Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR2 Einsteigerfragen
601/SR2 SW
Geschrieben am: 12.08.2011, 11:26
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 4774
Mitglied seit: 12.08.2011



Hallo zusammen,

ich hab vor kurzem bei einer SR2 zugeschlagen und möchte Sie jetzt wieder auf die Straße bringen. Den Zustand würde ich generell als recht gut beschreiben, der Motor läuft und Beschädigungen konnte ich keine feststellen.

Nachdem ich aber absoluter DDR Moped Neuling bin, habe ich noch ein paar Fragen:

- Ich bin auf der Suche nach der Rahmennummer und konnte unter dem Sattel wie auch am Motor Nummern entdecken. Diese sind aber unterschiedlich. Vom optischen Eindruck des Motors denke ich aber das noch der Original Motor verbaut ist (ist aber reine Spekulation). Passiert was oder kann es mir schaden die Nummern hier rein zu schreiben? Bzw. wo sollten diese Nummern zu finden sein? Ich bin mir nämlich nicht sicher ob es eine SR2 oder eine SR2E ist. Zumal ich für das KBA die Nummer ja auch benötige.

- Wie schaut es mit dem zul. Gesamtgewicht aus? Dank meiner Größe und eines gewissen Bauchansatzes komm ich auch gute 100Kg Gewicht, laut Daten ist aber nur eine "Zuladung" von 92kg "erlaubt". Verträgt das Moped auch mehr? Oder scheiterts hier schon mitm Fahren?

- Woran kann ich erkennen welche Sattelfeder ich benötige. Ich habe zwei Varianten gefunden - einmal zum schrauben und einmal zum Stecken. Kann ich davon ausgehen, das ich die zum schrauben brauche, da ich eine "Mutter" (wie hier zu sehen: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt...sPageName=STRK) im Rahmen gefunden habe?

Danke im Voraus.

Gruß
Jörg

PS.: Anbei ein Foto vom Moped

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Beck´s
Geschrieben am: 12.08.2011, 11:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1571
Mitgliedsnummer.: 3915
Mitglied seit: 14.10.2010



Erst einmal herzlich willkommen und herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb.

Die Nummern, welche du gefunden hast sind zum einen die Rahmennr. und zum anderen die Motornr.. Diese differieren um wenige tausend Nummern. Es ist also völlig normal, das diese unterschiedlich sind. Du kannst uns diese auch ruhigen Gewissens verraten.
Normalerweise findest du die Rahmennr. zusätzlich noch unterhalb des Federkastens auf einem schwarzen Schild oder als schwarzes Steuerkopfschild vorn am SR2.

Die 8 kg Mehrgewicht hält dein SR2 schon aus. Mach dir da mal keine Gedanken.

MfG Sebastian


--------------------
Grüße
Sebastian
PME-MailICQ
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 12.08.2011, 14:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2645
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



QUOTE (601/SR2 SW @ 12.08.2011, 12:26)
- Woran kann ich erkennen welche Sattelfeder ich benötige. Ich habe zwei Varianten gefunden - einmal zum schrauben und einmal zum Stecken. Kann ich davon ausgehen, das ich die zum schrauben brauche, da ich eine "Mutter" im Rahmen gefunden habe?


Viele Deiner Fragen kannst Du bereits über die "Suche"-Funktion oder die Beiträge oben unter "Gepinnt" klären.
Du hast entweder den Sattel Nr. 7 oder Nr. 8 aus dem Beitrag "Alle Sättel".
Hier.
Es gibt da nur eine Sorte Federn.
Die Einstellung der Federspannung erfolgt mit der "Mutter", die Du gefunden hast. Das Prinzip findest Du hier.


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
601/SR2 SW
Geschrieben am: 16.08.2011, 08:53
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 4774
Mitglied seit: 12.08.2011



@ Wolfgang: Danke für die Links. Ich lese zwar schon seit einigen Tagen in diesem Forum mit und war der Meinung mich durch die gepinnten Beiträge gelesen zu haben, der Teil ist mir aber trotzdem durch die Lappen gegangen.

Zu den Nummern: Folgende Nummern habe ich an der SR2 entdeckt:

Motor: 818002
Rahmen: 0200868 (die zweite Null hat einen Kranz außenrum, kennt einer die Bedeutung?)

Zu den 8 Kilo Mehrgewicht: thumbsup.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
601/SR2 SW
Geschrieben am: 16.08.2011, 08:54
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 4774
Mitglied seit: 12.08.2011



Bild zur Rahmennummer:


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Beck´s
Geschrieben am: 16.08.2011, 10:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1571
Mitgliedsnummer.: 3915
Mitglied seit: 14.10.2010



Deine Rahmennummer sieht aber äußerst merkwürdig aus!
Die vorstehende "0" hab ich so noch nicht gesehen. Auch die Form der Ziffern ist komisch!
Die wird wohl mal jemand nachgeschlagen haben.
Welche Rahmennummer steht denn unter dem Federkasten bzw. falls sie da nicht zu finden ist am Steuerkopfschild?

MfG Sebastian


--------------------
Grüße
Sebastian
PME-MailICQ
Top
essifan
Geschrieben am: 16.08.2011, 11:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3787
Mitgliedsnummer.: 130
Mitglied seit: 28.08.2005



QUOTE (Beck´s @ 16.08.2011, 11:28)
Die wird wohl mal jemand nachgeschlagen haben.

So wurden Ersatzrahmen gekennzeichnet. Die Frage ist, ob das KBA dafür eine Betriebserlaubnis erteilt. hmm.gif Ihr könnt ja mal berichten es würde mich sehr interessierten

Hier mal eine E-Rahmennummer vom SR1. Das Foto wurde auf dem Teilemarkt in Ottendorf gemacht. Den Rest des Rahmen haben wir leider nicht geknipst. sad.gif
Der Rahmen war aber ungebraucht, Pionierehrenwort.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Die Menschen fürchten die Wahrheit und vergöttern Lüge...wer sie belügt wird ihr Herr, wer die Wahrheit sagt, stets ihr Opfer.
PME-Mail
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 16.08.2011, 11:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3592
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



Mario,

ich denke mal das AMT prüft die Nummer und dann ist gut.

Selbst der Schrauberkollege mit seinem V045 hat ja eine ABE erhalten .......

Matze


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
601/SR2 SW
Geschrieben am: 16.08.2011, 12:49
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 4774
Mitglied seit: 12.08.2011



Ob unter dem Federkasten eine Nummer zu finden ist muss ich mal schauen. Wenn nicht, dann am besagten Steuerkopfschild. Aber sorry für die blöde Frage: Wo finde ich dieses?
PME-Mail
Top
Beck´s
Geschrieben am: 16.08.2011, 15:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1571
Mitgliedsnummer.: 3915
Mitglied seit: 14.10.2010



Keine blöde Frage. Ich hab grad mal auf deinem Bild geschaut. Unter dem Federkasten ist schon mal keine Plakette. Also sollte es vorn sein. Quasi direkt da, wo der Lenker reingesteckt wird.


--------------------
Grüße
Sebastian
PME-MailICQ
Top
601/SR2 SW
Geschrieben am: 18.08.2011, 10:09
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 4774
Mitglied seit: 12.08.2011



Dann werd ich mal die Tage da nachgucken. Dauert wahrscheinlich aber bis zum Wochenende, da die SR2 bei meinem Eltern in der Scheune steht...
PME-Mail
Top
plautschi0815
Geschrieben am: 17.09.2011, 21:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 190
Mitgliedsnummer.: 3580
Mitglied seit: 30.06.2010



Hy,ich habe mir jetzt mit 34ig meinen Traum von einem SR erfüllt und bin da erstmal total unbeleckt was das Thema angeht von daher werde ich die nächste Zeit bestimmt einige Fragen haben! Meine erste wäre,wenn ich die Kupplung ziehe müssten sich doch die Pedalen eigentlich ganz normal treten lassen ( Fahrrad ähnlich )oder irre ich mich da?
Achso es handelt sich um einen SR2E Bj 1960... Und dann wollte ich noch einen Öl wechsel machen da das Moped nun schon einige Jahre stand laut dem Verkäufer! Die Öleinfüllschraube ist doch die die unter dem Luftfilter des Vergasers sitz oder nicht,das ist so schlecht zu erkennen in den Bildern der Betriebsanleitung!

mfg Mike
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 18.09.2011, 01:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13540
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (plautschi0815 @ 17.09.2011, 22:41)
Hy,ich habe mir jetzt mit 34ig meinen Traum von einem SR erfüllt und bin da erstmal total unbeleckt was das Thema angeht von daher werde ich die nächste Zeit bestimmt einige Fragen haben! Meine erste wäre,wenn ich die Kupplung ziehe müssten sich doch die Pedalen eigentlich ganz normal treten lassen ( Fahrrad ähnlich )oder irre ich mich da?
Achso es handelt sich um einen SR2E Bj 1960... Und dann wollte ich noch einen Öl wechsel machen da das Moped nun schon einige Jahre stand laut dem Verkäufer! Die Öleinfüllschraube ist doch die die unter dem Luftfilter des Vergasers sitz oder nicht,das ist so schlecht zu erkennen in den Bildern der Betriebsanleitung!

mfg Mike

Der SR2 hat normal keine Fahrradfunktion mehr, das hat nur der SR1 und die sehr frühen 57er SR2.

Öl kann man über den Seitlichen Deckel der Kupplung oder der Schraube auf dem Motor hinter dem Vergaser einfüllen.

Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
plautschi0815
Geschrieben am: 18.09.2011, 09:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 190
Mitgliedsnummer.: 3580
Mitglied seit: 30.06.2010



Danke für die Antwort,ich habe jetzt mal den Kupplungszug nachgestellt und jetzt zieht sie auch wieder ... thumbsup.gif

mfg Mike
PME-Mail
Top
plautschi0815
Geschrieben am: 05.10.2011, 19:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 190
Mitgliedsnummer.: 3580
Mitglied seit: 30.06.2010



Hallo liebe SR Gemeinde ich habe da mal eine Frage,die Welle auf der die Pedalarme sitzen ( Kurbelwelle _uhm.gif ) hat bei mir ein spiel von etwa 3-5mm , sollte ich mir da gedanken machen oder ist das noch in der Toleranz ???

mfg Mike
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter