Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Reparaturtipps
docralle
Geschrieben am: 24.06.2011, 05:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5594
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



moin...

die Idee ist mir heute Nacht gekommen:

beim Wechsel der Grundplatte (emza) wird empfohlen, den Geber bei montierter Schwungscheibe auf die pol-lücke einzustellen. geht aber nicht so einfach, wenn eine Schwungscheibe für einem Elektrostarter verwendet wird (sr50ce).

mein Gedanke ist, einfach die pol-lücke mittels edding nach außen zu übertragen, Scheibe montieren und diese bei Überdeckung der abrissmakierung auf das kurbelwellengehäuse zu übertragen, gegebenenfalls mit leichten körnerschlägen dauerhaft zu markieren.

damit tut man sich leichter beim ein und Ausbau der Grundplatte der emza, denk ich mir.

mittlerweile habe ich schon den dritten Geber, der zweite war vor dem abdanken, drinnen. beim sr50ce ist das allerdings eher ein Wärmeproblem, als fehlerhafte Montage, also einfach Kerze raus, wegen Kompression, und mit Hand durchdrehen und hören ob noch wo was schleift an der emza.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 24.06.2011, 07:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



@docralle Forenregel Nr.9 beachten (Groß-u.Kleinschreibung).


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
docralle
Geschrieben am: 10.09.2011, 17:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5594
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



So, einige hilfreiche Hinweiße zur Fehlersuche bei der EMZA:

Bezugspunkt aller Messungen ist die Fahrzeugmasse.

Geber: Blauer Draht von Elektronikbaustein abziehen, ein Wert zwischen 15 und 19 Ohm sollte da sein. Extrem drunter oder drüber, kann Fehlerursache sein (26 Ohm sind die Obergrenze des Funktionierens) Nach Messung wieder anstecken, ist die Nr. 3

Ladespule: Roter Draht von Elektronikbaustein abziehen, Wert um 10 Ohm ist okey. nach Messung wieder an 14 stecken.

Zündspule: Schwarzer Draht von Elektronikbaustein abziehen, es sollte sich ein niederohmiger Wert einstellen. (muß ich noch schnell durchmessen). Der Anschluß 15 Zündspule hat aber nichts mit der Restelektrik des Mopeds zu schaffen, der ist halt so beschriftet.

So und nun Anschluß 2, dieser geht direkt zum Zündlichtschalter und schaltet dort auf Fahrzeugmasse. Dieser Draht ist braun/weiss. Abziehen nur nötig, wenn Verdacht auf defekten Zündlichtschalter vorliegt.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 10.09.2011, 18:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Wenn die EMZA nicht gerade uralt ist (beim SR eigentlich unmöglich), dann haben Polrad und Grundplatte sowieso Markierungen, die sich im ZZP treffen. Im eingebauten Zustand sind die ungefähr bei 10 Uhr.


--------------------
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 11.09.2011, 07:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5594
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Hier geht es um die Fehlersuche und Eingrenzung. Der SR50 ist wartungstechnisch eigentlich eine Fehlkonstruktion, was aber den Fahrspass nicht mindert.

Bei mir schlagen nicht nur die Kilometers zu, sondern auch die Standschäden, wie auch bei meinen Wagen. Das steht die Woche über in der Garage. Mein Roller befindet sich seit 24 Jahren in Familienbesitz.

Anderseits haben die Nachbauteile keine Makierung an der Stelle, wo sie sein müßte...

Zündspule: primär 4 ohm
Ladespule: zwischen 550 und 570 Ohm. Bitte aber gegen Motor (Kühlrippen reichen) messen! Sonst fließen zuviele Übergangswiderstände mit ein. Bin am Überlegen, ob ich nicht ein Vernünftiges Masseband einfüge, weil einfach zu viel über das jetzige geht.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 11.09.2011, 12:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



KR oder SR, das gibt sich nichts, wenn man an die Zündung ranmuss.

Wenn ZZP-Markierungen fehlen, dann bringt man eben welche an, am besten so, dass sie mit der vorhandenen Markierkerbe am Motorgehäuse übereinstimmen.

Das geht so:

Mit dem Messdorn im Kerzenloch den Motor in den ZZP stellen. Jetzt machst du am Polrad eine Markierung auf etwa 10 Uhr, genau bei der Motormarkierung. Nun, Polrad steht immer noch im ZZP, drehst du die Grundplatte so hin, dass der Geber in der Pollücke zentriert steht. Jetzt machst du auf der Grundplatte auch eine Markierung, so dass alle drei beisammenstehen. Fertig ist die original gefälschte ZZP-Markierung.

Peter


--------------------
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 11.09.2011, 14:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5594
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Geht einfacher, mit Papier und Stift...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 11.09.2011, 15:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



"nach den auf der Schwungscheibe vorhandenen Markierungen". Wie machst du das dann, wenn du (wie du selbst sagst) keine Markierungen hast? _uhm.gif rolleyes.gif


--------------------
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 16.09.2011, 19:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5594
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Hab ich doch geschrieben, mit Papier und Bleistift.

Kennst du den Unterschied zw. Fuchs und Wessi?


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 16.09.2011, 20:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Der selbsternannte Fuchs lenkt geschickt das Thema um und arbeitet mit latenten Beleidigungsversuchen, um zu kaschieren, dass er Käse verzapft hat? _clap_1.gif

Die abfotografierte Anleitung jedenfalls löst nicht dein Ausgangsproblem, denn im letzten Bild wird eine vorhandene Markierung vorausgesetzt. Das kannst du jetzt nicht weglabern.


--------------------
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 17.09.2011, 07:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5594
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Du ich bin nicht der Mopedfuchs. Nur ich fahre den Roller seit 21 Jahren!!!


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 09.10.2011, 08:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5594
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Hallo zusammen...

Hier die Kabelkarte von Roller. Diese ist unter den Leitungsverbindern auf dem Halteblech montiert. Aber so, das die Zahlen lesbar sind...

Länge 230 mm Breite 42 mm, mit dem irfan prima auszudrucken!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 09.10.2011, 08:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5594
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Trotzdem bleibe ich dabei, das es recht einfach ist. Also wenn die zum Motor passente Schwungscheibe noch vorhanden ist:

-Die Mitte der Pollücke mit einem edding Makieren
-Neue Grundplatte einlegen, und zwar so, das die Gebermitte mit der Pollücke übereinstimmt
-Abrissmakierung auf die neue Grundplatte mit edding übertragen
-neue Abrissmakierung der Grundplatte kann jetzt dauerhaft mit einem Körner "makiert" werden
-dem Einbau steht jetzte nichts mehr im Wege


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 09.10.2011, 20:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Erstens heißt das Markierung, zweitens gibst du jetzt schon zum dritten Mal zu, dass man für deine "einfache" Methode zum Finden des Zündzeitpunkts ohne vorhandene Markierungen (wir erinnern uns, das war deine eigene Ausgangsfrage) eine "vorhandene Anrissmarkierung" braucht.

Hör lieber auf zu sabbeln, du widersprichst dir ja selbst mehr als mir. rolleyes.gif


--------------------
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 15.10.2011, 05:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5594
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Sei vorsichtig, lege dich nicht mit einem Elektriker an...

Wenn ich keine Makierung finde, mache ich die mir erst mit Hilfe eines Zündeinstellgerätes, bei diesem Motor EXAKT auf 1,8mm vor dem oberen TOTPUNKT auf die SCHWUNGSCHEIBE.

Statt sinnvolle Tips kommt von dir nur dummes Gelalle.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter