Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Tupfer KR50
Meister O
Geschrieben am: 30.07.2011, 15:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 671
Mitgliedsnummer.: 4727
Mitglied seit: 29.07.2011



Hallo Zusammen!
Kann mir jemand die Funktion des Tupfers beim KR50 erklären? Ich habe am Vergaser nur einen Stift dran wo man pumpt, oder so ähnlich. Wo hängt man da den Bowdenzug ein? _uhm.gif
Eine Explosionszeichnung wäre nicht schlecht!
Vielen Dank schon im Voraus und ich hoffe es kommen nicht allzuviele Lacher. rolleyes.gif

Frank


--------------------
Grüße Frank
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 30.07.2011, 17:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13533
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Schau mal HIER rein, da ist ein Foto vom Motor und dem Teil, wo der Bowdezug für den Tupfer eingehangen wird.

Du kannst auch noch die Forumssuche bemühen, vielleicht findest du noch ein besseres Foto oder jemand hat ein besseres Foto, welches er hier einstellen kann.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 30.07.2011, 17:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



So funktionierts:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 30.07.2011, 17:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Hier nochmal von Oben:

Ich hoffe, es konnten alle Unklarheiten beseitigt werden!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
Meister O
Geschrieben am: 30.07.2011, 18:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 671
Mitgliedsnummer.: 4727
Mitglied seit: 29.07.2011



Danke an Euch! thumbsup.gif
Nun ist mir klar wie es funktioniert und was bei mir fehlt! Wenn jemand hier im Forum den Umlenkmechanismus mit der Feder zu verkaufen hat wäre ich sehr dankbar!

Gruß Frank


--------------------
Grüße Frank
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 30.07.2011, 20:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4084
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



Hallo Schmied.

Erkläre mir mal bitte den Aufbau deines Kraftstoffzufuhrsystems. bzw. für was der 3. ( nicht serienmäßige ) Anschluss des T-Stücks benötigt wird.

Mfg Andi
PME-Mail
Top
Meister O
Geschrieben am: 12.08.2011, 07:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 671
Mitgliedsnummer.: 4727
Mitglied seit: 29.07.2011



Hallo, nachdem es mir gelungen ist den Umlenkmeschanismus zu ergattern stellt sich die nächste Frage, wie wird es am Armaturenblech befestigt? _uhm.gif
Wenn ihr mir wieder mit einem Bildchen helfen könntet wäre ich seht dankbar!

Viele Grüße aus Hessen!
Frank


--------------------
Grüße Frank
PME-Mail
Top
essigurke
Geschrieben am: 14.08.2011, 12:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 337
Mitgliedsnummer.: 4404
Mitglied seit: 26.04.2011



Hallo Frank!
Ich habe heute mal ein Foto von den einzelnen Tupferteilen am Armaturenblech für Dich gemacht. Bei der Starterklappe kommt noch eine Rastfeder auf den Schaft, damit sie auch offen bleibt.

Bernd

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Meister O
Geschrieben am: 14.08.2011, 14:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 671
Mitgliedsnummer.: 4727
Mitglied seit: 29.07.2011



Danke Bernd,
dass war genau was ich gebraucht habe! Der Starterzug ist montiert und sollte auch funktionieren. Nur der Tupfer gab mir Rätsel auf.

Vielen Dank und Grüße aus Hessen!
Frank

P.S.: Das ist ein spitzen Forum!!!!!!!!!


--------------------
Grüße Frank
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter