Headerlogo Forum


Seiten: (21) « Erste ... 19 20 [21]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Der Klappi-Thread, Alles über die Klappi's
mulchhüpfer
Geschrieben am: 02.02.2017, 18:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1698
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



QUOTE (Mr._Tonzy_Linder @ 31.01.2017, 21:07)
Ist denn schon 1. April?

Nö, ich wollte dir bloß zuvorkommen wink.gif Oder genauergesagt scheine ich etwas missverstanden worden zu sein, ich verstehe unter "Fett" eigentlich nur langkettige Triglyceride. Vaseline sollte man nur dann verwenden, wenn man ganz genau weiß, wo und was: Nämlich nur dünn aufgetragen auf dem Bremsmantel; sowie im Bremsmantel lediglich auf der Seite mit der Haltenase. Und auch nur sehr weiche bzw. zähflüssige Vaseline, keine feste (sonst verschlechtert sich die Bremswirkung bei Kälte).

Alle anderen Stelle (Walzen, Bremskonus) sollten wirklich nur Öl kriegen, das steht auch so in der Torpedo-Anleitung. Also ich verwende grundsätzlich nur Öl. Ein vorzeitig blockierender oder verschlissener Rücktritt ist sehr selten (außer bei Überhitzung, das stimmt). Naben, die viel zu viel Fett oder Vaseline abbekommen haben (oder zuviel Dreck), sodass die Bremswirkung des Rücktritts gen Null tendiert, erlebt man hingegen ständig! Das reichliche Schmieren ist in dem Fall nicht nur "zuviel des Guten", sondern verhindert auch die Bremsfunktion bzw. ist ein Sicherheitsproblem. Vor starkem Verschleiß ist der Rücktritt ohnehin prinzipbedingt geschützt, denn ehe extreme Reibkräfte wirken können, blockiert das Hinterrad. Im Zweifelsfall rutscht der Reifen auf der Straße immer eher als dass sich ein Bremsmantel in die Nabe reinfräßen würde oder sowas.

Wenn man wirklich nur mit dem Rücktritt bremst und keine wirksame Felgenbremse zur Verfügung hat, überhitzt der Rücktritt ziemlich schnell, wie Mr. Tonzy Linder schon bemerkte. Und dann verdampft das Schmiermittel im Nu (riecht auch wie ne Dampfmaschine dann smile.gif ). Aber ob Kupferpaste da die Lösung ist - Kupfer ist zwar relativ weich, kann aber trotzdem härtere Flächen beschädigen und wird daher nur selten als Schmiermittel verwendet (auf keinen Fall in Wälzlagern, dort habe die Paste sogar zerstörerische Wirkung, lese ich grade in Wikipedia). hmm.gif
Also, bei steilen Abfahrten ohne Felgenbremse sollte man ggf. besser absteigen, zumal das eh kreuzgefährlich ist, falls die Kette reißen sollte (die wird beim Rücktritt ja ebenfalls beansprucht, mir ist sie beim Bremsen an steilem Berg schon mal gerissen, schöner Spaß! Ich kenne hier mindestens noch ein Forumsmitglied dem das ebenfalls passiert ist, sogar erst vor kurzem rolleyes.gif ) Falls es die Straße zulässt, kann man sich auch mit Zickzack-Fahrt behelfen.

PS: Jetzt, da wir uns darüber ausgetausch haben, könnte man ja mal in der Wiki den passenden Artikel dazu schreiben hmm.gif cool.gif


--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
mulchhüpfer
Geschrieben am: 02.02.2017, 18:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1698
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



QUOTE (corsajäger @ 01.02.2017, 07:14)
Bisschen zerlegt und "lackiert", neue Reifen und die Fehlteile durch "Schmankerl" aus Opas Garagenfundus ersetzt:

Finde ich jut. Das Klappi kann man im Sinne eines Fahrrads eh nicht ernst nehmen (Verzeihung wenn ich mit dieser Aussage einigen Klappi-Fans auf den Schlips trete), als ironisches Spaßmobil hingegen schon eher. Insofern ist der Umbau zum Männertagsmobil doch beinahe authentisch biggrin.gif


--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
mulchhüpfer
Geschrieben am: 08.03.2017, 15:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1698
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



...Heute abend 20:45 Uhr im MDR Fernsehen kommt die Mifa-Doku inkl. Forumsbeteiligung huh.gif
http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?showtopic=31224


--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
RadTourer
Geschrieben am: 08.03.2017, 21:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 60
Mitgliedsnummer.: 8956
Mitglied seit: 21.06.2016



Hab reingeschaut, dachte sieht man mehr private Leutchen mit ihren Rädern.... smile.gif
PME-Mail
Top
Micha86
Geschrieben am: 07.04.2017, 10:51
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 27
Mitgliedsnummer.: 7610
Mitglied seit: 24.08.2014



Hallo bin gerade dabei ein Klappfahrrad zu restaurieren und hätte mal eine Frage.Vorher war ein Glockentrettlager verbaut,wäre es auch möglich ein Thomson Trettlager mit Kurbelkeil zu verbauen?
PME-Mail
Top
mulchhüpfer
Geschrieben am: 07.04.2017, 11:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1698
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



QUOTE (Micha86 @ 07.04.2017, 10:51)
Hallo bin gerade dabei ein Klappfahrrad zu restaurieren und hätte mal eine Frage.Vorher war ein Glockentrettlager verbaut,wäre es auch möglich ein Thomson Trettlager mit Kurbelkeil zu verbauen?

Hallo Micha, hast du das Glockenlager etwa bereits ausgebaut? Wenn ja, warum?

Das Glockenlager ist im Prinzip ebenfalls ein Thompson-Lager, nur solider und besser vor Dreck geschützt. Umbau kein Problem, du brauchst dafür nur eine Achse mit Nut für den Keil und entsprechende Pedalarme.

Alles in allem sind Thompson-Keiltretlager ziemlicher Mist, egal ob West oder Ost. Da würde ich lieber beim Glockenlager bleiben!


--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
Micha86
Geschrieben am: 07.04.2017, 11:44
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 27
Mitgliedsnummer.: 7610
Mitglied seit: 24.08.2014



QUOTE (mulchhüpfer @ 07.04.2017, 11:03)
QUOTE (Micha86 @ 07.04.2017, 10:51)
Hallo bin gerade dabei ein Klappfahrrad zu restaurieren und hätte mal eine Frage.Vorher war ein Glockentrettlager verbaut,wäre es auch möglich ein Thomson Trettlager mit Kurbelkeil zu verbauen?

Hallo Micha, hast du das Glockenlager etwa bereits ausgebaut? Wenn ja, warum?

Das Glockenlager ist im Prinzip ebenfalls ein Thompson-Lager, nur solider und besser vor Dreck geschützt. Umbau kein Problem, du brauchst dafür nur eine Achse mit Nut für den Keil und entsprechende Pedalarme.

Alles in allem sind Thompson-Keiltretlager ziemlicher Mist, egal ob West oder Ost. Da würde ich lieber beim Glockenlager bleiben!

Danke für die Info.Ja ist bereits ausgebaut.Weil der Rahmen beim Sandstrahlen und Pulverbeschichten ist.War leider nichts mehr zu retten.Bin eigentlich auch mehr der Fan von den Ursprungszustand erhalten aber da war nichts mehr machen.Selbst bei dem Einbau von dem Glockentrettlager wurde mit Fett gesparrt bei Mifa.
PME-Mail
Top
lukasneumann
Geschrieben am: 30.05.2017, 15:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 282
Mitgliedsnummer.: 4935
Mitglied seit: 17.10.2011



Hallo ich habe schon eine ganze weile ein Klappi aber bisher hat es nur rumgehangen ...will es jetzt mal bissl pflegen .
Nun die Frage es ist genau so wie das "89 Referenzklappi" ein paar Seiten weiter vorn .

wo bekommt man den Schriftzug auf dem Rahmen als Abziehbild ???
bei mir hat jmd.einen sehr großen Aufkleber drüber gepappt... sad.gif

das hier :

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Bremsen ist die Umwandlung wertvoller Geschwindigkeit in sinnlose Wärme ;)
PME-Mail
Top
Jenser!
Geschrieben am: 30.05.2017, 16:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 480
Mitgliedsnummer.: 6597
Mitglied seit: 01.07.2013



Falls es die Aufkleber nicht als Repro gibt, kann ich Dir evtl helfen.
Ich habe da jemand an der Hand.

Wenn dir hier keiner helfen kann, würde ich mal bei ihm anfragen.

Grüße, J.


--------------------
user posted image user posted image
PME-Mail
Top
lukasneumann
Geschrieben am: 31.05.2017, 15:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 282
Mitgliedsnummer.: 4935
Mitglied seit: 17.10.2011



ja gerne aber es sollte keine Königreiche kosten...

vielen Dank smile.gif



--------------------
Bremsen ist die Umwandlung wertvoller Geschwindigkeit in sinnlose Wärme ;)
PME-Mail
Top
Jenser!
Geschrieben am: 02.06.2017, 06:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 480
Mitgliedsnummer.: 6597
Mitglied seit: 01.07.2013



Habe gestern mal nachgefragt.
Es ist viel Arbeit und wird zu teuer.
Er meinte Aufträge unter hundert Teuro macht er nicht mehr, da sehr wenig Zeit.
Tut mir leid Dir keine besseren Nachrichten geben zu können.

Grüße, J.


--------------------
user posted image user posted image
PME-Mail
Top
lukasneumann
Geschrieben am: 05.06.2017, 14:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 282
Mitgliedsnummer.: 4935
Mitglied seit: 17.10.2011



kein thema

lg


--------------------
Bremsen ist die Umwandlung wertvoller Geschwindigkeit in sinnlose Wärme ;)
PME-Mail
Top
Jenser!
Geschrieben am: 18.06.2017, 07:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 480
Mitgliedsnummer.: 6597
Mitglied seit: 01.07.2013



Keine Ahnung ob der Link auch ohne Anmeldung bei FB funktioniert?

Ich hoffe doch. laugh.gif laugh.gif laugh.gif laugh.gif laugh.gif

https://www.facebook.com/Keinerschlaegtsoha...hc_ref=NEWSFEED


Grüße, J.


--------------------
user posted image user posted image
PME-Mail
Top
mulchhüpfer
Geschrieben am: 18.06.2017, 21:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1698
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



Ja, funzt auch für Unbefleckte.
Skoda 1203 Fahrer, jaja das sind die ganz finsteren Gesellen biggrin.gif

Bemerkenswert, dass der Klappi-Rahmen eine Frau von solchem Gewicht imstande war, zu befördern. Vom Habitus erinnert mich die Dame an meine Grundschullehrerin. Deren Klapprad brach vor den Augen der Schüler auf dem Schulhof zusammen.


--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (21) « Erste ... 19 20 [21]  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter