Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Grundplatte locker, Grundplatte lässt sich nicht feststellen
Comixmo
  Geschrieben am: 25.05.2011, 19:04
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 50
Mitgliedsnummer.: 1118
Mitglied seit: 21.02.2008



Halllo
Ich habe schon wieder ein Problem.

Mein Roller SR50 CE macht Probleme weil sich die Grundplatte während der Fahrt verstellt.
Ich habe 2 neue Schrauben eingesetzt aber trotzdem verstellt sich die Grundplatte.
Die obere Schraube ,von den 2 Schrauben die die beiden Krallen befestigen,ist überdreht.
Das heißt nicht die Schraube ist fertig sondern das Gewinde im Motorblock,denn auch die neue Schraube lässt sich nicht richtig festziehen.
Was kann ich machen muß da jetzt ein neues Gewinde geschnitten werden?
Oder kann ich es einfach mit einer längeren Schraube versuchen,wenn wieviel Platz hab ich da noch wie lang darf die Schraube sein?
Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit?

Schon mal Danke an alle die mir helfen können.

Gruß
U.Pfaff
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 25.05.2011, 19:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Aufbohren und einen Helicoil reinsetzen . Das ist ein Reparaturgewindeeinsatz , google das Wort mal , dann solltest du fündig werden.
Hat eigentlich jede Schlosserei bzw. Metallbude in Gebrauch.

Die Krallen nachbiegen , dann sollte das wieder passen .

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Comixmo
Geschrieben am: 25.05.2011, 20:33
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 50
Mitgliedsnummer.: 1118
Mitglied seit: 21.02.2008



Hallo Raphael

Danke für den Tipp
Helicoil werde ich versuchen.Aber warum die Krallen nachbiegen die sind doch okay.

Gruß
U.Pfaff
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 25.05.2011, 21:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Die Krallen halten aber doch die Grundplatte , nicht die Schrauben .
Sollte das irgendwie anders sein bei deinem Moped mach doch bitte ein Foto davon , damit wir hier nicht aneinander vorbeireden ... sad.gif

Das Ergebnis siehst du ja : Die Schrauben kannst du so fest ballern wie du willst , wenn die Krallen nur leicht verbogen sind können sie die Grundplatte nicht sicher halten .

Ein Tip noch : Grösste Vorsicht beim Bohren , für einen guten Bohrer ist Aluminium weich wie Butter !


Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Comixmo
Geschrieben am: 25.05.2011, 22:56
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 50
Mitgliedsnummer.: 1118
Mitglied seit: 21.02.2008



Hallo Raphael
Im Anhang noch das Bild von der Kralle die sich nicht festziehen lässt.

Gruß
U.Pfaff

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 26.05.2011, 06:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Hi, die ist ja auch total verbogen.
Die Krallen sollten ein bisschen nach Innen gehen.
Deine gehen nach Außen.
Einfach nachbiegen und nochmal testen.

MFG Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Comixmo
Geschrieben am: 26.05.2011, 16:27
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 50
Mitgliedsnummer.: 1118
Mitglied seit: 21.02.2008



Hallo Sebastian
Ich hab die Kralle erneuert hatte noch 2 liegen. Aber die Schraube zieht sich nicht fest.
Ich muß wohl das Gewinde reparieren.

Gruß
U.Pfaff
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 26.05.2011, 16:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Das würde ich auf alle Fälle machen , sonst hast du bald die nächsten Probleme.


Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter