Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Hilfe Hilfe Hilfe, Kickstarter & Schalthebel rutschen durch
Basti 1991
Geschrieben am: 02.05.2011, 20:33
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 9
Mitgliedsnummer.: 4340
Mitglied seit: 03.04.2011



Hallo,

ich hab mir vor kuren ne Simson S 50 gekauft, hab heute Getriebeöl rein und wollte Sie das erste mal starten.

Beim Ankicken rutschte der Kickstarter bis runter durch, als er rutsche von der Stange ab und die Kupplung fasste beim Kicken auch keine Gänge.

Kann es sein, dass das daran liegt das das Gewinde der Stange auf dem Kickstarter und Schalthebel sind vollkommen abgenutzt ist?

Was kostet das zu Erneuern?

Was kennt Ihr für Möglichkeiten um das einfach zu reparieren?

Danke schon mal im Vorraus
PME-Mail
Top
King
Geschrieben am: 02.05.2011, 20:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 946
Mitgliedsnummer.: 987
Mitglied seit: 25.12.2007



Hallo

diesen Teil ,,als er rutsche von der Stange ab und die Kupplung fasste beim Kicken auch keine Gänge.´´ versteh ich nicht ganz?


--------------------
Grüße Stefan
SR1, SR2, Spatz, K50, Star, Habicht, Sperber, KR51/1S, KR51/1, KR51/2, SR50, S50N, S50B, S51, S51Enduro, Duo4-1, SL1,
PME-MailICQ
Top
Stefan87
Geschrieben am: 02.05.2011, 20:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 593
Mitgliedsnummer.: 1125
Mitglied seit: 25.02.2008



Hallo.

Baue als erstes den Kickstarter mal ab. Dazu die Befestigungsschraube komplett herausdrehen. Dann siehst du, ob die Verzahnung der Kickstartwelle noch in Ordnung ist.

Wenn ja, kann auch die Kupplung rutschen.

Falls das auch nicht der Fall ist, hat die Kickstartwelle im Motorinneren wohl Zahnausfall. Das wird dann etwas komplizierter und teurer zu beheben, da dazu der Motor getrennt werden muss.

Ach so, der originale S50-Motor ist noch vorhanden? Mit schräg verrippten Zylinderkopf?


--------------------
4. Oldtimertreffen vom 18.-20.08.29017 in Luisenthal/Thür.
mit Abendprogramm und Campingmöglichkeiten!


Oldtimer-Motorsportfreunde Käfernburg e. V.

Betriebssystem: Ubuntu 16.04 Xenial Xerus

71er Wartburg 353 deluxe
90er Wartburg 1.3 Trans
62er Essi, heruntergekommen, nicht fahrbereit
63er Krach50, in Teilen, im Aufbau
65er Spatz, original, fahrbereit
68er Star, original, fahrbereit
70er Sperber, original, fahrbereit
73er Habicht, neu aufgebaut


Grüße aus dem Thüringer Wald
PME-Mail
Top
Basti 1991
Geschrieben am: 02.05.2011, 20:52
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 9
Mitgliedsnummer.: 4340
Mitglied seit: 03.04.2011



Sorry hab schnell geschrieben deswegen ist es wahrscheinlich alles weng komisch rüber gekommen. cool.gif

Also das Teil das aus dem Getriebekasten rauskommt und auf dem der Kickstarter und der Schalthebel festgemacht sind, an dem ist das Gewinde vollkommen abgenutz.

Deswegen rutscht der Kickstarter ganz ab also bleibt nicht mehr auf dem Gewinde drauf.

Es lässt sich auch kein Gang rein machen, denke das liegt auch daran das es durchrutscht, weil die Gewinde nicht mehr greifen.
PME-Mail
Top
Stefan87
Geschrieben am: 02.05.2011, 21:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 593
Mitgliedsnummer.: 1125
Mitglied seit: 25.02.2008



Die Schaltung hat aber direkt nichts mit der Kickstarterverzahnung zu tun. Der Schalthebel sitzt auf einer Hohlwelle, die auf die Kickstartwelle aufgeschoben wird. Schau mal nach ob die Befestigungsschraube für den Schalthebel noch fest ist..


Außerdem ist das kein Gewinde, sondern eine Verzahnung wink.gif


--------------------
4. Oldtimertreffen vom 18.-20.08.29017 in Luisenthal/Thür.
mit Abendprogramm und Campingmöglichkeiten!


Oldtimer-Motorsportfreunde Käfernburg e. V.

Betriebssystem: Ubuntu 16.04 Xenial Xerus

71er Wartburg 353 deluxe
90er Wartburg 1.3 Trans
62er Essi, heruntergekommen, nicht fahrbereit
63er Krach50, in Teilen, im Aufbau
65er Spatz, original, fahrbereit
68er Star, original, fahrbereit
70er Sperber, original, fahrbereit
73er Habicht, neu aufgebaut


Grüße aus dem Thüringer Wald
PME-Mail
Top
Basti 1991
Geschrieben am: 02.05.2011, 21:03
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 9
Mitgliedsnummer.: 4340
Mitglied seit: 03.04.2011



Sorry hört sich jetzt villeicht Blöd an, aber welche von denen ist des?
PME-Mail
Top
Stefan87
Geschrieben am: 02.05.2011, 21:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 593
Mitgliedsnummer.: 1125
Mitglied seit: 25.02.2008



Was, die Schraube? Die vom inneren Hebel.


--------------------
4. Oldtimertreffen vom 18.-20.08.29017 in Luisenthal/Thür.
mit Abendprogramm und Campingmöglichkeiten!


Oldtimer-Motorsportfreunde Käfernburg e. V.

Betriebssystem: Ubuntu 16.04 Xenial Xerus

71er Wartburg 353 deluxe
90er Wartburg 1.3 Trans
62er Essi, heruntergekommen, nicht fahrbereit
63er Krach50, in Teilen, im Aufbau
65er Spatz, original, fahrbereit
68er Star, original, fahrbereit
70er Sperber, original, fahrbereit
73er Habicht, neu aufgebaut


Grüße aus dem Thüringer Wald
PME-Mail
Top
Basti 1991
Geschrieben am: 02.05.2011, 21:09
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 9
Mitgliedsnummer.: 4340
Mitglied seit: 03.04.2011



Ja muss ich dazu den Getriebedeckel aufmachen oder meinst du außen einfach den Schalthebel nochmal abschrauben?
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 02.05.2011, 21:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Hi Basti,
Mach doch mal Bilder. Auch direkt vom Moped. Wo kommst du her?
Nicht wird drauflos schrauben.

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Basti 1991
Geschrieben am: 02.05.2011, 21:12
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 9
Mitgliedsnummer.: 4340
Mitglied seit: 03.04.2011



Also Verzahnung der Kickstarterwelle ganz vorne ist nicht mehr in Ordnung ist ziemlich abgenutzt.
PME-Mail
Top
Stefan87
Geschrieben am: 02.05.2011, 21:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 593
Mitgliedsnummer.: 1125
Mitglied seit: 25.02.2008



Nee, den Getriebedeckel kannst Du dranlassen. Wenn du den Schalthebel abbaust, siehst du die Schalthohlwelle. Diese hat eine Nut für die Schraube. Das heißt, der Schalthebel wird nur über diese Schraube auf die Schalthohlwelle festgeklemmt.

Schraub den Schalthebel einfach fest an, damit er nicht durchrutscht. Dann weißt du zumindest ob es daran lag, dass sich keine Gänge schalten lassen...


Ich nehme mal an, du hast mit Simsons noch nicht viel am Hut (nicht Böse gemeint) wink.gif

Wird schon werden...


--------------------
4. Oldtimertreffen vom 18.-20.08.29017 in Luisenthal/Thür.
mit Abendprogramm und Campingmöglichkeiten!


Oldtimer-Motorsportfreunde Käfernburg e. V.

Betriebssystem: Ubuntu 16.04 Xenial Xerus

71er Wartburg 353 deluxe
90er Wartburg 1.3 Trans
62er Essi, heruntergekommen, nicht fahrbereit
63er Krach50, in Teilen, im Aufbau
65er Spatz, original, fahrbereit
68er Star, original, fahrbereit
70er Sperber, original, fahrbereit
73er Habicht, neu aufgebaut


Grüße aus dem Thüringer Wald
PME-Mail
Top
Basti 1991
Geschrieben am: 02.05.2011, 21:22
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 9
Mitgliedsnummer.: 4340
Mitglied seit: 03.04.2011



Ja hab leider wirklich noch nicht viel damit gemacht, ist halt meine erste Simson.

Ein Kumpel (ein kleiner Simsonhasser) hat gleich gemeint dass des Sau teuer wird und ich Sie am besten sofort verkaufen soll.

Villeicht als Zusatzinformation noch.

Der Vorbesitzer von dem ich die Simme gekauft hat, hat den Motor komplett überholt und alles gesäubert.

Jetzt ist noch kein Zündschloss angeschlossen, kein Choke dran und noch keine Elektrik verlegt.

Kann des villeicht auch damit was zu tun haben?
PME-Mail
Top
Stefan87
Geschrieben am: 02.05.2011, 21:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 593
Mitgliedsnummer.: 1125
Mitglied seit: 25.02.2008



Dein Kumpel erzählt Mist laugh.gif

Trotz fehlender Elektrik muss der Motor aber zu Schalten sein und der Kickstarter funktionieren, also dass die Kurbelwelle angeschubst wird. Ob er anspringt ist ein anderer Punkt.

Mach erstmal ausführlich Photos, dann sehen wir weiter thumbsup.gif


--------------------
4. Oldtimertreffen vom 18.-20.08.29017 in Luisenthal/Thür.
mit Abendprogramm und Campingmöglichkeiten!


Oldtimer-Motorsportfreunde Käfernburg e. V.

Betriebssystem: Ubuntu 16.04 Xenial Xerus

71er Wartburg 353 deluxe
90er Wartburg 1.3 Trans
62er Essi, heruntergekommen, nicht fahrbereit
63er Krach50, in Teilen, im Aufbau
65er Spatz, original, fahrbereit
68er Star, original, fahrbereit
70er Sperber, original, fahrbereit
73er Habicht, neu aufgebaut


Grüße aus dem Thüringer Wald
PME-Mail
Top
Basti 1991
Geschrieben am: 02.05.2011, 21:39
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 9
Mitgliedsnummer.: 4340
Mitglied seit: 03.04.2011



Ich mach morgen Fotos und stell Sie hoch, danke erst mal für deine Hilfe.

Wär cool wenn du dir die Fotos dann morgen mal anschauen kannst.

Bis dahin

Gut Nacht wink.gif
PME-Mail
Top
Woelli - RT
Geschrieben am: 02.05.2011, 21:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 607
Mitgliedsnummer.: 4316
Mitglied seit: 25.03.2011



Hallo erst mal. Starten kannst du sie so schonmal nicht smile.gif Also der Motor soll komplett überholt sein und dennoch ist die Verzahnung abgenutzt?

Dreht sich die Kickstarterwelle (Das Ding auf dem der Kickstarter steckt) nun oder "rattert" der Schalthebel drauf lang?

Mal 'ne andere Frage, ziehst du vielleicht die Kupplung bei antreten? Fals ja, das geht bei der S50 nicht smile.gif.

Dreh mal am Hinterad während das Moped auf dem Ständer steht und versuch über den Schalthebel zu schalten. Fals es "klickt" (Gang reingeht) und du dann das Moped rollen kannst ohne die Kupplung zu ziehen greift die Kupplung nicht und dein Kickstarterproblem wäre somit erklärt.


--------------------
Alex

SR 4-3 Sperber BJ: 1969 -->klick
S51 B1-3 BJ:'81/'83 (Alltagsmoped) -->klick
KR51/2 (zerlegt) -->klick
MZ RT 125/3 BJ:'60 (im Aufbau) -->klick
MZ TS 125 BJ:'85 (Ungarn Export) -->klick
SR2 BJ:'58 (eingemottet) -->klick
Trabant 601S BJ:'90 (nicht fahrbereit)

MZ TS 125 BJ: 83 (lief bei der Signal und Fernmeldemeisterei Neubrandenburg)
MZ ES 125 BJ:72
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter