Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Probleme beim Schalten, Schalthebel hängt
Comixmo
  Geschrieben am: 04.05.2011, 19:53
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 50
Mitgliedsnummer.: 1118
Mitglied seit: 21.02.2008



Hallo

Ich habe gerade das Problem mit dem Wellendichtring abgehakt,da stellt sich ein neues Problem.
Also ich fahre einen SR 50/1 Roller der Motor wurde überholt.

Aber beim Schalten habe ich ein Problem mit dem Schalthebel.
Der Schalthebel sollte doch nach jedem Schaltvorgang wieder zurück in seine Ausgangsstellung etwa in der Mitte zurückkehren oder?
Mein Schalthebel bleibt immer da hängen wo ich gerade hingeschaltet habe.

Habe ich runter geschaltet hängt er vorn, hab ich hoch geschaltethängt er hinten und dadurch kann ich nicht sauber schalten weil ich immer erst den Schalthebel wieder in die Mitte bringen muß bevor ich den nächtsten Schaltvorgang ausführen kann.
Wie hann ich es ereichen das der Schalthebel wieder von alleine zurück kommt?

Schon mal Danke für eure Tipps

Gruß
U.Pfaff
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 05.05.2011, 10:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



An den Schalthebel gehört eine Feder (auf der anderen Seite eingehakt in das Rahmenblech) , die dem Hebel hilft in die Ausgangsposition zu kommen .
Hast du die dran ?

Gruss,
Raffi



--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
lambiman
Geschrieben am: 05.05.2011, 17:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Hey Raffi

Das war nicht immer so meiner z.B. hat diese Feder nicht sie gänge auch garnicht zu montieren weil das Loch im Hebel nicht vorhanden ist.

Lieber U.Pfaff

Das beste ist du legst dich mal untern Roller dann siehst du schon an welchen stellen die Schaltstange beweglich sein muss und diese musst du dann ebend auf beweglichkeit prüfen so einfach ist das,das können wir von hier aus nicht für dicht tun.

Sollte alles leicht beweglich sein kann eigentlich nur noch die Feder im Motor gebrochen sein.

Gruß
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
Comixmo
Geschrieben am: 05.05.2011, 18:57
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 50
Mitgliedsnummer.: 1118
Mitglied seit: 21.02.2008



Hallo
Die Feder am Schalthebel ist dran .Das Schaltgestänge ist beweglich.

Lambiman Du hattest recht .Ich hätte genauer hinsehen sollen.
Das Schaltgestänge ließ sich recht schwer auf den Schalthebel vorne aufschieben und dadurch hat sich das ganze schlecht bewegt.
Ich hab das Schaltgestänge an diesem Loch das auf den Schalthebel gesteckt wird ganz leicht gebogen und nun rutscht der Schalthebel locker immerwieder in die Mitte.

Jetzt sollte das Schalten auch besser funktionieren.

Morgen mach ich mal ne Probefahrt.

Gruß
U.Pfaff
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 05.05.2011, 20:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Fette die Gelenke ordentlich ein , das kann sicher nicht schaden .

Dirk , das wusste ich nicht , ich dachte die Feder wäre bei allen SR 50 drangewesen.
Danke für die Aufklärung ! thumbsup.gif

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter