Dennoch bekomme ich sie nicht richtig eingestellt am vergaser da sie
nicht so will wie ich will. also jedes mal wenn mal wenn
man gas gib zieht sie zwar sehr gut vorwärts, lässt man nun das Gas
wieder los um z.B. zu schalten läuft der motor noch mal kräftig
hoch und tourt dann erst langsam wieder ab, als ob irgendwo ein loch wäre wo
die luft nach strömen kann! sad.gif unsure.gif

da ich zurzeit nich weiter weiß brauche ich eure hilfe.
ich hoffe ihr hab führ dieses problem eine lösung. rolleyes.gif

ps.:es ist ein neuer 60ccm 2kanal verbaut und BVF Vergaser 16N 1-12
und sie ist auf VAPE umgerüstet! biggrin.gif

danke schon mal im vorraus
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 25.04.2011, 14:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13543
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Schwalben Restaurator @ 25.04.2011, 14:11)
Jallo Leute,

ich habe mir vor einem Jahr eine KR51/2 gekauft und sie mir komplett neu hergerichtet. Dennoch bekomme ich sie am Vergaser nicht richtig eingestellt, da sie nicht so will wie ich.

Wenn man Gas gibt, zieht sie zwar sehr gut vorwärts aber lässt man nun das Gas wieder los, um z.B. zu schalten, dann läuft der Motor noch mal kräftig hoch und tourt dann erst langsam wieder ab, als ob da irgendwo ein Loch wäre, wo die Luft nachströmen kann! sad.gif unsure.gif

Da ich zurzeit nicht weiter weiß, brauche ich eure Hilfe.
Ich hoffe ihr hab für dieses Problem eine Lösung. rolleyes.gif

Ps.: Es ist ein neuer 60ccm 2 Kanal und ein BVF Vergaser
16N1-12 verbaut und ich habe sie auf VAPE umgerüstet! biggrin.gif

Danke schon mal im Vorraus

Hallo Namenloser,

du bist neu hier im Forum also erst mal herzlich Willkommen.

Wenn man neu ist, stellt man sich in der Regel doch erst mal vor und das macht man bei uns in der USERECKE und dann lies dir bitte Begrüßung mal durch.

Des weiteren möchte ich dich gleich konkret auf die Forenregel Nr. 9 hinweisen!

Bei uns im Forum wird auf eine ordentliche Schreibweise sowie auf Rechtschreibung (Groß- und Kleinschreibung) großen Wert gelegt, also bitte verfasse deine künftigen Beiträge auch danach. Es gibt auch eine Umschalttaste auf deiner Tastatur, wo du einen Absatz zwischen den Sätzen machen kannst. Benutze diese bittem, dann liest sich der Text wesentlich einfacher!

Und bitte schreibe unter deine Beiträge deinen Vornamen, damit man dich damit auch ansprechen kann.

So nun zu deinen Problem. Ich denke mal es liegt entweder am falschen Vergaser oder am Zylinder. Da wir hier eigentlich ein Fachforum für Originalfahrzeuge sind, kann ich dir zu deinem Problem nur sagen, baue wieder einen originalen Zylinder auf den Motor und du wirst keine Probleme mehr mit der Einstellung deines Motors haben. wink.gif

Ansonsten musst du abwarten ob es hier vielleicht jemanden gibt, der dir bei deinem Problem behilflich ist, ansonsten empehle ich dir ein anderes Forum wo mehr tuningbegeisterte unterwegs sind wie hier. wink.gif

PS: Deinen Beitrag habe ich jetzt mal schnell etwas leserlich verändert. smile.gif

Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
simsonschwalbekr51-2n
Geschrieben am: 25.04.2011, 16:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 659
Mitgliedsnummer.: 3051
Mitglied seit: 31.01.2010



QUOTE (Schwalben Restaurator @ 25.04.2011, 14:11)
Wenn man Gas gibt, zieht sie zwar sehr gut vorwärts aber lässt man nun das Gas wieder los, um z.B. zu schalten, dann läuft der Motor noch mal kräftig hoch und tourt dann erst langsam wieder ab, als ob da irgendwo ein Loch wäre, wo die Luft nachströmen kann!



Hallo!

Also es scheint mir so als wenn dein Gaszug klemmt, sobald Du das Gas wieder los läßt,dann rutscht dein Bowdenzug nicht richtig zurück!

Den mußt Du erstmal schön einfetten oder mit WD 40 ordendlich einsprühen,so das auch überall etwas vom Öl davon hin kommt.

Auch mußt Du darauf achten,dass der Gaszug richtig hinter der Blechverkleidung verlegt ist,sonst kann der da auch mal klemmen!
Und auch auf die richtige Länge vom Gaszug achten!

Am besten den ganzen Gaszug, oben und unten abbauen und so lange Öl von oben rein machen,bis das öl unten am Ende vom Bowdenzug wieder raus kommt und dann erst wieder anbauen wink.gif

Und Du schreibst,dass Du alles an der Schwalbe neu gemacht hast !
Auch den Motor?

Wenn ja,dann kannst Du den Vergaser erst nach so ca. 300 bis 500Km,
nach einfahren des Motors die Einstellung am Vergaser richtig vornehmen!

Vorher bringt das leider nicht so viel,weil der Reibungswiederstand zwischen Zylinder und Kolben noch zu hoch ist und darum muß der Motor sich erst richtig einlaufen bevor man den Vergaser richtig einstellen kann !

Ansonsten auch mal alle Verbindungen vom Luftfilter und auch die Dichtungen von Vergaser und Zylinderflansch prüfen !

Gruß Olli


--------------------
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis!
Theorie ist , wenn man weiß wie es geht und nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint.
Nichts funktioniert und keiner weiß warum!
PME-Mail
Top
Schwalben Restaurator
Geschrieben am: 26.04.2011, 15:52
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 4088
Mitglied seit: 29.12.2010



hallo simsonschwalbekr51-2n,

ja, ich habe auch den Motor komplett neu
gemacht (Lager,Dichtungen,Kupplung usw.) aber
dennoch sollte man wenigstens das Stangas einstellen
können? sad.gif hmm.gif
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 26.04.2011, 16:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13543
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Schwalben Restaurator @ 26.04.2011, 16:52)
hallo simsonschwalbekr51-2n,

ja, ich habe auch den Motor komplett neu
gemacht (Lager,Dichtungen,Kupplung usw.) aber
dennoch sollte man wenigstens das Stangas einstellen
können? sad.gif hmm.gif

Hallo immer noch Namenloser, wink.gif

auch wenn du deinen Motor neu gemacht hast, mit einem Tuningzylinder lässt sich der Motor nicht ohne weiteres einstellen. Ich denke auch nicht, dass das das Problem beim besagten Gasbowdenzug liegt was Olli geschrieben hat.

Wenn ein anderer Zylinder drauf ist, dann muss auch ein anderer Vergaser bzw. die Bedüsung des Vergasers verändert werden, sonst bekommt man den Motor nie richtig eingestellt und zum Laufen. wink.gif

Also Tuningexperten vor, was für ein Vergaser bzw. wie sollte er bedüst sein, damit die Schwalbe auch mit einem 60 ccmer ordentlich läuft? wink.gif

Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter