Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Rotes Kennzeichen, welche Versicherung ?
SR1-Pilot
  Geschrieben am: 23.07.2011, 16:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 101
Mitgliedsnummer.: 2272
Mitglied seit: 27.05.2009



Hallo Gemeinde !

Ich habe ein kleines Problem, da mir keine Versicherung das Rote Kennzeichen für Oldtimer unterstützen möchte.

DEVK, angeblich nur für Autos

ADAC, bin ich kein Mitglied

DADirect, macht so etwas nicht

Gothaer, erst ab 25 Jahren

.....

Oldtimergutachten, Wiederinbetriebnahme liegt alles von der Dekra vor, nur fehlt die Versicherung, bitte euch um Hilfe, vielleicht habt ihr eine Idee.

M.f.G SR1-Pilot, nebenbei heimlicher AWO und MZ Fahrer smile.gif


--------------------
Martin
PME-Mail
Top
Drahtwort
Geschrieben am: 04.08.2011, 22:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 698
Mitgliedsnummer.: 2793
Mitglied seit: 25.10.2009



Wenn du deinen Oldtimer versichern lassen willst, ist er ja mind. 25 Jahre alt, sonst wär's kein Oldtimer. Und dann müßte es doch mit der Gothaer klappen!

Rote Kennzeichen sind m.E. erst ab einer größeren Sammlung von Oldtimern sinnvoll. Auf Fahrtenbücher und eingeschränkte Freiheiten wann ich das Moped bewegen darf, hätte ich keinen Bock. Ich will mit meinem Oldtimer ganz normal im Alltag unterwegs sein, und auch mal damit zur Arbeit fahren wenn ich will, aber jeder wie er mag.

Wär ja auch nicht schlecht, wenn du mal sagen könntest, um welches Moped es eigentlich geht.

Gruß,
Andreas


--------------------
"Es ist technisch nicht leicht zu erklären, warum stets ungewaschene Maschinen eines Tages nicht mehr laufen, Kolben festgehen, Lager knattern, das Getriebe wimmert. Ein ewig schmutziges Motorrad nämlich macht seinem Herrn keinen Spaß. Und was ihm so an Liebe fehlt, versäumt oder spart er an Öl, das läßt er an Kabeln hängen, an Bowdenzügen aufreiben, die Zündung übersehen und den Vergaser vergessen. Es ist der seelische Druck, der sich durch Blechdeckel und Gußgehäuse hindurch in die Maschine frißt."
Alexander Spoerl, aus "mit Motorrad und Roller auf du", 1955.
PM
Top
boerdy61
Geschrieben am: 04.08.2011, 22:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4438
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Das "Flottenkennzeichen" gibt es doch jetzt auch für einzelne Fahrzeuge. Billiger als 25 eus gehts wohl kaum.

Thorsten


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Calle
Geschrieben am: 05.08.2011, 07:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3234
Mitgliedsnummer.: 1015
Mitglied seit: 08.01.2008



na vermutlich ne AWO wink.gif

Wie alt bist du denn ?
Hast du schonmal bei der AXA nachgefragt ?
Wenn nein, mach das mal


--------------------
20 Prozent Tiernahrung auf alles - außer Rabatt.
user posted image

www.kalletal.de
PMWebseite
Top
Sachsenring601
Geschrieben am: 05.08.2011, 21:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 600
Mitgliedsnummer.: 276
Mitglied seit: 25.05.2006



Das 07-er Oldtimerkennzeichen für Motorräder lohnt definitiv nicht für eine AWO!
Ich bezahle für den Saisonzeitraum 04- 10 rund 16.-€, hingegen würde mich eine Oldtimerzulassung 46,02€ kosten. Verbunden mit den genannten Einschränkungen!
Man sollte schon 4 Motorräder mit einer Zulassung betreiben können, damit sich das 07-er Kennzeichen rechnet.
Aber eine Überlandfahrt am Wochenende fällt dann flach (Es sei denn: Du ziehst dir den Blaumann über und steckst diverses Werkzeug ein - Probefahrten sind erlaubt!)


--------------------
Meine Hobbys: Oldtimer, Amateurfunk und Radsport
Meine Fahrzeuge: SR1, SR2, KR51/1, S51 Enduro, S51B, AWO 425 S, ES 175/1, Trabant, IFA F8

http://home.arcor.de/dirk_kunze/
PME-MailWebseite
Top
Hille
Geschrieben am: 06.08.2011, 21:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



QUOTE (Sachsenring601 @ 05.08.2011, 22:27)
Aber eine Überlandfahrt am Wochenende fällt dann flach (Es sei denn: Du ziehst dir den Blaumann über und steckst diverses Werkzeug ein - Probefahrten sind erlaubt!)

Ist so nicht korrekt. Es sind auch Testfahrten bzw Ausfahrten während eines Oldtimertreffens möglich (das gilt auch für die Hin-u. Rückfahrt). Einen Vorteil hat das 07-Kennzeichen noch, man braucht keinen TÜV mehr.

Allianz versichert auch Oldtimer.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
cs__joker7
Geschrieben am: 06.08.2011, 23:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 166
Mitgliedsnummer.: 2016
Mitglied seit: 20.03.2009



Ich benutze seit 4 Jahren für sämtliche Maschinen das 07er Wechselkennzeichen (Versicherung OCC/ Lübeck) und fahre damit auch übers ganze Jahr und wann ich will. Diese Variante ist für mich die optimalste denn alle Maschinen sind preiswert versichert und können zu jedem Zeitpunkt gefahren werden.
In diesem Zeitraum wurde ich 7x von der Polizei kontrolliert und es gab nie unangenehme Fragen.
Theoretisch soll man ja sogar ein Fahrtenbuch führen..... rolleyes.gif

Gruß Christian
PME-Mail
Top
SR1-Pilot
Geschrieben am: 07.08.2011, 19:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 101
Mitgliedsnummer.: 2272
Mitglied seit: 27.05.2009



Guten abend Gemeinde !

Endlich hat das Warten ein Ende....

Vielen dank erstmal für eure Beiträge.

Nein, also ich wollte mit einer IFA RT 125/1 ein rotes Kennzeichen beginnen, dann die Awo, noch ne RT, BK und so weiter nacheinander drauf registrieren lassen.

Ich bin 21 und finde definitiv keine Versicherung, da mir alle überfordert erscheinen mit dem Aufwand.

Diese Aussagen der Versicherungen musste ich mir meistens anhören:

Das klappt, ja na gar kein Problem --> 10 Min. später Anruf, nein, erst für Fahrer ab 23

Zweitens die RT ist doch erst 10 Jahre alt, die können Sie doch normal versichern smile.gif

Für solche Sonderfälle müssen Sie schon mehrere Versicherungen bei uns haben....

Nein, noch nie etwas gehört, wie jetzt ein H - Kennzeichen ja ?

Ich kann reden und fragen, was ich möchte, keiner hat eine Lösung.

Probiert habe ich schon AXA, Gothaer, HDI, DEVK, DEBEKA, ADAC

Habe sogar schon für die RT und die AWO die ganzen Gutachten für viel Geld von der Dekra machen lassen mit Wiederinbetriebnahme, doch das nützt mir alles nichts ohne Versicherung sad.gif

Einen schönen Abend euch noch.

M.f.G SR1-Pilot


--------------------
Martin
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 07.08.2011, 19:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Ich muß dir erst mal sagen, das ein 07-Kennzeichen nur für Fahrzeuge ab 30 Jahre gilt. Wie kann eine IFA RT 125/1 erst 10 Jahre alt sein? Du mußt auch wissen, das diese 07-Kennzeichen von Bundesland zu Bundesland anders geregelt werden. Eine Erteilung dieses Kennzeichen kann auch begrenzt sein (war die ersten 4 Jahre bei mir so). Du mußte ich alle 2 Jahre einen neuen Antrag auf Verlängerung stellen (inkl.Führungszeugnis), war echt nervig. Mittlerweile habe ich es unbegrenzt. Versuche es mal bei der Allianz, da gibt es eigentlich keine Probleme.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter