Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Getriebeöl, Hilfe ich laufe aus
geometer
Geschrieben am: 15.04.2007, 19:16
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 414
Mitglied seit: 23.12.2006



Hallo Jungs,
kaum ist das eine Problem behoben schon kommt das nächste. Aber so ist das halt wenn mann 3 alte Schwalben besitzt. Je eine gehört meinen Buben und die KR 51/2 L gehört mir. Um diese Maschine geht es heute. Seit letzter Woche habe ich ein Problem mit dem Getriebeöl. In Fahrtrichtung rechts läuft an der Unterseite des Motorgehäusedeckel richtig fett das Getriebeöl heraus. Es ist an der Trennstelle des Gehäusedeckels. Die Schrauben habe ich schon nachgezogen. Hilft aber nichts. Bestimmt sitzt da eine Dichtung. Habe zwar ein Handbuch kann darüber aber nichts finden. Also meine Fragen: Gibts da eine Dichtung?? Wie heisst diese?? Wo bekomme ich so etwas?? Sie muss ja so gross sein wie der ganze Gehäusedeckel. Oder ?? Vielleicht ist auch was anderes kaputt gegangen?
Also ich bitte Euch wiedermal um Eure Hilfe.
Grüsse vom Geometer.


--------------------
user posted image
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 15.04.2007, 19:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



In Fahrtrichtung rechts sitzt die Zündung und da ist eigentlich kein Öl, ich vermute mal, dass deine Simmerringe kaputt sind, denn sonst ist da IMHO kein Öl.

Also neue Simmerringe implantieren biggrin.gif

Aber ehrlich gesagt kann ich mir das kaum vorstellen, am besten du schraubst den rechten Seitendeckel mal ab und guckst mal, wo die Suppe herkommt.
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Toni
Geschrieben am: 15.04.2007, 19:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



ööhm, Rechts sitzt aber auch das Ritzel, sitzt das nicht auch mit hinter dem Deckel? dry.gif


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Hisi
  Geschrieben am: 15.04.2007, 20:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1496
Mitgliedsnummer.: 349
Mitglied seit: 18.10.2006



wink.gif
gleich nach bild schaue....
so schauts dort aus....
an beiden lagern könnte die brühe herkommen

hisi ph34r.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
geometer
Geschrieben am: 15.04.2007, 20:30
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 414
Mitglied seit: 23.12.2006



Ok, schraube ich gleich morgen mal ab. Aber wo sitzen denn die Simmeringe ??
Ok. kenn mich halt zu wenig aus. Danach weis ich wo die sitzen ! Danke.


--------------------
user posted image
PME-Mail
Top
Hisi
  Geschrieben am: 16.04.2007, 08:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1496
Mitgliedsnummer.: 349
Mitglied seit: 18.10.2006



cool.gif
hinter den "dreieckig" geformten anschraubplatten....
dann kann das öl ungehindert ablaufen, weil die motorabdeckungen
auf dre rechten seite alu auf alu liegen und nur mir 4 schrauben
angedrückt werden.... oder eine mehr oder weniger....
hisi ph34r.gif
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter