Headerlogo Forum


Seiten: (6) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Eure Stare bekommen gesellschaft, Restauration meines Stares
Sperber69
Geschrieben am: 15.06.2011, 21:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 728
Mitgliedsnummer.: 4511
Mitglied seit: 28.05.2011



Hey Forum!

In diesem Fred will ich den Schrittweisen Aufbau/Restauration meines Stares Dokumentieren. Fertigstellungszeitraum soll der Saisonauftakt 2012 werden.

Zum Star: Ich und ein Kumpel von mir hatten ihn uns im Januar 2010 gekauft und wollten ihn eigentlich zusammen Aufbauen. Aufgrund von einigen Streitereien haben wir dann das Projekt verworfen und ich habe ihn "ausgezahlt". Seit dem lag der Star Teilzerlegt bei mir in der Scheune aufm Dachboden bis ich mir Anfang diesen Jahres den Entschluss gefasst habe meinen Teilebestand zu reduzieren, wollte ich ihn wieder verkaufen. Ich wollte auch garnicht viel dafür haben, war fast nen Geschenk. Aber keiner wollte ihn. Und wie ich ihn vor 2 Wochen da so aufm Boden liegen sehen hab tat er mir schon irgendwie leid weep.gif
Daruf hin hab ich mir den Entschluss gefasst meinen Singvogel wieder "singen" zu lassen.

Als erstes werde ich mich jetzt daran machen und neue Papiere beantragen um auf Nummer sicher zu gehen das der Vogel auch Rechtmäßig mir gehört.
Nun meine erste Frage: In den Star ist schon mal ein E-Rahmen reingekommen, kann ich für diesen genau so wie für einen Original Rahmen Papiere beantragen? Typenschild ist dran._uhm.gif

Für die Leute die es Interessiert: Der E-Rahmen ist von 1979.
Es ist zwar nur eine vermutung, aber Aufgrund der Anbauteile: Zündung, Rücklichtkappe, Reflektor(Diese sind alle von 1970) usw. daher würde ich ihn auf 1970 schätzen.
War 1970 noch die weiße Sitzbank mit den Zierleisten und dem Simson Schild verbaut?

Ich freue mich schon darauf endlich Anzufangen! Auf eure Fachkompetenz kann ich dabei sicher zählen! thumbsup.gif

Bilder folgen!


MfG Patrick


--------------------
Patrick grüßt vom Sallmannshäuser Rennsteig

"Nur wer mit seinem Fahrzeug wirklich vertraut ist, fährt auf die Dauer pannenfrei und wirtschaftlich."

Tragisch: Geschenkter Gaul an Zahnfleischentzündung gestorben.

Fuhrpark:

Mit Schwinge

Schwalbe KR51/1H Bj. 1974
Sperber SR4-3 Bj. 1969
Star Sr4-2 Bj. 1968
ES 150 Bj. 1968

Mit Telegabel

S50N Bj. 1979
S70E Bj. 1984
ETZ 150 Bj. 1988
TS250 Bj. 1975
PME-Mail
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 15.06.2011, 21:51
Zitat


Unregistered









1970:

Sitzbank war endweder in grau, oder schwarz mit Simsonschildchen, ohne Aluleisten.

Schwarzer Tacho mit weißen Zeiger. Falls deiner ein 1970er ist, ist dass das Goldstaubteil am Fahrzeug. thumbsup.gif

Hier das Thema für Star 1970 wink.gif

http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?sho...ndpost&p=192349
Top
domdey
Geschrieben am: 15.06.2011, 22:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Sooo'n Goldstaub kann das wohl noch nicht sein, wenn ein gewisser domdey ihn gar neu kriegt . unsure.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 15.06.2011, 22:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Hier mal als Anregung für dich zwei Stare Baujahr 1970.

Der mit der schwarzen Sitzbank ist meiner, der Andere gehört meinem Kollegen Jan.

Beide sind original restauriert. Bei mir fehlt nur noch der schwarze Tacho und die graue Sitzbank.


PS: Auch für deinen E-Rahmen bekommst du problemlos eine neue ABE vom KBA.

Grüße Jörg

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 15.06.2011, 22:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Und hier nochmal mein Star aus der Nähe.



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 15.06.2011, 22:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Der Spritzschutz ist irgendwie unpassend . hmm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 15.06.2011, 22:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (domdey @ 15.06.2011, 23:38)
Der Spritzschutz ist irgendwie unpassend . hmm.gif

Ist ein Zubehörteil und war vor der Restauration dran und ist deswegen auch wieder ran gekommen! Mir gefällt er, vor allem bei Regen ist der sehr praktisch. wink.gif



--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 15.06.2011, 22:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Stimmt . Das habe ich an Sperber und Wichtl zu schätzen gelernt . thumbsup.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 16.06.2011, 16:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Ich hab diesen schwarzen Spritzlappen auch überall dran.
Immerhin ist es ein originales Simson Zubehörteil und tut deshalb der Originalität der Fahrzeuge sicher keinen Abbruch. Am Spatz würde ich's aber nicht wieder machen, weil das den kleinen Kerl nur unästhetisch verlängert. Am Star isses abba o.k. wink.gif


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Sperber69
Geschrieben am: 16.06.2011, 18:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 728
Mitgliedsnummer.: 4511
Mitglied seit: 28.05.2011



So ich habe heute eine erste Bestandsaufnahme gemacht. Das Ergebnis war ernüchternd.

Das Ergebnis, Rahmen: Ständerlager ausgebrochen, Fußrastenträger angerissen, beide Lenkanschläge angerissen, Batteriefach lose und eingerissen. Ich hab den Rahmen dann ins Auto gepackt und zum Simson Dealer im Nachbarort gebracht, er meinte das man das wieder hinbekommt, nur er hat in der so schnell keine Zeit dafür und die Durchführung dauert eine weile. Also wird er sich dafür bestimt ordentlich Arbeitskosten berechnen mad.gif
Und der Ständer fehlt da natürlich komplett.
Da es nur ein E-Rahmen ist wäre ein neuer gebrauchter, intakter Rahmen bestimmt fast die günstigere Variante, falls jemand noch einen Rahmen da hat den er nicht mehr braucht und mir bei meinem Projekt helfen möchte kann sich bei mir melden. rolleyes.gif

Schutzbleche: Beide ziemlich stark verbogen und das hintere hat an den Löchern an denen es mit dem Rahmen verschraubt wird ziemlich starke Rostschäden, so dass die Löcher fast alle Doppelt so groß sind wie original. Desweiteren sieht es so aus als wäre das Schutzblech an den Seiten nach innen eingedrückt worden. natürlich ist es an der einen Stelle an der das Blech geknickt ist auch druchgerostet. Und viele Dellen auf der Oberseite hat es auch noch. Wegen der Löcher und Durchrostungen werde ich mal einen befreundeten Schlosser fragen, ich denke mal das er das wieder hinbekommt!

Tank, Seitenbleche, Lampenmaske, Lenkerabdeckung, sowie die Restlichen Rahmenteile: Sind noch in einem Top Zustand

Bis auf die Hinterradschwinge: Ich hatte mich bei ihr gewundert was das für eine Komische Stoßdämpferaufnahme ist, die die gesamte Gummibuchse umschließt und der Dämpfer am Lack anstößt. Nach kurzer Überlegung stellte ich fest das hier mal die Säge angesetzt wurde das man Hydraulische Dämpfer verbauen kann. Also brauch ich diese auch neu! weep.gif

Der Motor muss auch gemacht werden. Ich denke mal das ich das selber machen werde. Das Wissen, die Trennvorrichtung usw ist vorhanden. Er lief zwar zuletzt noch in meiner Schwalbe, nur hat er dort ganz schöne Nebengeräusche von sich gegeben und irgendwie war der Endanschlag für den Kickstarter im Motor nicht mehr da. Er ging immer soweit zurück bis das Zahnsegment vermutlich am Gehäuse angestoßen ist.
Ich habe auch noch einen 4-Gangmotor ausm Habicht liegen, daher bin ich am Überlegen ob ich den Einbaue, aber soweit bin ich noch lange nicht.

Die weiteren Anbauteile: Lampenring war ein schwarzer, Luftfilter beige, Plaste Lüfterrad, Bremsen beide mit innenliegendem Nocken, der Tacho war ein weißer mit roter Nadel vgl optisch mit dem der S50.

Die Sitzbank habe ich bei meinem Kumpel in der Scheune gefunden es ist eine original graue mit Zierleisten und Simson Schild, das Polster bröselt schon raus und der Bezug ist auch Spröde ohne Ende, aber das Bodenblech ist nicht nicht durchgerostet oder eingerissen es braucht nur ein bißchen frische Farbe thumbsup.gif

Die Amaturen für Brems bzw Kupplungshebel haben noch keine Erhöhung für den Stabspiegel

Zuletzt noch: Die Originalfarbe war Weinrot, sie ist noch gut an den Fußrasten zu erkennen und kommt teilweise am Rahmen durch wo der "gute" Lack der Jetzt drauf ist abblättert.

Und nun Bilder:
Als erstes der Ausgangszustand so wie er seit einem Jahr da lag.


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Patrick grüßt vom Sallmannshäuser Rennsteig

"Nur wer mit seinem Fahrzeug wirklich vertraut ist, fährt auf die Dauer pannenfrei und wirtschaftlich."

Tragisch: Geschenkter Gaul an Zahnfleischentzündung gestorben.

Fuhrpark:

Mit Schwinge

Schwalbe KR51/1H Bj. 1974
Sperber SR4-3 Bj. 1969
Star Sr4-2 Bj. 1968
ES 150 Bj. 1968

Mit Telegabel

S50N Bj. 1979
S70E Bj. 1984
ETZ 150 Bj. 1988
TS250 Bj. 1975
PME-Mail
Top
Sperber69
Geschrieben am: 16.06.2011, 18:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 728
Mitgliedsnummer.: 4511
Mitglied seit: 28.05.2011



@ Jörg: Die beiden Stare sind echt zwei Schmuckstücke!

Hier ein Bild von der Schwinge:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Patrick grüßt vom Sallmannshäuser Rennsteig

"Nur wer mit seinem Fahrzeug wirklich vertraut ist, fährt auf die Dauer pannenfrei und wirtschaftlich."

Tragisch: Geschenkter Gaul an Zahnfleischentzündung gestorben.

Fuhrpark:

Mit Schwinge

Schwalbe KR51/1H Bj. 1974
Sperber SR4-3 Bj. 1969
Star Sr4-2 Bj. 1968
ES 150 Bj. 1968

Mit Telegabel

S50N Bj. 1979
S70E Bj. 1984
ETZ 150 Bj. 1988
TS250 Bj. 1975
PME-Mail
Top
Sperber69
Geschrieben am: 16.06.2011, 18:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 728
Mitgliedsnummer.: 4511
Mitglied seit: 28.05.2011



Hier Nochmal von Hinten:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Patrick grüßt vom Sallmannshäuser Rennsteig

"Nur wer mit seinem Fahrzeug wirklich vertraut ist, fährt auf die Dauer pannenfrei und wirtschaftlich."

Tragisch: Geschenkter Gaul an Zahnfleischentzündung gestorben.

Fuhrpark:

Mit Schwinge

Schwalbe KR51/1H Bj. 1974
Sperber SR4-3 Bj. 1969
Star Sr4-2 Bj. 1968
ES 150 Bj. 1968

Mit Telegabel

S50N Bj. 1979
S70E Bj. 1984
ETZ 150 Bj. 1988
TS250 Bj. 1975
PME-Mail
Top
Sperber69
Geschrieben am: 16.06.2011, 18:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 728
Mitgliedsnummer.: 4511
Mitglied seit: 28.05.2011



Hier jetzt das Ständerlager:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Patrick grüßt vom Sallmannshäuser Rennsteig

"Nur wer mit seinem Fahrzeug wirklich vertraut ist, fährt auf die Dauer pannenfrei und wirtschaftlich."

Tragisch: Geschenkter Gaul an Zahnfleischentzündung gestorben.

Fuhrpark:

Mit Schwinge

Schwalbe KR51/1H Bj. 1974
Sperber SR4-3 Bj. 1969
Star Sr4-2 Bj. 1968
ES 150 Bj. 1968

Mit Telegabel

S50N Bj. 1979
S70E Bj. 1984
ETZ 150 Bj. 1988
TS250 Bj. 1975
PME-Mail
Top
Sperber69
Geschrieben am: 16.06.2011, 19:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 728
Mitgliedsnummer.: 4511
Mitglied seit: 28.05.2011



Noch eine Andere Perspektive, einer der Vorbesitzer scheint gerne gewippt zu sein...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Patrick grüßt vom Sallmannshäuser Rennsteig

"Nur wer mit seinem Fahrzeug wirklich vertraut ist, fährt auf die Dauer pannenfrei und wirtschaftlich."

Tragisch: Geschenkter Gaul an Zahnfleischentzündung gestorben.

Fuhrpark:

Mit Schwinge

Schwalbe KR51/1H Bj. 1974
Sperber SR4-3 Bj. 1969
Star Sr4-2 Bj. 1968
ES 150 Bj. 1968

Mit Telegabel

S50N Bj. 1979
S70E Bj. 1984
ETZ 150 Bj. 1988
TS250 Bj. 1975
PME-Mail
Top
Sperber69
Geschrieben am: 16.06.2011, 19:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 728
Mitgliedsnummer.: 4511
Mitglied seit: 28.05.2011



Originallack, hierfür werde ich mich dann zu gegebener zeit an den User Doccolor wenden.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Patrick grüßt vom Sallmannshäuser Rennsteig

"Nur wer mit seinem Fahrzeug wirklich vertraut ist, fährt auf die Dauer pannenfrei und wirtschaftlich."

Tragisch: Geschenkter Gaul an Zahnfleischentzündung gestorben.

Fuhrpark:

Mit Schwinge

Schwalbe KR51/1H Bj. 1974
Sperber SR4-3 Bj. 1969
Star Sr4-2 Bj. 1968
ES 150 Bj. 1968

Mit Telegabel

S50N Bj. 1979
S70E Bj. 1984
ETZ 150 Bj. 1988
TS250 Bj. 1975
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (6) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter