Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Einspeichen Hinterrad
Waver72
Geschrieben am: 26.08.2011, 20:38
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 58
Mitgliedsnummer.: 2387
Mitglied seit: 24.06.2009



Hallo Leute!
Ich glaube ich werde verrückt.
Ich speiche ein und wieder aus und immer ist eine Speiche zu lang eine zu kurz.
Ih habe schon nach Foto von der unrestaurierten Felge eingespeicht.
Hinte ist doch beidseitig 3fach gekreuzt?!?!?!?
Kann jemand vielleicht mit einem Foto helfen
Bei allen Speichen sollte doch das Gewinde gleichweit in die Nippel sein.
Oder sehe ich das falsch.
Bitte helft mir ich verzweifel.
Mario _uhm.gif _uhm.gif _uhm.gif hmm.gif
PME-Mail
Top
Lars
  Geschrieben am: 27.08.2011, 16:12
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 31
Mitgliedsnummer.: 4133
Mitglied seit: 20.01.2011



Hallo Mario,

hast du neue Speichen gekauft, oder willst du die alten wieder einspeichen?
Wenn du einen neuen Satz gekauft hast, dann ist es sehr warscheinlich das du dir
einen Satz für die IFA / MZ RT /1/2 Halbnabe gekauft hast.
Diese passen nicht bei der RT/0. Der Verbraucher wird hier oft in die Irre geführt.

M.f.G.

Lars

PM
Top
Waver72
Geschrieben am: 28.08.2011, 09:21
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 58
Mitgliedsnummer.: 2387
Mitglied seit: 24.06.2009



Hallo!
Keine Ahnung nur es kann doch nicht sein das die Speichen Hinterrad ,Schmale Seite ,also nicht am Mitnehmer immer die nach außen raus kommen ok oder sogar ein bisschen zu kurz sind ,also das Gewinde liegt zu viel frei und die die nach innen gehen etwa 4mm zu lang sind .
Ich habe laut Löcher in der Felge auch die richtige Richtung.
Habe schon Felge gedreht, um ein Loch versetzt dann stimmt die Lochrichtung allerdings nicht mehr.
Oder sind die Speichen in zwei verschiedenen Längen auf einer Seite.
Kann mir mal jemand ein Bild von seinem Hinterrad machen wo ich sehe wie eingespeicht ist.
Grüße Mario
PME-Mail
Top
rtwolle
Geschrieben am: 31.08.2011, 14:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 276
Mitgliedsnummer.: 4166
Mitglied seit: 27.01.2011



Hallo Mario,
hier ist die Einspeichhilfe
Hinterrad:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
rtwolle
Geschrieben am: 31.08.2011, 14:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 276
Mitgliedsnummer.: 4166
Mitglied seit: 27.01.2011



anderereSeite:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
rtwolle
Geschrieben am: 31.08.2011, 14:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 276
Mitgliedsnummer.: 4166
Mitglied seit: 27.01.2011



Vorderrad:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
rtwolle
Geschrieben am: 31.08.2011, 14:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 276
Mitgliedsnummer.: 4166
Mitglied seit: 27.01.2011



andere Seite:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Waver72
Geschrieben am: 03.09.2011, 10:03
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 58
Mitgliedsnummer.: 2387
Mitglied seit: 24.06.2009



Hallo!
Danke für deine Bilder ,ich habe nun herausgefunden das die langen Speichen fürs Hinterrad 3mm zu lang sind dann hauts hin.
Danke für eure hilfe.
Mario
PME-Mail
Top
Keith-Richards
Geschrieben am: 08.11.2018, 06:31
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 40
Mitgliedsnummer.: 8231
Mitglied seit: 17.06.2015



Hallo Rtwolle.
Hast Du zufällig die Speichenlängen für vorn innen, außen und hinten innen und außen.
Habe mir jetzt schwarz verchromte beim DDR Motorrad geholt und will die Räder zumindest einspeichen.
Zentrieren lass ich dann die Leute von SWC .
Danke Gruß
Keith
PME-Mail
Top
rtwolle
Geschrieben am: 08.11.2018, 19:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 276
Mitgliedsnummer.: 4166
Mitglied seit: 27.01.2011



Hallo Keith,
steht doch hier genau drin!
Dem ist nichts hinzuzufügen.
https://www.ddrmoped.de/shop/katalog/komple...arz-ifa-rt125-0
Gruß
RTWOLLE
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter