Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kr51/1 mit 16N1-6 betreiben?
Jansen83
  Geschrieben am: 25.06.2011, 13:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1099
Mitgliedsnummer.: 745
Mitglied seit: 01.08.2007



Hallo Gemeinde,

habe die leider ziemlich verbastelte Schwalbe eines Freundes zu stehen. Handelte sich ehemals um eine KR51 Bj.66. Original ist abgesehen von ranzigen Trittbrettern und "gut konservierten" 4 Rippen Gummis leider nicht mehr viel.
Verbaut ist ein 3-Gang-Fußschaltmotor (natürlich Gebläse).

An diesem hängt ein 16N1-6 den wir so recht nicht abgestimmt bekommen. Die Schwalbe neigt schnell dazu kein Gas mehr anzunehmen, scheinbar bekommt sie nicht genug Sprit. Gaser ist soweit sauber, Spritzufuhr wurde auch mehrfach überprüft.

Nun hab ich gelesen, dass die Schwalbe eigentlich wohl mit nem 16N1-5 betrieben werden sollte. Der Unterschied ist mir so recht zwischen beiden Vergasern nicht bekannt.

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen? Kann der Vogel auch mit nem -6 betrieben werden? Wenn nicht, warum nicht?


Danke und Gruß

Jan


--------------------
It´s a Zony!
PME-MailICQ
Top
S51NSven
Geschrieben am: 25.06.2011, 13:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 260
Mitgliedsnummer.: 3719
Mitglied seit: 09.08.2010



An meinem Habicht war ein 16N1-5 verbaut, obwohl eigentlich ein 16N1-6 drangehört.
Ich hatte echt Probleme den Vergaser so einzustellen, dass der Motor (ordentlich) lief.
Ich würde an deiner Stelle versuchen irgendwo einen 16N1-5 herzubekommen.

Der Unterschied zw. den beiden Vergasern ist einerseits die Bedüsung(welche man ja ändern könnte) aber andererseits auch die Kanäle an der Luftfilterseite, welche offen oder zugelötet sein können.

Gruß
Sven


--------------------
Bei mir fängt sogar ALU an zu rosten :P
PME-MailICQ
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 25.06.2011, 14:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13532
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Sven hat grundsätzlich recht mit dem was er geschrieben hat aber,

bei der Schwalbe ist doch erst mal zu klären, ob dort noch das originale Triebwerk also der M53 oder schon der M53/1 verbaut ist.

Ist der originale M53 Motor nochverbaut, vielleicht sogar noch mit Dreieckszylinder dann muss ein Vergaser 16N1-1 mit folgender Bedüsung verbaut werden:

HD 62 , ND 215 , Teillastnadel 08, Teillastnadelstellung 3 Kerbe von Oben,

Leerlaufdüse 40, Starterdüse 60.

Sollte schon ein MM53/1 Motor verbaut worden sein, dann müsste ein Vergaser 16N1-5 mit folgender Bedüsung verbaut werden.

HD 67 , ND 215 , Teillastnadel 08, Teillastnadelstellung 3 Kerbe von Oben,

Leerlaufdüse 40 , Starterdüse 60.

Zur Bestimmung, welcher Motor verbaut ist, mache doch bitte mal ein paar Fotos vom Motor auch mit komplett verbautem Vergaser und Luftfilter und schreibe uns die Motornummer .

Da beim M53/1 normal auch eine andere Luftfilteransauganlage verbaut ist, könnte es auch mit dem richtigen Vergaser und dem alten T-Luftfilter Abstimmungsprobleme geben und man müsste an der Einstellung probieren bis es passt.

PS: mit dem 16N1-6 Vergaser welcher normal nur an Star und Habicht kommmt, kann die Schwalbe nie laufen.


Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 25.06.2011, 18:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Die mangelhafte Gasannahme liegt u.a. daran, dass Zerstäuber und Luftführung der Vergaser N1-1, N1-5 und N1-6 sich unterscheiden - und diese Unterschiede sind wichtig.

Die werkseitigen Vergasermodelle funktionieren jeweils nur dann optimal, wenn nicht nur der richtige Motor, sondern auch die dazu passende Ansauganlage vorhanden ist. KR51 hat Motor M53, 16N1-1 und kurzes T-förmiges Ansaugstück. An der KR51/1 kommt 16N1-5 oder 16N3-11 und die lange aufwendige Ansauganlage bis hoch unter den Lenker.


--------------------
PME-Mail
Top
Jansen83
Geschrieben am: 25.06.2011, 20:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1099
Mitgliedsnummer.: 745
Mitglied seit: 01.08.2007



Danke für die hilfreichen Antworten.
Motornummer lautet: 1023326
Lange Luftführung mit Luffi oben, Dreiecksflansch konnte ich nicht erkennen, dementsprechend wohl der M53-1. Richtig?
Baujahrskonform ist an dem Moped eh nicht mehr viel, überraschen tut mich bei der Bastelbude nicht mehr viel.

Also muss der 16N1-5 rein!?

Gruß Jan


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
It´s a Zony!
PME-MailICQ
Top
Jansen83
Geschrieben am: 25.06.2011, 20:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1099
Mitgliedsnummer.: 745
Mitglied seit: 01.08.2007



Bild 2

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
It´s a Zony!
PME-MailICQ
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 25.06.2011, 21:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13532
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Der 16N-5 gehört da rein. Ist auf jeden Fall ein M53/1. Aber bist du dir sicher, dass es sich um eine 66er Schwalbe handelt? Wie lautet denn die Rahmennummer auf
dem Rahmen unter der Sitzbank?

Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 25.06.2011, 22:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Nach der Rahmennummer brauchen wir gar nicht zu schauen, denn der im Bild sichtbare Luftberuhigungskasten kann in einen KR51-Rahmen gar nicht montiert werden. Der Rahmen ist also definitiv von einer KR51/1, 1968 oder später.

Und ja, da muss ein anderer Vergaser dran - 16N1-5 oder 16N3-11.


--------------------
PME-Mail
Top
Jansen83
Geschrieben am: 26.06.2011, 19:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1099
Mitgliedsnummer.: 745
Mitglied seit: 01.08.2007



Entweder oder ist egal!?

Laut Typenschild sogar eine 1965er. Wie gesagt ziemlich verbastelt, originalgetreue Restauration fällt aufgrund massiver Fehlteile aus. Erst mal muss sie technisch i.O. sein, danach wird sie zumindest für den Alltag schick gemacht.
Kann mir jemand zur Motor und Rahmennummer noch was sagen? Dass die beiden so nicht zusammen gehören können ist mir klar.

Gruß Jan

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
It´s a Zony!
PME-MailICQ
Top
Auxburger
Geschrieben am: 26.06.2011, 19:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Wenn's ein Fahr-Zeug werden soll, macht der modernere Vergaser 16N3-11 auf Dauer mehr Freude ... aber erstmal solltest du klären, ob die Bastelbude überhaupt legal dasteht.

Welche Nummer hat der Rahmen selbst? Passen die Papiere dazu?



--------------------
PME-Mail
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 26.06.2011, 20:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Du meinst sicherlich 16N3-5 denn einen 3-11 gibts nicht.
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 26.06.2011, 20:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Wenn man keine Ahnung hat ...

http://www.mza-vertrieb.de/dumcke/Artikel/...S&FahrzeugID=-1

Na sowas, da ist er ja, der angeblich nicht existente 16N3-11. Der war original auf späten DUO 4/1, und wurde ab dann auch für die KR51/1 als offizielles Ersatzteil verkauft.


--------------------
PME-Mail
Top
Jansen83
Geschrieben am: 26.06.2011, 21:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1099
Mitgliedsnummer.: 745
Mitglied seit: 01.08.2007



Ich guck noch mal nach der Rahmennummer, müsste aber so weit ich das in Erinnerung habe alles passen.
Papiere gibts nur noch eine Fassung vom KBA. Das Moped hat mir (und einigen anderen) schon den einen oder anderen Nerv geraubt, zurückblickend war der Erwerb
ein Flopp. Aber nun steckt zu viel Zeit und leider auch Geld drin das ganze abzubrechen.

Unter normalen Umständen sollte also der Luftberuhigungskasten nie und nimmer in einen originalen 1965er Rahmen passen, richtig?

16N1-5 Vergaser habe ich an der Hand, wird wohl die Woche verbaut oder zumindest zu Testzwecken der meiner Schwalbe genommen. Hoffentlich mit Erfolg.


--------------------
It´s a Zony!
PME-MailICQ
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 27.06.2011, 14:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13532
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Die Rahmennumer steht am linken Trägerteil unter der Sitzbank. Also in dem Fall links von deinem Typenschild.

Wenn nicht alles mit Farbe zugekleistert ist, dann solltest du die Nummer lesen können. Diese Nummer sollte mit der auf der Plakette übereinstimmen.

Ein Foto wäre auch interessant.

Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Jansen83
Geschrieben am: 29.06.2011, 22:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1099
Mitgliedsnummer.: 745
Mitglied seit: 01.08.2007



Rahmennummer ist wie angegeben 262528.
Kann mir jemand ein paar Infos zum Rahmen und Motor geben?


--------------------
It´s a Zony!
PME-MailICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter