Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Star Bj 1973 Orginal Farbfindung
fliese21
Geschrieben am: 05.06.2011, 14:02
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 4535
Mitglied seit: 05.06.2011



Servus! Ich bin der neue! ich hab mir jetzt ein star zugelegt und weiß noch nicht genau ob ich meinen Rahmen pulvern lasse oder lackieren! bräuchte aber erstmal die farbnummern! den tank lass ich auf alle fälle lackieren brauch aber auch eine farbnummer!

bitte um hilfe lg
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 05.06.2011, 21:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Hinweise zu den Farben findest du hier. Und: Verwirf die Idee mit dem Pulvern!!!

Thorsten


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
domdey
Geschrieben am: 05.06.2011, 21:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Mal 'ne Frage : Welche Farbkombination hat dein Star jetzt ? Wenn e noch den originalen Rotfarbton hat, müsste ein richtiger Lackaffe, äähh, Lackierer in der Lage sein, anhand von Farbkarten den richtigen Ton zu treffen . _uhm.gif hmm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
fliese21
Geschrieben am: 06.06.2011, 18:01
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 4535
Mitglied seit: 05.06.2011



also der star war 3-4 mal überlackiert! effektive schwarz und gelb! das isn fall von einem kompletten neuaufbau! es fehlen auch viele teile! dry.gif
PME-Mail
Top
fliese21
Geschrieben am: 06.06.2011, 18:04
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 4535
Mitglied seit: 05.06.2011



Ach ja was habt ihr denn eigentlich alle gegen pulvern ?
PME-Mail
Top
LoneStar
Geschrieben am: 06.06.2011, 18:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 151
Mitgliedsnummer.: 3375
Mitglied seit: 01.05.2010



Lies dir das mal durch: http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?act=ST&f=34&t=14276

Ich kann dazu nur sagen, dass ich nen Satz gepulverte Stahlfelgen habe. Und da wurde die Vorarbeit scheinbar nicht gründlich gemacht, denn an mehreren Stellen kommt der Rost durch. dry.gif

Gruß
Matthias


--------------------
SR4-2/1 Bj.68
SR4-2/1 Bj.69
SR4-2/1 Bj.71
SR4-3 Bj.67
SL1 Bj.71
SR50 Bj.90
PME-Mail
Top
fliese21
Geschrieben am: 06.06.2011, 19:32
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 4535
Mitglied seit: 05.06.2011



Also ich hab vor 5 jahren meine s50 von 1975 koplett pulvern lassen und fahre viel! kein rost sieht top aus ich kann es nur empfehlen!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 06.06.2011, 20:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Wenn gründlichst vorbehandelt wird, spricht eigentlich nichts dagegen .

Eigentlich ... hmm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 08.06.2011, 08:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (domdey @ 06.06.2011, 21:39)
Wenn gründlichst vorbehandelt wird, spricht eigentlich nichts dagegen .

Eigentlich ... hmm.gif

Sobald die Bleche nicht absolut rostfrei sind und vieleicht auch noch Rostnarben haben, dann schaut das nach dem Pulvern beschissen aus!

1. Man sieht auf den Blechen jede Unebenheit.Kann man auch nicht ändern, denn die Unebenheiten kann man nicht wie beim lackieren vorher verspachteln und verschleifen.

2. Pulvern kann man nur RAL Farbtöne, von denen kein Farbton absolut dem Original entspricht.

3. Ist der Untergrund nicht ordentlich gemacht, unterwander der Rost die Beschichtung und blättern dann irgendwann schön ab.

4. Lackschäden können nicht wie bei normalen Lackierungen schnell man ausgebessert werden.

5. Fliese21, wenn du deinen Star wirklich originalgetreu aufbauen und es ordentlich machen willst, dann lass ihn lackieren. Nur so war es original. Den passenden Originalfarbton (bordeauxrot/tundragrau) bekommst du von unserem Doccolor. Den Link zu ihm, hat dir ja Thorsten schon gegeben. thumbsup.gif

PS: Bevor du lackieren lässt, solltest du alle Teile ordentlich sandstrahlen lassen, nur so hat man die Sicherheit, dass die Teile auch wirklich rostfrei sind. Natürlich müssen die Teile nach dem Sandstrahlen gleich zum lackierer, denn lässt man die Teile länger liegen, bildet sich wieder Flugrost.

Zeig doch mal ein paar Fotos von deinem Star wie er jetzt ausschaut.

Und noch was, bitte bemühe dich etwas um eine ordentliche Schreibweise mit der Beachtung von Groß- und Kleinschreibung. (Forumsregel Nr.9)

Eine Vorstellung deinerseits in der Userecke wäre nett und schreibe doch bitte deinen Vornamen unter deine Beiträge, damit man dich damit auch ansprechen kann, es macht die Sache auch gleich etwas persönlicher.


Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 08.06.2011, 17:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Dem is' nischt hinzuzufügen . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter