Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Schrott gekauft
silentingo
Geschrieben am: 25.08.2011, 11:52
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 4802
Mitglied seit: 25.08.2011



Hi,
habe mich heute neu im Forum neu angemeldet, weil ich seit 3h stolzer Besitzer einer S51 B1-3, wenn die letzte Zahl die Gänge angibt, bin.
Leider habe ich beim Kauf Fehler übersehen die mir jetzt nach und nach auffallen.
Auch dumme offensichtliche Fehler wie z.b. fehlende Blinker, platter Vorderreifen ( habe das Moped mit dem Auto nach Hause gefahren) Lenkradschloss rastet nicht ein, wüst zusammen gezwirbelte Kabel usw.
Einige Sachen werde ich gleich mal schnell alleine machen, aber das Ding geht z.b. in unregelmäßigen abständen aus. Da habe ich nun gar keine Ahnung von.
Der kleine Schlauch vom Benzinhahn zum Vergaser ist immer nur halb gefüllt, ist das richtig?
Im Tank ist nicht mehr viel drin, ab wann muss man den Hahn auf Reserve stellen?
Offensichtlich schaltet sie auch direkt vom 1. in den Leerlauf und dann in den 3. seltsam.
Wo bekommt man in Berlin, möglichst in Mitte, günstig Teile?
Hoffe Ihr könnt mir helfen
Mfg
PME-Mail
Top
Calle
Geschrieben am: 25.08.2011, 12:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3234
Mitgliedsnummer.: 1015
Mitglied seit: 08.01.2008



Tach

http://www.autobedarf-lichtenberg.de/

ist ja fast in Mitte


--------------------
20 Prozent Tiernahrung auf alles - außer Rabatt.
user posted image

www.kalletal.de
PMWebseite
Top
stwork
Geschrieben am: 25.08.2011, 13:16
Zitat


Unregistered









QUOTE (silentingo @ 25.08.2011, 11:52)
Hi,
habe mich heute neu im Forum neu angemeldet, weil ich seit 3h stolzer Besitzer einer S51 B1-3, wenn die letzte Zahl die Gänge angibt, bin.
Leider habe ich beim Kauf Fehler übersehen die mir jetzt nach und nach auffallen.
Auch dumme offensichtliche Fehler wie z.b. fehlende Blinker, platter Vorderreifen ( habe das Moped mit dem Auto nach Hause gefahren) Lenkradschloss rastet nicht ein, wüst zusammen gezwirbelte Kabel usw.
Einige Sachen werde ich gleich mal schnell alleine machen, aber das Ding geht z.b. in unregelmäßigen abständen aus. Da habe ich nun gar keine Ahnung von.
Der kleine Schlauch vom Benzinhahn zum Vergaser ist immer nur halb gefüllt, ist das richtig?
Im Tank ist nicht mehr viel drin, ab wann muss man den Hahn auf Reserve stellen?
Offensichtlich schaltet sie auch direkt vom 1. in den Leerlauf und dann in den 3. seltsam.
Wo bekommt man in Berlin, möglichst in Mitte, günstig Teile?
Hoffe Ihr könnt mir helfen
Mfg

Wie währe es denn mahl mit einen Bild von deinem Schuckstück ?? wir würden uns freuen !!

Schöne Grüße.
Top
silentingo
Geschrieben am: 25.08.2011, 13:56
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 4802
Mitglied seit: 25.08.2011



War jetzt in einem Laden nähe S-Schönhauser Gönnes Zweirad-Center,
habe dort so'n Plastikzahnrad ne Tachowelle und Metallrizel wo die Tachowelle rein kommt für 22 € gekauft.
Gehe gleich mal einbauen. Der typ von dem ich das Ding habe, erzählte mir, im Tacho wäre n stück von der Welle abgebrochen, deshalb wäre sie jetzt zu kurz. _uhm.gif
Naja mal sehen was sich so hinter dem Deckel verbirgt. unsure.gif

Fotos kommen heute Abend.
PME-Mail
Top
silentingo
Geschrieben am: 25.08.2011, 16:03
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 4802
Mitglied seit: 25.08.2011



So, Tacho geht wieder _clap_1.gif
Musste Teile nochmal tauschen, is nämlich 'n S50 Motor wub.gif
Scheinwerfer befestigt, sind schon 2 Sachen weg.
Was mir noch echt Sorgen bereitet, ist das dieses Gerät nicht zuverlässig läuft.
Manchmal kommt sie beim ersten antreten kriegt dann das stottern, dann geht sie, wenn sie im unteren Bereich läuft einfach aus.
Ich hoffe, dass das ein verschmutzter Vergaser ist. Kann das jemand halbwegs bestätigen?
Und beide Schläuche( Vorder- und Hinterrad) scheinen kaputt zu sein. Sind die schwer zu wechseln?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
stwork
Geschrieben am: 25.08.2011, 17:08
Zitat


Unregistered









QUOTE (silentingo @ 25.08.2011, 16:03)
So, Tacho geht wieder _clap_1.gif
Musste Teile nochmal tauschen, is nämlich 'n S50 Motor wub.gif
Scheinwerfer befestigt, sind schon 2 Sachen weg.
Was mir noch echt Sorgen bereitet, ist das dieses Gerät nicht zuverlässig läuft.
Manchmal kommt sie beim ersten antreten kriegt dann das stottern, dann geht sie, wenn sie im unteren Bereich läuft einfach aus.
Ich hoffe, dass das ein verschmutzter Vergaser ist. Kann das jemand halbwegs bestätigen?
Und beide Schläuche( Vorder- und Hinterrad) scheinen kaputt zu sein. Sind die schwer zu wechseln?

Mich würde es sehr freuen wenn du das Moped wieder original herrichten würdest.
Weil Simson Mopeds sind Nostagie Fahrzeuge.

Schöne Grüße.
Top
drehmoment
Geschrieben am: 25.08.2011, 17:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



Grüß Dich und Glückwunsch zum Möp!

QUOTE
Der kleine Schlauch vom Benzinhahn zum Vergaser ist immer nur halb gefüllt, ist das richtig?
Im Tank ist nicht mehr viel drin, ab wann muss man den Hahn auf Reserve stellen?

Die Luft im Schlauch könnte schon ein Hinweis auf Deinen Motorlauf sein. Wenn der Tank fast leer ist, stell den Hahn auf Reserve (das kannst Du jederzeit machen). In der Normalstellung bleibt die S51 irgendwann liegen, um Dir einen Tipp zu geben, dass der Tank bald leer ist. Dann stellst Du halt auf Reserve und sollte der Tank nicht verdreckt und losen Rost beherbergen, hast Du dann noch ein wenig Sprit um zur nächsten Tankstelle zu kommen. Erklärung: Die Reserveöffung des Benzinhahn liegt tiefer am Boden des Tank als der Zulauf der Normalstellung.

QUOTE
Offensichtlich schaltet sie auch direkt vom 1. in den Leerlauf und dann in den 3. seltsam.

Gangschema: Ganz unten 1. Gang, dann weiter oben Leerlauf, darüber zweiter, dritter, gegebenenfalls vierter Gang (nicht bei S50-Motor)

QUOTE
Wo bekommt man in Berlin, möglichst in Mitte, günstig Teile?

Hat Calle bereits weiter oben beantwortet

QUOTE
Manchmal kommt sie beim ersten antreten kriegt dann das stottern, dann geht sie, wenn sie im unteren Bereich läuft einfach aus.

Mögliche Fehlerquellen:
* Kein Sprit, zuwenig Sprit (Tank sauber? Entlüftungsloch im Tankdeckel frei? Wenn nicht entsteht im Tank Unterdruck und Dein Schlauch zum Vergaser wie der Vergaser selbst bekommt zu wenig Sprit
* Zündung (Unterbrecher) kontrollieren, einstellen
* Vergaser verdreckt bzw. Überlaufventil im Vergaser defekt bzw. Schwimmernase für Ventil verbogen (letztere einstellen)
* Vergaser-Nadel hängt in der falschen Kerbe
* Leerlauf falsch eingeregelt, -> neu einstellen

QUOTE
Und beide Schläuche( Vorder- und Hinterrad) scheinen kaputt zu sein. Sind die schwer zu wechseln?

Kontrollier erst mal ob die Schlauchventile dicht sind: Rad aufpumpen und mit Spüliwasser benetzten Finger übers Ventil streichen. Bildet sich eine oder mehrere Blasen -> Ventil ausschrauben und neues montieren. Für die Demontage der Reifen brauchst Du ein Montiereisen und etwas Kraft und Geschicklichkeit. Wichtig um den Pneu über den Felgenrad zu bekommen ist es dienlich, den Reifen luftleer zu machen und ihn in das mittige Fegenbett zu drücken. Damit bekommst Du ihn leichter mit dem Montiereisen übers Felgenhorn gelupft. Natürlich steht Dir auch ein Reifenhöker mit den dafür nötigen Gerätschaften günstig zur Seite, zumal wenn er Dir gleich die neuen Schläuche verkaufen kann...

Solltest Du es selbermachen wie beim Fahrradreifen den Mantel und die Felge auf Beschädigungen untersuchen nach Ursachen für den Plattfuss des alten Schlauches...

Gruß,

Bernd
PM
Top
silentingo
Geschrieben am: 25.08.2011, 17:35
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 4802
Mitglied seit: 25.08.2011



Naja, dann müsste ich aber auch wieder einen 51er Motor in den 51er Rahmen einbauen und meine letzte hatte ich vor über 20 Jahren also Bastlerwissen =0
Werde aber darauf hinarbeiten.
Vielleicht mit 'n paar Tips rolleyes.gif
Ach so, kann mir jemand sagen, wofür dieses Kabel ist das da so rumhängt?


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
drehmoment
Geschrieben am: 25.08.2011, 17:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



Bei der Kabelage hilft der Blick ins passende Schaltbild. Zudem macht es Sinn das Zündschloß zu demontieren, damit Du auf der Rückseite sehen kannst an welche Klemme das betreffende Kabel geht. Bei originaler Verkabelung kommst Du auch oftmals weiter mit der Kabelfarbe, die im Schaltbild immer als Kürzel angegeben ist, weiter.

Ferndiagnosen für Elektrogeschichten sind immer etwas schwierig - geht denn irgendetwas nicht (außer den fehlenden Blinkern)?!

Gruß,

Bernd

P.S.: All diese Problemchen kannst Du mit der Suchfunktion des Forums (<- Klick den Link) finden.
PM
Top
silentingo
Geschrieben am: 25.08.2011, 17:56
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 4802
Mitglied seit: 25.08.2011



@Bernd
werde morgen mal tanken 1:10 glaube ich, werde nochmal nachschauen.
Das Gangschema kenne ich, jedoch ist es so, wenn ich im 1. bin und hochschalten will ist entweder kein Gang drin oder der Motor ist am verrecken, dann muß ich ganz schnell wieder die Kupplung ziehen.


[QUOTE]* Kein Sprit, zuwenig Sprit (Tank sauber? Entlüftungsloch im Tankdeckel frei? Wenn nicht entsteht im Tank Unterdruck und Dein Schlauch zum Vergaser wie der Vergaser selbst bekommt zu wenig Sprit/QUOTE]

Dieser Tankdeckel hat kein Loch zuwenig Sprit kann sein
Zündung kontrollieren und einstellen, keinen Plan.
Schwimmernase müsste ich mal eine sehen wenn sie dann in der richtigen Stellung ist

Ventile teste ich morgen, habe eben erstmal mit Luftpumpe aufgepumpt mal sehen wieviel davon morgen noch da ist.
Wieviel Druck muss denn auf solch einen Reifen?

Bremslicht, Hupe und die kleine grüne Lampe im Tacho.

Danke für deine Erklärungen
PME-Mail
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 25.08.2011, 20:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



1:33 in der Einfahrphase, ansonsten :´1:50 ! Ja kein 1:10 !
PME-Mail
Top
Svidhurr
Geschrieben am: 25.08.2011, 21:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1199
Mitgliedsnummer.: 4110
Mitglied seit: 11.01.2011



Na das Lackieren kannste dir schon mal sparen. Ein weißer Rahmen braucht viel Liebe zum putzen. Mit dem Strom musste dich wohl selber rein fitzen - das wird schon.

Habe bei meiner TS auch graue Haare bekommen - die war mehr als russisch, aber hat funktioniert.

Bin zwar nicht so der Auskenner bei S50/51, aber Motor und Bedienteile für Licht und (Blinker) sind S 50.

Ich würde den Simmi zerlegen und wieder schön zusammen bauen.

PS: Wo hast du eigntlich das 1:10 her? Vergiss das einfach.


--------------------
Gruß Svid (Thomas)

Ich sammle die Daten der Stoye SW.
Bitte sendet mit per PN - Rahmen Nummer und Bj.
Die Quellen (Besitzer) behalte ich natürlich für mich.
PME-Mail
Top
silentingo
Geschrieben am: 25.08.2011, 21:33
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 4802
Mitglied seit: 25.08.2011



Ja, offensichtlich ist nur der Rahmen von der S51. Habe mich da wohl voll reinlegen lassen. Naja als Laie?

Vielleicht kaufe ich mir einfach einen S50 Rahmen und plündere das Ding.
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 26.08.2011, 10:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



also so schlimm is die Kiste ja jetzt auch ned...


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
silentingo
Geschrieben am: 26.08.2011, 11:28
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 4802
Mitglied seit: 25.08.2011



Ach meisterB wenns denn so wäre.
Heute ist sie kalt einwandfrei angesprungen, 2-3 Km gefahren wollte sie garnicht mehr anspringen. Zündkerze getauscht ging wieder. Nach 5 weiteren Km Sprang sie wieder nicht an, Zündkerze wieder raus war verrußt, geputzt ging wieder.
Zwischendurch immer mal wieder aus aber gleich wieder an.

Könnte mir den jemand aus Berlin bei der Einstellung helfen?Achso habe vergessen zu erwähnen, dass ich zwischendurch den unteren Bolzen vom hinteren Stoßdämpfer verloren habe.

Macht es sinn die Zündspule bei diesen Symptomen zu tauschen? Die Schrauben, Muttern und Kabel sind alle sehr korrodiert.
Mfg

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter