Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Simson Techniker im Raum Kassel gesucht, Dichtung Mittelgehäuse defekt - Kreis HR
simsonisti
Geschrieben am: 04.08.2011, 19:59
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 4744
Mitglied seit: 04.08.2011



Hallo,

ich wende mich an dieses Forum, da ich Hilfe von einem Simson-Techniker benötige. Bei meinem regeneriertem Motor hat sich herausgestellt, dass die Mittelgehäusedichtung undicht ist. Es tritt nach dem Fahren Öl aus.


Wer im Raum Kassel kann helfen? Ich fahre auch gerne 50 km zum Reparieren mit der S51 - doch würde sie dann nach der Reparatur gerne wieder mitnehmen.
An der Bezahlung sollte es nicht scheitern, die nötigen Teile habe ich auch.

Also, wer mit Spezialwerkzeugen kann meine Mittelgehäusedichtung nach Spaltung des Motors reparieren?

VIELEN DANK für Eure Antworten.

MfG
Simsonisti
PME-Mail
Top
Simsonschrauber23
Geschrieben am: 04.08.2011, 20:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1697
Mitgliedsnummer.: 3115
Mitglied seit: 17.02.2010



Das Problem ist, das bei jedem Motor auseinanderziehen die LAgersitze minimal in Mitleidenschaft gezogen werden. rolleyes.gif
Weiter wenn der Motor läuft würde ich den niemals wegen ein bisschen Undichtheit auseinanderziehen, die Arbeit und evt. weitere Kosten revidieren sich doch nicht _uhm.gif
Aber entweder hat jmd. die Gehäuseschrauben nicht richtig angezogen, das könntest du nochmal überprüfen.
Und dann wurde die Dichtung bestimmt trocken aufgelegt und zusammengebaut dann wird das auch nix.
Oder es hat jmd. mit dem Schraubenzieher an der Dichtfläche rumgekratzt dann wird es nichts mehr.


--------------------
Markus
S51-B3 : Bj. 81
S51 : Bj. unbekannt/MZA Rahmen
S51E : Bj. 85
KR51/1->umgebaut zur /2: Bj. 68
Sr2e : Bj. 64
Sr2e : Bj 62
Mz ETS 150 : Bj. 72
MZ ETZ 125 : Bj. 87
PME-Mail
Top
simsonisti
Geschrieben am: 04.08.2011, 21:54
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 4744
Mitglied seit: 04.08.2011



Servus Markus,

im Prinzip hast Du ja recht, doch es nervt halt, wenn immer etwas Öl unter dem Schätzchen ist.

Ich habe jetzt nochmal in einem Druckverfahren Hylomar in das vermeintliche Leck gepresst und hoffe, dass dies vielleicht etwas bringt. Wir werden sehen...

Trotzdem schonmal VIELEN DANK.

P.S.: Einen versierten Simson Schrauber im Raum Kassel suche ich trotzdem noch biggrin.gif
PME-Mail
Top
Sperber69
Geschrieben am: 08.08.2011, 12:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 728
Mitgliedsnummer.: 4511
Mitglied seit: 28.05.2011



Du hast ein Glück! biggrin.gif Wir haben zufälligerweise auf unserer Tour nach Zwickau zum Simsontreff einen Kennengelernt als der Star der mitgefahren ist liegen blieb und keiner passendes Werkzeug für die U-Zündung dabei hatte(Alle anderen fahren Kontaktfrei). War er bei uns vorbeigefahren. Da haben wir ihn quasi auf der Hinfahrt aufgegabelt.

Also er hat eine eigene Simsonwerkstatt in Kassel.

Hier seine Adresse:

Lars Lengemann
Maybachstraße 3
34127 Kassel
Tel.: 015203506396
01781459687

Er ist auch auf Facebook angemeldet.

Aber Achtung er hatte gemeint das er Motoren mitm Hammer Spaltet... huh.gif

Und falls doch alle Stricke reisen und du kein Problem damit hast ca. 70-80km zu fahren kannst du auch zu mir kommen. Ich besitze auch die ganze Palette an Spezialwerkzeug. Ich komme aus der Nähe um Eisenach.


--------------------
Patrick grüßt vom Sallmannshäuser Rennsteig

"Nur wer mit seinem Fahrzeug wirklich vertraut ist, fährt auf die Dauer pannenfrei und wirtschaftlich."

Tragisch: Geschenkter Gaul an Zahnfleischentzündung gestorben.

Fuhrpark:

Mit Schwinge

Schwalbe KR51/1H Bj. 1974
Sperber SR4-3 Bj. 1969
Star Sr4-2 Bj. 1968
ES 150 Bj. 1968

Mit Telegabel

S50N Bj. 1979
S70E Bj. 1984
ETZ 150 Bj. 1988
TS250 Bj. 1975
PME-Mail
Top
simsonisti
Geschrieben am: 09.08.2011, 19:25
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 4744
Mitglied seit: 04.08.2011



VIELEN DANK für Eure Antworten.

Ich habe mit Polymar nachgedichtet und jetzt ist der Ölverlust im Tröpfchen-Format nach 100 km - geht doch! Ich lasse es jetzt erstmal so und beobachte das...

Ich bin so froh eine Simson zu fahren und hier auch noch eine tolle Unterstützung zu erfahren.

Viele Grüße
Simsonisti
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter