Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Problem SR1 Gabel, Aufnahme für Federelement gebrochen
Alexwindi
Geschrieben am: 06.08.2011, 12:17
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 31
Mitgliedsnummer.: 4581
Mitglied seit: 14.06.2011



Hallo Essifreunde,

Ich habe mich nun endlich mal ans Werk gemacht um meinen SR1 BJ 1957 aufzubauen. Ich bin gerade dabei die Gabel zu demontieren und habe nun schon das erste Problem. In den Gabelholmen ist ja diese Aufnahme(wie eine eingelötete Unterlegscheibe) in welche der Bolzen der Gummifedern greift, dies Aufnahme ist in einem Gabelhom gebrochen, kann man soetwas reparieren? Oder muss eine andere Gabel her?
MfG Euer Alex
PME-MailWebseite
Top
Alexwindi
Geschrieben am: 06.08.2011, 12:37
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 31
Mitgliedsnummer.: 4581
Mitglied seit: 14.06.2011



Hallo Essifreunde,
im Anhang mal ein Bild von meinem Problem. Ich habe gerade festgestellt das die Aufnahmen nur reingesteckt sind. Hat jemand noch so eine Aufnahme oder hat eine Bezugsquelle für diese Teil. Danke.
Euer Alex

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-MailWebseite
Top
Alexwindi
Geschrieben am: 06.08.2011, 12:40
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 31
Mitgliedsnummer.: 4581
Mitglied seit: 14.06.2011



und hier noch ein Bild davon im Einbauzustand.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-MailWebseite
Top
MarioE
Geschrieben am: 06.08.2011, 12:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 61
Mitgliedsnummer.: 4193
Mitglied seit: 06.02.2011



Hi Alex

ich weiß zwar nicht wie passig das Teil sitzt(SR1 kenn ich nicht näher) aber wenn es keinen Ersatz gibt denke ich sollte das zu schweißen gehen.
Ich persönlich versuch bei meine zwei Aufbauten soviel Originalteile zu verwenden wie geht, auch wenn es manchmal paradox erscheint zwei Stunden bis vier Tage smile.gif ein altes Teil aufzubereiten obwohl es neue gibt. Aber alles nur neu zu kaufen ist nach meiner Ansicht keine Restauration. Sonst wären wir ja Teiletauscher.


--------------------
Schöne Grüße aus Altenburg
Mario
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 06.08.2011, 13:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Das Teil heißt "Gegenlager" und gibt es als Nachfertigung (allerdings aus Alu) z.B. im akf-shop oder im sausewind-shop.


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Alexwindi
  Geschrieben am: 06.08.2011, 13:41
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 31
Mitgliedsnummer.: 4581
Mitglied seit: 14.06.2011



Hallo Wolfgang,
danke für den Tip, habe es bei Sausewind gefunden. Danke
MfG Alex
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter