Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Tunnel, Befestigung der Nieten
llspatzneu
Geschrieben am: 24.06.2011, 20:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 780
Mitgliedsnummer.: 3184
Mitglied seit: 10.03.2010



Hallo Leute,

ich würde gern von euch wissen wie die Nieten vom Tunnel zu befestigen sind?

Ich hoffe ihr könnt helfen.

Danke, Ronny


--------------------
MfG Ronny
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 25.06.2011, 10:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



...mittels nieten... dry.gif rolleyes.gif hmm.gif laugh.gif


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
llspatzneu
Geschrieben am: 25.06.2011, 14:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 780
Mitgliedsnummer.: 3184
Mitglied seit: 10.03.2010



Ha ha, sowas kann ich auch schreiben, echt hochqaulifiziert.

Kann mir auch jemand eine ernst zu nehmende Antwort geben?

Wäre sehr nett.

Ronny


--------------------
MfG Ronny
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 25.06.2011, 14:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Also er hat Dir doch die richtige Antwort gegeben. hmm.gif
Oder was willst Du genau wissen? _uhm.gif


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 25.06.2011, 16:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13540
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Was ist denn hier los? hmm.gif

Für die Scheuerleisten am Motortunnel werden Aluvollnieten verwendet.

Diese Nieten können nicht wie herkömmliche Nieten vernietet werden, das sollte klar sein.

Diese Aluvollnieten werden auf der Innenseite breit geschlagen.


Man sollte zum Befestigen der Nieten immer zu zweit sein, dann geht die Arbeit viel leichter.

Außerdem verwende ich zum gegenhalten des runden Nietkopfes einen sogenannten Nietkopfmacher in den der Nietkopf wunderbar hinein passt und somit auch eine ordentliche Auflage gewährleistet ist.

So kann man von der anderen Seite mit einem geeigneten Durchschlag die Niete vorsichtig breit klopfen.

Ach ja den Nietkopfmacher von mir kannst du HIER sehen.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
llspatzneu
Geschrieben am: 25.06.2011, 18:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 780
Mitgliedsnummer.: 3184
Mitglied seit: 10.03.2010



Danke Jörg, das ist die Antwort die ich mir erhofft habe.




Lieber Unhold und lieber Schmied, ich habe gefragt wie die NIETEN zu befestigen sind und nicht mit was ich überhaupt etwas am Tunnel befestige.

MfG Ronny


--------------------
MfG Ronny
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 25.06.2011, 18:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



TSCHULDIGUNG, aber wie soll man Niete (ohne "e"!!!) denn sonst festmachen?...schrauben, kleben, schweißen??? hmm.gif _uhm.gif

Ein Niet wird genietet und mehr ist dazu eignetlich auch nicht zu sagen! dry.gif

Und was an "Aluvollniete" anders in der Verarbeitung ist, wäre auch mal interessant....genietet ist genietet! rolleyes.gif wink.gif
Im Übrigen "breitgeklopft" wird überhaupt nichts! rolleyes.gif tongue.gif


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
llspatzneu
Geschrieben am: 25.06.2011, 18:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 780
Mitgliedsnummer.: 3184
Mitglied seit: 10.03.2010



Sag mir doch bitte wie du diese Nieten befestigst das es so wird wie es soll.

Wenn möglich mit Bild.


--------------------
MfG Ronny
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 25.06.2011, 19:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13540
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (llspatzneu @ 25.06.2011, 19:40)
Sag mir doch bitte wie du diese Nieten befestigst das es so wird wie es soll.

Wenn möglich mit Bild.

Lass dich nicht ärgern, der Schmied hat heute anscheinend nen Clown zum Frühstück gehabt ansonsten kann ich mir seine Beiträge hier nicht erklären. laugh.gif

Und wenn er trotzdem meint er weiß eine bessere Methode die Aluvollnieten zu befestigen, dann solle er bitte eine Anleitung mit Bildern hier einstellen. wink.gif

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
llspatzneu
Geschrieben am: 25.06.2011, 19:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 780
Mitgliedsnummer.: 3184
Mitglied seit: 10.03.2010



Ich lass mich doch nich ärgern.

Ich find es nur schade das man solche Antworten bekommt.
Wir wollen doch alle nur unsere Mopet`s schrauben und jeder braucht doch mal Hilfe.

Ronny


--------------------
MfG Ronny
PME-Mail
Top
Blaster
Geschrieben am: 25.06.2011, 20:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Validating
Beiträge: 2013
Mitgliedsnummer.: 2257
Mitglied seit: 21.05.2009



QUOTE (SimsonSammler1234 @ 25.06.2011, 17:00)
Was ist denn hier los? hmm.gif

Für die Scheuerleisten am Motortunnel werden Aluvollnieten verwendet.

Diese Nieten können nicht wie herkömmliche Nieten vernietet werden, das sollte klar sein.

Diese Aluvollnieten werden auf der Innenseite breit geschlagen.


Man sollte zum Befestigen der Nieten immer zu zweit sein, dann geht die Arbeit viel leichter.

Außerdem verwende ich zum gegenhalten des runden Nietkopfes einen sogenannten Nietkopfmacher in den der Nietkopf wunderbar hinein passt und somit auch eine ordentliche Auflage gewährleistet ist.

So kann man von der anderen Seite mit einem geeigneten Durchschlag die Niete vorsichtig breit klopfen.

Ach ja den Nietkopfmacher von mir kannst du HIER sehen.

Gruß Jörg

Das würde mich auch Intressieren was bei Alu Nieten anders sein soll.

Man sollte zum Befestigen der Nieten immer zu zweit sein, dann geht die Arbeit viel leichter. hmm.gif

Warum das den? Oder ist man Handwerklich nicht so begabt? hmm.gif
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 25.06.2011, 21:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13540
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Blaster @ 25.06.2011, 21:50)
QUOTE (SimsonSammler1234 @ 25.06.2011, 17:00)
Was ist denn hier los?  hmm.gif

Für die Scheuerleisten am Motortunnel werden Aluvollnieten verwendet.

Diese Nieten können nicht wie herkömmliche Nieten vernietet werden, das sollte klar sein.

Diese Aluvollnieten werden auf der Innenseite breit geschlagen.


Man sollte zum Befestigen der Nieten immer zu zweit sein, dann geht die Arbeit viel leichter.

Außerdem verwende ich zum gegenhalten des runden Nietkopfes einen sogenannten Nietkopfmacher in den der Nietkopf wunderbar hinein passt und somit auch eine ordentliche Auflage gewährleistet ist.

So kann man von der anderen Seite mit einem geeigneten Durchschlag die Niete vorsichtig breit klopfen.

Ach ja den Nietkopfmacher von mir kannst du HIER sehen.

Gruß Jörg

Das würde mich auch Intressieren was bei Alu Nieten anders sein soll.

Man sollte zum Befestigen der Nieten immer zu zweit sein, dann geht die Arbeit viel leichter. hmm.gif

Warum das den? Oder ist man Handwerklich nicht so begabt? hmm.gif

Wer so eine Antwort gibt hat noch nie Scheuerleisten am Motortunnel mit Alunieten befestigt!

Also erst mal selbst praktizieren und nicht nur schlau daher reden!

Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 26.06.2011, 16:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Sooo...
Um die Sache (meinerseits) mal zum Abschluß zu bringen.
Weder meine Frühstücksgewohnheiten, noch eine schlechte Tagesform veranlasste mich zu dieser Meinungsform - ich hab einfach nur ERNSTHAFT versucht zu antworten! dry.gif
Das dies irgendwie nicht angekommen ist...SORRY, aber ich weis wirklich nicht was ihr hören wollt. Von einer gewünschten Erklärung des technologischen Arbeitsablaufes habe ich nichts gehört.
Es wird ja z.B. auch immer mal "einfach" vom "Schweißen" gesprochen, ohne das es jedesmal als "...Verbinden (gemäß EN 14610 und DIN 1910-100) von Bauteilen unter Anwendung von Wärme oder Druck, mit oder ohne Schweißzusatzwerkstoffen...." bezeichnet werden muß! Trotzdem weis jeder was gemeint ist... wink.gif
Also, die (normale) Niete (im Normalfall übrigens egal ob aus Alu, Kupfer, Stahl...) werden gesetzt (eingesteckt), gezogen (Zusammenpressen der zu verbindenden Materialien), gestaucht (Anschlagen des Nietendes) und verschlossen (Formen des Kopfes von Hand und/oder mittels Kopfmacher oder Gesenk).
Fotos werde ich nun nicht noch dazu machen, so viel Langeweile hab ich nun wirklich nicht! dry.gif


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter