Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Motor undicht - richtige Dichtung
menecken
Geschrieben am: 29.05.2011, 18:03
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 4517
Mitglied seit: 29.05.2011



Zuerst einmal: Hallo Liebe Mopedgemeinde wink.gif

seit 2 Wochen bin ich stolzer Besitzer einer (bis jetzt etwas versifften) SR2E. Nachdem ich am Samstag Zylinder, Auspuff, Vergaser und Luftfilter geputzt habe: läuft sie!

Jetzt ist nur noch ein Problem: Das Öl. Das Problem habe ich schon ausfindig gemacht (siehe Bild) meine Frage(n) sind folgende:

Gehe ich richtig in der Annahme, dass...
1. (KLICK) die richtige (völlige überteuerte) Dichtung dafür ist?
2. ich sie einbauen kann, ohne das ganze Getriebe zerlegen zu müssen?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
menecken

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
BlueKR50
Geschrieben am: 29.05.2011, 18:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



Hallo....

Ja da hast du recht... braucht nur die Schraube lösen und die Kappe entfernen und die neue Dichtung einsetzen...

Viel billiger wirst du Sie aber nicht bekommen... wink.gif

Gruß

Matze
PME-MailWebseite
Top
menecken
Geschrieben am: 29.05.2011, 19:13
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 4517
Mitglied seit: 29.05.2011



Danke für die schnelle und kompetente Antwort!

viele Grüße
menecken
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter