Headerlogo Forum


Seiten: (29) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Neuer Habicht aus der Messestadt Leipzig
leipzigerhabicht
Geschrieben am: 28.06.2011, 14:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 582
Mitgliedsnummer.: 4621
Mitglied seit: 26.06.2011



Hallo, ich habe einen SR4-4 Bj. Anfang 74 neu restauriert und bin dabei mich in das spannende Thema Simson reinzufuchsen.

Nach einigen Problemen vom Vergaser bis zur Zündung hin ist nun wirklich fast jedes funktionelle Teil am Habicht erneuert und er läuft zuverlässig seine 60-64km/h.

Ob ich meinen Habicht demnächst mit ins benachbarte Ausland nehme, werde ich noch sehen, ansonsten muss er unter einer Plane im halboffenen und bedachten Unterstand warten.

Also gute Fahrt allen und pflegt das Kulturgut Simson weiter. thumbsup.gif

Und hier einmal ein Photo vom Habicht - nachdem er wunderbar lief.
Wann er das letzte mal in "Gesellschaft von anderen Habichten" war, weiß ich nicht...vielleicht gibt es ja noch andere Habichte in der Gegend...?

Konrad

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Lasst uns das Straßenbild mit originalen Fahrzeugen bereichern!
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 28.06.2011, 21:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (leipzigerhabicht @ 28.06.2011, 15:37)
So hier einmal ein Photo vom Habicht - nachdem er wunderbar lief.
Wann er das letzte mal in "Gesellschaft von anderen Habichten" war, weiß ich nicht...vielleicht gibt es ja noch andere Habichte in der Gegend...?

Also der Habicht schaut schon nicht schlecht aus. smile.gif

Vom grün her aber nicht ganz getroffen und das alabaster ist in meinen Augen weiß und das passt auch nicht.

Wenn er mal ganz original werden soll, dann hast du noch einiges vor dir, denn der Habicht hatte nie Chromstahlfelgen. wink.gif

Sitzbankschloß ist ein Briefkastenschloß und der Spiegel passt auch nicht zum Baujahr. Und warum hast du hinten Chromdämpfer und vorne schwarze verbaut? Vorne müssen auch Chromhülsen verbaut sein.

Ansonsten ist aus der Ferne schlecht zu erkennen was sonst noch nicht ganz passt.


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 28.06.2011, 22:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Was das Olivbeige betrifft : Erstklassig getroffen !!! thumbsup.gif thumbsup.gif thumbsup.gif
Was das Alabaster betrifft, schiebe ich das mal auf die starke Sonneneinstrahlung . Denn so sähe meiner auch aus, wenn er im Licht fotografiert werden würde . Die Chromfelgen sind wahrlich fehl am Platz .
Der Spiegel wäre eigentlich rechteckig . Die Spitztüte war 1974 kaum noch verbaut . hmm.gif
Über die unterschiedlichen Federbeine müsste man auch noch streiten . _uhm.gif hmm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
leipzigerhabicht
Geschrieben am: 28.06.2011, 23:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 582
Mitgliedsnummer.: 4621
Mitglied seit: 26.06.2011



Ich bin mir bewusst, dass einige Details nicht dem Originalzustand entsprechen, so z.B. hieß es, das Olivgrün wäre leicht zu gelb - mir wurde gesagt, aber von anderer Quelle gesagt, dass das der Originalfarbe entspricht, außerdem wurde damals die Farbe benutzt die vorhanden war und durch Klarlack gab es eine Vergilbung etc. Andere meinen, es fehlt das Grün.... Weiß es jemand mit Sicherheit?
Domdey hat den Farbton ja gelobt ... hm..... hmm.gif
Das Alabaster ist gräulich, aber die Sonneneinstrahlung lässt es schneeweiß wirken.

Die vorderen Chromhülsen habe ich noch nicht gewechselt, aber das ist kein großes Ding...ursprünglich waren die hinten auch schwarz, was mir dann aber nicht mehr ausgereicht hat...
Die Chromfelgen gefallen mir persönlich besser als die matten Alufelgen, wobei ich schon zugeben muss, dass das als Original-Fan natürlich moralisch zweischneidig ist wink.gif
Ich habe noch einen schwarzen Plastespiegel, der rechteckig ist und leider bei Fahrt vibriert und auch sonst "billig" aussieht; also habe ich mich für die Nierenspiegel-Nachbauten entschieden.
Laut Grundplatten-Gravur ist der Vogel Bj 74 Januar; Spitztüten könnten also noch geliefert worden sein?!


--------------------
Lasst uns das Straßenbild mit originalen Fahrzeugen bereichern!
PME-Mail
Top
Stefan87
Geschrieben am: 29.06.2011, 08:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 593
Mitgliedsnummer.: 1125
Mitglied seit: 25.02.2008



Nach dem Herstellungsdatum der Grundplatte würde ich nicht unbedingt daraus schließen, dass der Habicht auch Januar ´74 gebaut wurde... die Dinger könnten auch erst einige Wochen gelegen haben ehe sie verbaut wurden. So wars bei meinem Habicht auch^^

Sonst sieht dein Raubvogel doch klasse aus, auch wenn die Farbe noch etwas mehr grün vertragen hätte wink.gif

Hauptsache Dir gefällt er thumbsup.gif


--------------------
4. Oldtimertreffen vom 18.-20.08.29017 in Luisenthal/Thür.
mit Abendprogramm und Campingmöglichkeiten!


Oldtimer-Motorsportfreunde Käfernburg e. V.

Betriebssystem: Ubuntu 16.04 Xenial Xerus

71er Wartburg 353 deluxe
90er Wartburg 1.3 Trans
62er Essi, heruntergekommen, nicht fahrbereit
63er Krach50, in Teilen, im Aufbau
65er Spatz, original, fahrbereit
68er Star, original, fahrbereit
70er Sperber, original, fahrbereit
73er Habicht, neu aufgebaut


Grüße aus dem Thüringer Wald
PME-Mail
Top
leipzigerhabicht
Geschrieben am: 29.06.2011, 10:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 582
Mitgliedsnummer.: 4621
Mitglied seit: 26.06.2011



Betreffs Farbe des Habichts, anbei ein Original-Prospekt, auf dem erkenntlich ist, dass doch damals auch eher ein gelblicher als grünlicher Farbton existierte:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Lasst uns das Straßenbild mit originalen Fahrzeugen bereichern!
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 29.06.2011, 11:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (leipzigerhabicht @ 29.06.2011, 11:34)
Betreffs Farbe des Habichts, anbei ein Original-Prospekt, auf dem erkenntlich ist, dass doch damals auch eher ein gelblicher als grünlicher Farbton existierte:

Nach den Prospekten kann man bezüglich der Farben nicht gehen! Wenn dann nur nach Originalteilen.

Schau mal unter Nützliches in den Farbenthread von unserem Doccolor rein, der hat fast alle Originalfarben nach Original Farbmustern nachgemischt. Passgenauigkeit 99%. wink.gif

1974 gabs übrigens keine Spitztüte mehr die neue Auspuffanlage mit dem Endstück (stumpfer Abschluß) wurde bereits im Juli 1972 eingeführt.

Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
drehmoment
Geschrieben am: 29.06.2011, 12:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



Grüß Dich Konrad,

nach der ganzen Heruntermängelei will und muß ich Dir mal Schützenhilfe geben:
Ich finde Du hast einen echt gut erhaltenen Habicht in Deinem Besitz, der -sicherlich nicht nur- mein Auge wirklich erfreut. Jeder Habicht, der in diesem Forum bewegt wird ist ein wirklicher Gewinn - nicht nur auf Leipzigs Strassen, die ich letztens wieder besuchte thumbsup.gif

Natürlich kann man der Originalität alles anheim stellen, aber ein benutzbarer fahrbarer Zustand des Fahrzeugs ist in meinen Augen auch nicht zu verachten.

Freu Dich über das Fahrzeug und den guten Gesamtzustand und willkommen im Forum! Jetzt alles über den Haufen zu werfen und umzubauen, umzulackieren steht in keinem Verhältnis zum Gewinn. Und, liebe Leute -> vergesst bitte eines nicht:
Bei einem 24jährigen Studenten wächst, wie auch bei einigen arbeitslos gewordenen Usern, Familien-Vätern wie -müttern oder diversen Schülern & Auszubildenden, die wir hier glücklicher-
weise unter uns wissen, das Geld leider wie naheliegenderweise nicht zum Pflücken auf den Bäumen!

Stattdessen freue ich mich im Gegenteil riesig darüber, das Konrad sich trotzdem der Hege und Pflege dieses DDR-Oldimers annimmt um auch damit als Bereicherung des Leipziger Umfelds wieder ein fast vergessenes Gefühl und Erleben in den Köpfen der Menschen in Erinnerung zu rufen.
Wir kennen doch alle das begeisterte Winken und Lächeln der Passanten von den Ausfahrten der User-Treffen...
Und, Entschuldigung: Um derlei zu schaffen und Fahrfreuden sowie den Wind um die Nase auf der Sitzbank des schönen wie mittlerweile auch schon seltenen gewordenen SR4/4 zu genießen,
bedarf es mitnichten einer Showroom-Restaurierung...

Der eine User baut sich halt mit nach und nach erlangter und erlesener Erfahrung patinierte Kräder wieder originalgetreu auf und andere, so wie Konrad in diesem konkreten Beispiel des Habichts fängt neu mit Simson an und hat das Glück ein instandgesetztes Gefährt trotz vermutlich schmalen Budgets grade kaufen und bezahlen zu können um sich einen langgehegten Wunsch zu erfüllen. Das der Vorbesitzer vielleicht um das ein oder andere Vogel-Modell-Detail gar nicht wusste, stellt sich dann halt so nach und nach heraus.
Die wenigsten aus diesem Forum wussten von Anfang an ALLES über Simson, insofern sollten wir froh sein, das auch die jüngeren Jahrgänge sich für Simson interessieren statt irgendwelche Plastebomber aus dem Baumarkt zu fahren.

Daher: Weiter so Konrad und allzeit gute Fahrt thumbsup.gif Kleinigkeiten wirst Du nach eigenem Ermessen sicherlich ohnehin mal machen, so wie DU es für richtig hälst. Ob allerdings dazu eine Neulackierung eines bereits frisch ins Farbbad getauchte Fahrzeug aufgrund von evtl. abweichenden Farbnuancen zählen sollte, wage ich doch arg in Frage zu stellen hmm.gif wink.gif

Aus dem amerikanischen oder anglophilen Bereich kennt man im Übrigen sogar den Begriff der "rolling restauration" - man fährt und schraubt (sofern denn wirklich nötig)... rolleyes.gif

Gruß aus Norddeutschland quer durch die Republik,

Bernd
PM
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 29.06.2011, 21:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (drehmoment @ 29.06.2011, 13:48)
Grüß Dich Konrad,

nach der ganzen Heruntermängelei will und muß ich Dir mal Schützenhilfe geben:
Ich finde Du hast einen echt gut erhaltenen Habicht in Deinem Besitz, der -sicherlich nicht nur- mein Auge wirklich erfreut. Jeder Habicht, der in diesem Forum bewegt wird ist ein wirklicher Gewinn - nicht nur auf Leipzigs Strassen, die ich letztens wieder besuchte thumbsup.gif

Gruß aus Norddeutschland quer durch die Republik,

Bernd

Also ich weiß ja nicht, was du für Probleme hast Bernd, aber hier hat weder jemand etwas runtergemäkelt noch hat jemand den Konrad aufgefordert seinen Habicht neu zu lackieren. Also bitte richtig lesen und die Tatsachen nicht verdrehen oder etwas hinein interpretieren. _console.gif

Des weiteren wurde von Konrad bereits geschrieben, dass der Habicht vom Vorbesitzer neu lackiert wurde, also handelt es sich um kein gute erhaltenes (Original) Fahrzeug. Des weiteren wurde nur festgestellt (ist ein Unterschied zu heruntermäkeln), dass der Vorbesitzer die Farbe nicht ganz getroffen hat mehr auch nicht.

Des weiteren wurde auch nur festgestellt, dass einige Sachen nicht ganz baujahresgerecht sind oder nicht passen. Da der Konrad den Habicht ja nach seiner Aussage gerne Original haben möchte, wurden ihm genau die Sachen aufgezeigt, die eben nicht original oder falsch sind.

Das man als Simson Neuling nicht von Anfang an alles wissen kann ist ja logisch. Dafür gibt es ja unser Forum, wo man sich Infos holen kann. wink.gif

Und ob er jetzt Student ist oder nicht, ob er Geld hat oder nicht....das steht doch hier garnicht zur Debatte und interessiert mich persönlich auch nicht! Hier gings lediglich um den Habicht und nix anderes. Was er letztendlich aus den Infos die er hier bekommt macht, ist doch seine Sache.



Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
drehmoment
Geschrieben am: 29.06.2011, 21:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



QUOTE (SimsonSammler1234 @ 29.06.2011, 22:43)
Was er letztendlich aus den Infos die er hier bekommt macht, ist doch seine Sache.

Gruß Jörg

Na das ist doch schön zu hören - ganz meine Meinung, Jörg! wink.gif

Gruß,

Bernd
PM
Top
leipzigerhabicht
Geschrieben am: 30.06.2011, 08:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 582
Mitgliedsnummer.: 4621
Mitglied seit: 26.06.2011




Man lernt dazu; anfangs beim Kauf wusste ich nicht jedes Detail, was im Nachhinein auch ärgern kann, allerdings ist er jetzt leistungsmäßig sehr gut dabei und sieht auch noch besser aus als die meisten "verbastelten" Habichte. Ich hätte auch gerne jedes Detail original, aber manchmal gibt es andere Prioritäten, da ich den Habicht auch nutze. Zum Beispiel hat der rechteckige Spiegel vibriert wie Lämmerschwanz, also habe ich meiner eigenen Sicherheit zuliebe sogar 2 feste Nierenspiegel montiert.

Was mich noch interessiert ist das wirkliche Baujahr, weil das Typenschild fehlt. Auf der Grundplatte stand 1/74 (kann aber wie geschrieben wurde, Lagerware gewesen sein). Die Rahmennummer ist 3682xxx. Ich hatte hier mal eine Liste gesehen, da wäre es bei 1973 einzuordnen gewesen, aber wegen der Grundplatte dachte ich dann eher 1974.


--------------------
Lasst uns das Straßenbild mit originalen Fahrzeugen bereichern!
PME-Mail
Top
hallo-stege
Geschrieben am: 30.06.2011, 16:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 888
Mitgliedsnummer.: 1524
Mitglied seit: 06.09.2008



QUOTE (leipzigerhabicht @ 30.06.2011, 09:47)
Was mich noch interessiert ist das wirkliche Baujahr, ... Die Rahmennummer ist 3682xxx.

Ist ein später 73er.

Ich finde den Habicht auch hübsch. Kann sein, daß die Farbe nicht 100 % trifft, wenn man aber bedenkt, welche Farbunterschiede es schon damals bei den Neufahrzeugen (nicht nur bei Simson, sogar der Daimler kämpfte damit) gab - der genaue Farbton war nicht nur von dem zugelieferten Lack und der Tagesform des Lackieres abhängig, sondern auch von dem "Klima" bei der Verarbeitung - ist das ein eher geringer Mangel wink.gif

Gruss von Frank


--------------------
50 ccm. 6,25 PS. 85 km/h. Kreidler RS.
PME-MailWebseite
Top
leipzigerhabicht
Geschrieben am: 30.06.2011, 17:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 582
Mitgliedsnummer.: 4621
Mitglied seit: 26.06.2011



Hallo Frank,

danke für die Infos zum Baujahr und dem Lob (ich mache demnächst noch einmal ein besseres Photo) zum Habicht.

Wie kann es dann aber sein, dass ein später 73er eine Grundplatte mit Gravur 1/74 verbaut hat? Kann es sein, dass der Rahmen 73 gebaut wurde, auf Lager stand und dann Anfang 74 mit der 74er GP verbaut wurde? Die GP war sicher nicht noch zu DDR-Zeiten getauscht worden.

Grüße von Konrad


--------------------
Lasst uns das Straßenbild mit originalen Fahrzeugen bereichern!
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 30.06.2011, 21:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (leipzigerhabicht @ 30.06.2011, 18:34)
Wie kann es dann aber sein, dass ein später 73er eine Grundplatte mit Gravur 1/74 verbaut hat? Kann es sein, dass der Rahmen 73 gebaut wurde, auf Lager stand und dann Anfang 74 mit der 74er GP verbaut wurde? Die GP war sicher nicht noch zu DDR-Zeiten getauscht worden.

Grüße von Konrad

Es kann durchaus möglich sein, dass der Habicht schon mal eine Tauchgrundplatte bekommen hat.

Oder, da es sich um einen späten 73 handelt, könnte der Habicht auch erst im Januar 74 fertig gestellt worden sein und hat dementsprechen eine Grundplatte vom Januar 74 verpflanzt bekommen.

Es ist vieles möglich aber an der Grundplatte kannst du nicht das Baujahr festmachen sondern nur an der Rahmennummer. Da Frank Einblick in die Rahmenummern hat, wird er schon recht haben mit dem Baujahr.

Du kannst dir also ein neues originales Typenschild besorgen und dir dein Baujahr und die Rahmennummer selbst einschlagen und wieder ein Typenschild am Rahmen anbringen.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
leipzigerhabicht
Geschrieben am: 01.07.2011, 12:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 582
Mitgliedsnummer.: 4621
Mitglied seit: 26.06.2011



Könnt ihr mir noch sagen, ob mein Habicht dann ursprünglich eine weiße Plastefassung (Lampenkeder) um die Lampe vorne hatte? Jetzt ist er original schwarz.
Hier außerdem noch einmal ein etwas besseres Bild. Also mir gefällt er, macht mir richtig Spaß den Guten anzugucken.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Lasst uns das Straßenbild mit originalen Fahrzeugen bereichern!
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (29) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter