Headerlogo Forum


Seiten: (10) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Sieht aus wie Sau in tundragrau, KR 51 Baujahr 65 Neuaufbau
Habichtwilly
Geschrieben am: 21.05.2011, 20:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 546
Mitgliedsnummer.: 3717
Mitglied seit: 09.08.2010



Nun ist sie da, und sieht schlimmer aus als gedacht... Baujahr 1965, war wohl mal tundragrau, es schimmert jedenfalls unter der abblätternden Farbe durch. Handschaltung, jedoch wurde der "neue" Motor wohl nachgerüstet, denn nun ist Fußschalten angesagt.Die Stoßdämpfer sind auch runter, der Motor ist angelaufen... Sie stand auf einem BAuernhof, wahrscheinlich im Hühnerstall... laugh.gif

Ich bin trotzdem verliebt ph34r.gif



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Jens
-----------

Simson Habicht Bj 1974
KR51/2L Bj 1980

PME-Mail
Top
Habichtwilly
Geschrieben am: 21.05.2011, 20:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 546
Mitgliedsnummer.: 3717
Mitglied seit: 09.08.2010



Hübsch im klassischen Sinne ist sie wohl wirklich nicht... biggrin.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Jens
-----------

Simson Habicht Bj 1974
KR51/2L Bj 1980

PME-Mail
Top
Habichtwilly
Geschrieben am: 21.05.2011, 20:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 546
Mitgliedsnummer.: 3717
Mitglied seit: 09.08.2010



...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Jens
-----------

Simson Habicht Bj 1974
KR51/2L Bj 1980

PME-Mail
Top
Habichtwilly
Geschrieben am: 21.05.2011, 20:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 546
Mitgliedsnummer.: 3717
Mitglied seit: 09.08.2010



Der hübsche Hintern cool.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Jens
-----------

Simson Habicht Bj 1974
KR51/2L Bj 1980

PME-Mail
Top
Habichtwilly
Geschrieben am: 21.05.2011, 20:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 546
Mitgliedsnummer.: 3717
Mitglied seit: 09.08.2010



Hier noch mal schwarz auf Rost...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Jens
-----------

Simson Habicht Bj 1974
KR51/2L Bj 1980

PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 21.05.2011, 20:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13554
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Habichtwilly @ 21.05.2011, 21:20)
Nun ist sie da, und sieht schlimmer aus als gedacht...

Also ganz ehrlich, da hab ich schon schlimmere Mopeds gesehen!

Die Schwalbe kann man schon wieder herrichten. Die Blechteile lassen sich evtl. sogar wieder so aufarbeiten, dass man da nicht mal lackieren muss. wink.gif

Den Lack, welchen man übergespritzt hat, den kannst du abbeizen. Wenn der Originallack noch gut ist, dann brauchst du den nur polieren und alle Blechteile schauen wieder top aus.

Dann steht natürlich eine technische Überholung an und es müssen Falschteile getauscht, sowie Fehltteile ergänzt werden.

In meinen Augen ist die Schwalbe super für einen Patinaaufbau geeignet.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Habichtwilly
Geschrieben am: 21.05.2011, 20:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 546
Mitgliedsnummer.: 3717
Mitglied seit: 09.08.2010



Auch hier sieht es nicht viel besser aus, sie sieht keinen Tag jünger aus als sie ist. sad.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Jens
-----------

Simson Habicht Bj 1974
KR51/2L Bj 1980

PME-Mail
Top
Habichtwilly
Geschrieben am: 21.05.2011, 20:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 546
Mitgliedsnummer.: 3717
Mitglied seit: 09.08.2010



Das Herzstück. Äußerlich schon sehr angegriffen, kann man sowas wieder wegbekommen? Eigentlich möchte ich den Motor wieder in Ordnung bringen lassen, nur müsste hier nun ein Handschaltungsgerät rein? Und wenn ja: wo bekomme ich den wohl her?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Jens
-----------

Simson Habicht Bj 1974
KR51/2L Bj 1980

PME-Mail
Top
Habichtwilly
Geschrieben am: 21.05.2011, 21:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 546
Mitgliedsnummer.: 3717
Mitglied seit: 09.08.2010



Und erstmal das letzte Bild. Über Meinungen, Anregungen und Tips freue ich mich.

Als Anmerkung noch: ich bin kein versierter Schrauber, und oft fehlt mir auch die Zeit. Mein Traum wäre es, wenn sie spätestens 2015 fertig ist, zum 50. Geburtstag thumbsup.gif

Jörg, bezüglich des Lackes habe ich schon mit dem doc telefoniert, nachdem nun hier mehr zu sehen ist bin ich schon sehr auf seine geschätzte Meinung gespannt!

Ein Patinaaufbau soll es eigentlich auch werden, wenn denn der Lack noch wieder hervorzuholen ist.

Nun Feuer frei! _clap_1.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Jens
-----------

Simson Habicht Bj 1974
KR51/2L Bj 1980

PME-Mail
Top
ramirez93
Geschrieben am: 22.05.2011, 00:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 732
Mitgliedsnummer.: 1934
Mitglied seit: 25.02.2009



Ein vernünftiger Winter, es wird früh dunkel. Was willste da machen? RAN AN DIE SCHWALBE. Dannn ist sie zu deinem 47. Geburtstag fertig. Was willste damit 4 Jahre lang basteln?
PME-Mail
Top
Habichtwilly
Geschrieben am: 22.05.2011, 07:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 546
Mitgliedsnummer.: 3717
Mitglied seit: 09.08.2010



Zu meinem 50. Geburtstag hätte ich noch 17 Jahre Zeit, zu ihrem 50. soll sie fertig werden.

Im Winter werde ich wohl auch Winterschlaf halten müssen, da kein Keller, keine Garage sondern nur einen Bretterschuppen. Das ist zum Schrauben leider eindeutig zu kalt dann... wink.gif


--------------------
Gruß Jens
-----------

Simson Habicht Bj 1974
KR51/2L Bj 1980

PME-Mail
Top
doccolor
Geschrieben am: 23.05.2011, 17:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1755
Mitgliedsnummer.: 685
Mitglied seit: 06.07.2007



So hab ich´s mir vorgestellt wink.gif

.....mach´s mal so wie am Telefon besprochen....

Eine Stelle mit Nitro oder Aceton satt einpinseln, 10-15sec. einwirken lassen, dann kannst Du es (wenn´s Spray oder gepinselt ist) mit dem Nitro getränkten Pinsel runterschieben.

Wenn´s funktioniert, siehst Du WIE der Orginallack ausschaut. Dann kannst Du Dir überlegen, ob lackieren oder mit Owatrolöl die Roststellen einstreichen und alles in Patina lassen....

Doc
PME-MailWebseite
Top
LoneStar
Geschrieben am: 23.05.2011, 18:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 151
Mitgliedsnummer.: 3375
Mitglied seit: 01.05.2010



Was ist denn ein Nitropinsel _uhm.gif

Gruß
Matthias


--------------------
SR4-2/1 Bj.68
SR4-2/1 Bj.69
SR4-2/1 Bj.71
SR4-3 Bj.67
SL1 Bj.71
SR50 Bj.90
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 23.05.2011, 18:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Doc, Nitro und Aceton sind ja nun schon mal die Hammerkeule. laugh.gif Da die Schwalbe ja schon nicht mehr einbrennlackiert ist, kanns passieren, man macht den vielleicht noch guten alten Lack unten drunter stumpf. Gut...kann man auch wieder auspolieren, wenn er nicht schon angeschliffen wurde. wink.gif
Ich hab hier aus dem Obi den unter der Hausmarke "Classic" rangierenden Abbeizer. CKW und Aromatenfrei und ich dachte... jaja, schön grün und Umwelt und Klima. Steht zwar Abbeizer drauf, wird aber wohl nüscht werden. Halt ähnlich wie bei Rattengift (was die sehr gut vertragen und mit dem Zeug kann man heute auch keinen Mord mehr begehn) oder irgendwelchen Öko-Unkrautmitteln. laugh.gif
Doch siehe da... satt eingepinselt braucht das Zeugs nur Zeit. Dann kreuselt die nachträglich aufgebrachte Farbe und man kann sie wegwischen, abziehn...egal wie. Scheinbar (und das ist nur eine Vermutung von mir) hat sich damit aber die Wirkung erschöpft und der darunterliegende Lack/die nächste Schicht wird nicht angegriffen.
Ist (öko hin oder her intressiert mich eigentlich recht wenig) nicht schlecht, das Zeug, brauch halt eben Zeit.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
doccolor
Geschrieben am: 23.05.2011, 19:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1755
Mitgliedsnummer.: 685
Mitglied seit: 06.07.2007



QUOTE (LoneStar @ 23.05.2011, 19:13)
Was ist denn ein Nitropinsel _uhm.gif

Gruß
Matthias

....das ist ein mit Nitro getränkter Pinsel.....

in SMS heisst das "ngp", da das aber kaum einer versteht, hab ich´s ausgeschrieben laugh.gif

Doc
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (10) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter