Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Elsterglanz
Essi Hermann
Geschrieben am: 27.06.2011, 16:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 299
Mitgliedsnummer.: 4176
Mitglied seit: 31.01.2011



Kann man elsterglanz für lackierte oberflächen nehmen oder nur für metallische????


--------------------
Es Grüßt
Hermann



S51N BJ 1981 im traumhaften Orginalzustand trotz ca. 25000 km
SR2E BJ 1963 Langzeitprojekt
SR4-4 BJ 1974 nicht im Orginallack aber fährt
WARTBURG 353 Bj 05/1979 biberbraun

leider hab ich noch nicht mehr

Vier Takte sind zwei zuviel
PME-Mail
Top
S51NSven
Geschrieben am: 27.06.2011, 17:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 260
Mitgliedsnummer.: 3719
Mitglied seit: 09.08.2010



ich würde nichts Lackiertes damit bearbeiten... blink.gif


--------------------
Bei mir fängt sogar ALU an zu rosten :P
PME-MailICQ
Top
Alle vögel sind schon da...
Geschrieben am: 27.06.2011, 19:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 473
Mitgliedsnummer.: 2393
Mitglied seit: 25.06.2009



Nun, versucht hab ichs schonmal, macht auch prima sauber, aber es hinerlässt dann doch feine Kratzer. (was dabei aber nicht störend war)

Es ist wie mit der Stahlwolle bei Chrom: Es sieht für den Moment gut aus, man macht aber mehr kaputt, als wie es Nutzen bringt.



--------------------





PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 27.06.2011, 19:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14066
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Alle vögel sind schon da... @ 27.06.2011, 20:31)
Nun, versucht hab ichs schonmal, macht auch prima sauber, aber es hinerlässt dann doch feine Kratzer. (was dabei aber nicht störend war)

Es ist wie mit der Stahlwolle bei Chrom: Es sieht für den Moment gut aus, man macht aber mehr kaputt, als wie es Nutzen bringt.

Also ich würde Elsterglanz auch nicht auf lackierten Flächen verwenden aber Stahlwolle auf Chrom geht super, man muss nur die richtige Stärke der Stahlwolle verwenden, dann wird auch das Ergebnis top. wink.gif



--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Flacheisenreiter
Geschrieben am: 27.06.2011, 21:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1338
Mitgliedsnummer.: 3659
Mitglied seit: 23.07.2010



Richtig matte, abgewrackte Lackierungen können durchaus mit dem groben Elsterglanz vorpoliert werden thumbsup.gif .
Bei noch glänzenden oder gar recht frisch lackierten Teilen wäre eine solche Behandlung allerdings mehr als kontraproduktiv wink.gif (außer man ist ein Fan von Mattlacken cool.gif ).


--------------------
MfG
Tobi, der Flacheisenreiter


Mein Stand-/Fuhrpark:
MZ TS 150 Bj.81, IFA Touring Bj. 89 in creme, Diamant Halbrenner Bj. 63, umgebautes Mifa 101 Bj. 69, Velor Stretchcruiser, markenloses Retro MTB
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 20.07.2011, 15:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3470
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Ich meine für sowas gibt es extra spezielle Lackpolitur. Elsterglanz macht mit seinen darin enthaltenen feinen Schleifkörperchen wohl eher den Lack stumpf.
Ich würde es für Lack jedenfalls nicht nehmen.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter