Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Elektrik geht garnix
paul400
Geschrieben am: 21.07.2011, 15:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 317
Mitgliedsnummer.: 4330
Mitglied seit: 30.03.2011



Hallo meine Schwalbe kr51/1f war noch Orginal verkabelt,Zündschloss war kaputt.Also habe ich ein neues Zündschloss eingebaut,jedes Kabel einzelnd abgezogen und neu drauf gesteckt.Ich kann machen was ich will es geht nix ,kein Licht ,Blinker .Kann es sein das die Sicherungsdose ,oder Ladeanlage kaputt ist.Battery ist neu ,kann mir jemand helfen Masse am Rahmenstirnrohr wo soll das genau sein


--------------------
Gruss Claus
PM
Top
Raphael
Geschrieben am: 21.07.2011, 16:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Hast du die Sicherungen mal rausgebaut und nachgeschaut ?

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 21.07.2011, 16:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (paul400 @ 21.07.2011, 16:53)
Hallo meine Schwalbe KR51/1 F war noch orginal verkabelt und das Zündschloss war kaputt. Deshalb habe ich ein neues Zündschloss eingebaut und jedes Kabel einzeln abgezogen und neu drauf gesteckt.

Ich kann machen was ich will, es geht nix, kein Licht und auch keine Blinker. Kann es sein, dass die Sicherungsdose oder Ladeanlage kaputt ist. Die Batterie ist auch neu.

Kann mir bitte auch jemand sagen, wo ich die Masse am Rahmenstirnrohr finden kann?

Wurde vom MOD überareitet

Hallo Paul, (ist das auch dein Vorname?)

auch wenn du Probleme mit deiner Schwalbe hast muss ich dich darauf hinweisen, dass es hier im Forum Regeln gibt und man sich daran halten muss. Also bitte halte dich in Zukunft an Forumsregel Nr.9 und verfasse ordentliche Beiträge nach den deutschen Rechtschreibregeln. Wir sind hier vielleicht etwas altmodisch aber wer eine fachliche Auskunkft haben möchte, sollte auch ordentlich schreiben können.

Ohne deine Schwalbe gesehen zu haben, möchte ich behaupten, dass bei dir entweder nur ein paar Kabel falsch aufgesteckt sind oder du irgendwo Kabelbrüche hast. Vielleicht fehlt ja auch nur eine Sicherung.

Nehm dir mal den Schaltplan zur Hand und kontrolliere ob alle Kabel auch am richtigen Steckplatz sind. Natürlich solltest du auch die Masseanschlüsse überprüfen. Denn fehlt die Masse, geht auch nichts.

Des weiteren wäre es wohl von Vorteil, wenn du von deiner Elektrik in der Lampenmaske und vielleicht auch vom Zündschloß wenn es möglich ist ein paar Fotos machst und die hier einstellst. Vielleicht erkennt man auf den Fotos ja den Fehler im System.






--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
paul400
Geschrieben am: 21.07.2011, 16:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 317
Mitgliedsnummer.: 4330
Mitglied seit: 30.03.2011



Habe alles so angeschlossen wie es vorher war.Kann es an der Ladeanlage liegen.Beide Sicherungen sind verbaut


--------------------
Gruss Claus
PM
Top
Dazzle
Geschrieben am: 22.07.2011, 06:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1032
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



Die Elektrik der Schalbe ist einfach und auch das Zündschloß ist kein Hexenwerk.
Du findest hier --> http://www.ddrmoped.de/typ/simson/schwalbe/schaltplan einen orginalen Schaltplan und hier --> http://moser-bs.de/Simson/schwalbe.html auch einen in Farbe.
Das Zündschloß hat von unten gesehen in 2 Kreisen Zahlen aufgedruckt die sich in den Schaltplänen wiederfinden. Der äußere Kreis ist die obere Kontaktreihe, der 2. Kreis die untere Kontaktreihe vom Zündschloß. (von oben gesehen!)
Es ist logisch aufgebaut und die Zahlen sind DIN genormt.
30 bedeutet Dauerplus
15 Zündungsplus
31 immer Masse usw.

versuch dich rein zu ARBEITEN, ja arbeiten, nicht gleich Handtuch werfen ;-) Wissen ist Arbeit und fällt nicht in den Schoß auch wenns verstaubt klingt.

Noch was, besorgt oder bastel dir nen Durchgangsprüfer damit du messen kannst ob die Kabel ok sind.


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
paul400
Geschrieben am: 22.07.2011, 18:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 317
Mitgliedsnummer.: 4330
Mitglied seit: 30.03.2011



Hallo habe mir ein Durchgangsprüfer gekauft ,nur noch nie damit gearbeitet hmmmm


--------------------
Gruss Claus
PM
Top
LoneStar
Geschrieben am: 23.07.2011, 07:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 151
Mitgliedsnummer.: 3375
Mitglied seit: 01.05.2010



Das ist nicht schwer.
Ein Durchgangsprüfer (DGP) funktioniert vereinfacht so: Im DGP hast du (meist zwei) Batterien, deren Pole (+ / -) in Form von zwei Prüfspitzen aus dem Gerät herausgeführt sind. Dazwischen (im DGP) hängt in Reihe noch irgendeine Art von Signalgeber - optisch oder akustisch, bzw. beides. Verbindest du die beiden Prüfspitzen, schließt du den Stromkreis - der Strom fließt durch den Signalgeber - es piept oder leuchtet wink.gif

Jede Ader hat zwei Enden. Du musst einfach ein Ende abziehen / ausklemmen (sinnig wäre es z.B. am Zündschloss, da die Adern hier gesteckt sind), und dort eine Prüfspitze dran halten. Die zweite Spitze hälst du ans andere Ende der Ader. Natürlich auf die unisolierte Litze, bzw. den Kabelschuh. Jetzt sollte dir dein DGP die Verbindung anzeigen.
Wenn ja -> Ader wieder anschließen und im Schaltplan markieren -> nächste Ader vornehmen.
Auf die Art prüfst du der Reihe nach alle Adern.

Viel Glück bei der Fehlersuche! thumbsup.gif



Gruß
Matthias

Edith sagt: Genauso kannst du auch prüfen, ob eine Ader irgendwo ungewollten Massekontakt hat, also die Isolierung beschädigt ist, und es Kurzschluss gibt. Dazu beide Enden abziehen und eine Prüfspitze an die Ader, die andere an eine Masseklemme halten. Jetzt darf nichts angezeigt werden.


--------------------
SR4-2/1 Bj.68
SR4-2/1 Bj.69
SR4-2/1 Bj.71
SR4-3 Bj.67
SL1 Bj.71
SR50 Bj.90
PME-Mail
Top
paul400
Geschrieben am: 23.07.2011, 08:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 317
Mitgliedsnummer.: 4330
Mitglied seit: 30.03.2011



Alles klar danke


--------------------
Gruss Claus
PM
Top
paul400
Geschrieben am: 06.08.2011, 09:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 317
Mitgliedsnummer.: 4330
Mitglied seit: 30.03.2011



Hallo Zündschloß habe ich neu verbaut ,alles nach Schaltplan.Es kommt Strom bis zur Sicherungsdose weiter nicht.Kommt jemand aus Hannover und kann mir das machen bezahle das natürlich auch .
Angebote bitte per Pn .gruß Clausi


--------------------
Gruss Claus
PM
Top
LoneStar
Geschrieben am: 06.08.2011, 18:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 151
Mitgliedsnummer.: 3375
Mitglied seit: 01.05.2010



Sicherung defekt? ph34r.gif

Gruß
Matthias


--------------------
SR4-2/1 Bj.68
SR4-2/1 Bj.69
SR4-2/1 Bj.71
SR4-3 Bj.67
SL1 Bj.71
SR50 Bj.90
PME-Mail
Top
paul400
Geschrieben am: 06.08.2011, 18:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 317
Mitgliedsnummer.: 4330
Mitglied seit: 30.03.2011



Nein sind ok,doktor jetzt seid 4 tagen ohne Erfolg


--------------------
Gruss Claus
PM
Top
simmibastler
Geschrieben am: 06.08.2011, 19:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 748
Mitgliedsnummer.: 184
Mitglied seit: 25.12.2005



Wenn die Sicherung OK ist, dann musst du ja weiterhin den Strom messen können mindestens bis zum Zündschloss,

Falls nicht: Kontakte vom Sicherungshalter säubern.


Viel Erfolg!


--------------------
Gruß Christoph
PME-MailICQ
Top
paul400
Geschrieben am: 06.08.2011, 19:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 317
Mitgliedsnummer.: 4330
Mitglied seit: 30.03.2011



Tausche den Sicherungskasten aus


--------------------
Gruss Claus
PM
Top
simmibastler
Geschrieben am: 06.08.2011, 22:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 748
Mitgliedsnummer.: 184
Mitglied seit: 25.12.2005



Für Probezwecken könnte man den auch erstmal brücken.


So schwer ist die Elektrik nicht. wink.gif




--------------------
Gruß Christoph
PME-MailICQ
Top
paul400
Geschrieben am: 07.08.2011, 09:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 317
Mitgliedsnummer.: 4330
Mitglied seit: 30.03.2011



Du ich bekomme es nicht hin verzweifle bald.(brücken?)


--------------------
Gruss Claus
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter