Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Polnischer Vergaser G 12, NKJ-Lizenz?
der Lehmann
Geschrieben am: 13.07.2011, 17:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7339
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo,

unser Piotr hat mir zum UT 5 für meine Sammlung einen polnischen Vergaser mit 12mm Durchlassöffnung geschenkt. Diesen möchte ich nun hier mal vorstellen.

Technisch ist der wie der NKJ 121 aufgebaut, nur seitenverkehrt. Der Tupfer ist links und das Schwimmernadelventil rechts.

Wesentlicher Unterschied ist der fehlende flache Flasch. Hier wurde die Verbindung mit dem Motor über eine Rohrklemmverbindung hergestellt.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 13.07.2011, 17:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7339
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



andere Seite:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 13.07.2011, 17:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7339
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Der Innenaufbau ist fast identisch mit dem NKJ 121:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 13.07.2011, 17:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7339
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Unsere polnischen Nachbarn hatten offensichtlich schon den E10 im Blick, als diesen Schwimmer aus Plaste konstruierten:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 13.07.2011, 17:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7339
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hier das Firmenlogo des Lizenznehmers:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 13.07.2011, 18:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7339
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hat jemand einen Plan, um welche Firma es sich handelt? Wie kam der NKJ 121 nach Polen? hmm.gif _uhm.gif

Viele Grüße, Jürgen


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 13.07.2011, 18:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Es wird 2 Möglichkeiten geben.
1. BVF hat den gebaut mit dem Polen Logo. Sozusagen als OEM-Produkt. wink.gif

2. Die Polen haben den selber gebaut. das ZMB könnte irgendwas mit zentralni maschinki oder so heissen. Auch das Symbol des Nietes spricht für sowas.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 13.07.2011, 19:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4606
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



Hallo Jürgen

Schau mal unter " Pegaz Vergaser " . Gibt es auch für AWO wenn ich richtig gelesen hab.

Mfg. Frank


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
foppi
Geschrieben am: 13.07.2011, 19:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1190
Mitgliedsnummer.: 1129
Mitglied seit: 26.02.2008



...das kommt mir doch bekannt vor... wink.gif

Nachbauvergaser
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 14.07.2011, 07:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



QUOTE (der Lehmann @ 13.07.2011, 18:57)
Unsere polnischen Nachbarn hatten offensichtlich schon den E10 im Blick, als diesen Schwimmer aus Plaste konstruierten:

Jürgen, du irrst, die Messingschwimmer sind nicht anfällig für E10, viele Kunststoffschwimmer dagegen schon. Aber was hast du denn da für eine Beleuchtung? Der Vergaser sieht ja aus, wie blau lasiert.

Der Vergaser könnte der Bauart nach für das SL1 sein.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter