Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Hinterrad dreht sich fest.
FloFu
Geschrieben am: 27.08.2011, 09:36
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 4738
Mitglied seit: 03.08.2011



Hallo Simson Gemeinde!

Mein SR2E fährt wie eine Eins! Bin in den letzten 2 Tagen ca. 60 Kilometer gefahren und Urplötzlich blockiert das Hinterrad und dreht sich fest! Was könnte ich falsch gemacht haben beim Einbau? Oder hat es einen anderen Grund?


Mfg
FloFu
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 27.08.2011, 10:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4606
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



Hallo

Schreib doch mal bitte deinen Vornamen unter deine Beiträge.
Finde ich etwas persönlicher. Machen wir doch fast alle. So schlimm wird dein Name schon nicht sein.

Hast du eventuell das Radlager nachgezogen. Wenn ja ist es zu stramm. Dann solltest du das Rad nochmal ausbauen, Radlager etwas lösen und nochmal probieren.

Hab das bei meinem Vorderrad jetzt gehabt. Beim 4. mal passte es dann bei mir.

Sonst fällt mir im Moment nichts dazu ein.
Kannst ja auch die Suche benutzen, hilft auch manchmal.
Aber vielleicht haben die anderen noch nen Tip für dich.


Mfg. Frank


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
FloFu
Geschrieben am: 29.08.2011, 20:52
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 4738
Mitglied seit: 03.08.2011



Danke dir Frank!
Ich habe das Hinterrad etlichemale Ausgebaut und Eingebaut!...
Nachdem ich das Kugellage wieder gerichtet habe ging es komischer Weise!


Mfg Florian!
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 29.08.2011, 21:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Es gibt da zwei Möglichkeiten: Nummer eins wurde ja schon genannt, das zu straff eingestellte Lagerspiel. Die andere Sache wäre, du hast vergessen die Konen wieder sorgfältig zu kontern und somit dreht sich der rechte Konus ins Rad hinein.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 30.08.2011, 07:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13543
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (FloFu @ 29.08.2011, 21:52)
Danke dir Frank!
Ich habe das Hinterrad etlichemale Ausgebaut und Eingebaut!...
Nachdem ich das Kugellage wieder gerichtet habe ging es komischer Weise!


Mfg Florian!

Hallo Forian,

erst mal herzlich Willkommen im Forum. Wäre nett, wenn du dich persönlich mal in der Userecke vorstellen würdest.

Und zeig und doch mal paar Fotos von deinem Essi. Fotos aber bitte direkt hier rein laden. Links bleiben dem Forum auf Dauer nicht erhalten.

Danke Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Wuschel
Geschrieben am: 30.08.2011, 08:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1296
Mitgliedsnummer.: 2840
Mitglied seit: 13.11.2009



QUOTE (ddrschrauber @ 29.08.2011, 22:18)
Es gibt da zwei Möglichkeiten: Nummer eins wurde ja schon genannt, das zu straff eingestellte Lagerspiel. Die andere Sache wäre, du hast vergessen die Konen wieder sorgfältig zu kontern und somit dreht sich der rechte Konus ins Rad hinein.

Der Tim

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das Rad wegen zu geringem Lagerspeil festdreht, das würde eher die Lagerschale zerstören. Daher tippe ich auch auf ungenügend gekontert. Bau das Rad nochmal aus, prüfe ob genügend Spiel vorhanden ist (muß sein!!!!!) und konter die Muttern ordentlich (aber auch nicht übertreiben wink.gif )


--------------------
Gruß Dirk
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 30.08.2011, 10:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Wenn ein Lager zu heiß wird, kann es auch festgehen. Aber ich denke auch ungenügend gekontert.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter