Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kolbenfresser ?
pawl
Geschrieben am: 16.07.2011, 08:58
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 47
Mitgliedsnummer.: 4421
Mitglied seit: 01.05.2011



Hallo,
Habe da folgendes Problem.
Gestern ist mit im Leerlauf die Schwalbe einfach aus gegangen,
wollte sie dann wieder ankucke , ging aber nicht war fest
Davor fuhr sie noch.
Gänge lassen sich schalten und kickstarter bei
Gezogener Kupplung auch ins leere kicken.
Die Schwalbe war aufgebockt und im standgas
Gemisch 1:25.
Heute morgen ließ sie sich immer noch mit kicken
Es gab keine Vorankündigung also Geräusche, sie ging einfach aus.
Was könnt das sein?

Lg
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 16.07.2011, 10:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Mach mal den Zündungsdeckel ab und die Kerze raus und versuch den Motor mit dem Polrad zu drehen (im Leerlauf).

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 16.07.2011, 10:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Erstmal nachsehen ob sich Was verklemmt hat!
Beim Kumpel hatte sich mal ein Mangnet von dem Polrad gelöst und sich voll verkantet...
Schau dir auch den Primärantrieb an, villeicht klemmt ja was dazwischen.

Wenn alles frei ist, ewentuell vorsichtig rückwerts anschieben.

Was ist es für eine Schwalbe/ Motor?
Wie lange stand Sie im Standgas?
PME-Mail
Top
Gast
Geschrieben am: 16.07.2011, 11:44
Zitat


Unregistered









Ja. Am besten mal Zünddeckel und Kupplungsdeckel runter. Wenn da nichts is, dann mal versuchen per Polrad zu drehen. Nen Bekannter von mir hatte einen Bruch vom Kolbenring, der sprang ein Stück auf und verklemmte somit den Kolben mit dem Spülkanal. Durch erneute Trittversuche hat er das Pleuel verbogen sad.gif .

Deshalb: Lieber gründliche Ursachenforschung betreiben, auch wenns länger dauert. Anstatt wild weiter drauf rum zu kicken oder mit Gang drin zu schieben, zu versuchen.

Du kannst auch durch die Auspufföffnung und den Einlasskanal schauen, ob dein Kolben eingelaufen, oder zerkratzt ist.

Einen Getriebeschaden kannst man ausschlißen, denke ich...
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 16.07.2011, 14:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



QUOTE (Gast @ 16.07.2011, 12:44)
Deshalb: Lieber gründliche Ursachenforschung betreiben, auch wenns länger dauert. Anstatt wild weiter drauf rum zu kicken oder mit Gang drin zu schieben, zu versuchen.

Wie ich schon sagte: Vorsichtig rückwärts schieben!
Denn, wenn der Kolben sich in eine Richtung Verklemmt hat (Kolbenklemmer!) kann man Ihn in die andere Richtung wieder herausziehen wink.gif

Das er "gefressen" hat kann ich mir nicht Vorstellen...
Das würde nur bei einem Neuem Zylinder/ Schliff + neuem Kolben, hohen Drehzahlen oder zumagerem Gemisch Passiren.

Die Kolbenringe dürften sich eigentlich auch nicht einfach so in den Kanälen verklemmen.
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 16.07.2011, 15:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Muss beim Klemmen ja nicht unbedingt ein Kolbenring sein , es kann auch ein rausgesprungener Kolbenbolzen-Sicherungsring sein ...

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Dazzle
Geschrieben am: 16.07.2011, 16:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1032
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



Da ist nix mehr zu machen, die ist hin. Für 20 Euro entsorg ich dir den Schrott.



Ich denk mal da waren genug gute Vorschläge. Wie sieht's aus?


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 17.07.2011, 12:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13533
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Was ist denn nun? Hat der Pawl mal nachgesehen?

Wenn er einfach mal den Zylinderkopf abschraubt, dann sieht er doch auch gleich ob der Kolben gefressen hat oder nicht.

Wenn ja, dann lags entweder an der Garnitur Kolben.... Nachbau?

Oder er hatte einfach vergessen das Öl in den Benzin zu füllen und hat somit den Zylinder sauer gefahren. Außerdem ist ein Mischverhältnis von 1:25 falsch. Richtig wäre 1:33.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter