Headerlogo Forum


Seiten: (7) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Darf ich Vorstellen: mein 56er SR1
56erMopped
Geschrieben am: 20.09.2011, 20:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 150
Mitgliedsnummer.: 4680
Mitglied seit: 10.07.2011



Hallo allerseits,
nach langem Mitlesen möchte ich meinen Essi hier auch mal vorstellen:
56er Sr1, so wie er über die Zeit gekommen ist.
Kaufvertrag,Regstrierschein, alles noch da.
Nach einigem Säubern und noch etwas planlosem Schrauben stellt sich inzwischen raus , das doch einige Teile nicht mehr Original oder defekt sind.
Außerdem ist der Dreck noch dran, den wir als Rotzer auf dem Feld eingesammelt haben. ph34r.gif
So ist zb. der Scheinwerfer mit Tacho wohl vom SR2, der Abblendschalter ist nicht original , der Lenker hat keine Bohrung zum anbringen des Schalters.
Da hat sich mein alter Herr wohl mal gelegt....

Neu sind die Bowdenzüge, Tachowelle, und die Schutzblechstrebe vorn.

Achso: das wird kein Neuaufbau, ich möchte den Zustand so gut wie möglich erhalten. Der SR ist älter wie ich, das hat er sich verdient.

Ralf

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
56erMopped
Geschrieben am: 20.09.2011, 20:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 150
Mitgliedsnummer.: 4680
Mitglied seit: 10.07.2011



eins noch :

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
BlueKR50
Geschrieben am: 20.09.2011, 21:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



Hallo Ralf....

der sieht doch noch Klasse aus und alles was du erwähnt hast ist doch recht leicht zu ändern...

Ich habe noch einige SR1 Lenker in Patina liegen...

Versuch die Teile zu bekommen und zieh Sie wieder gerade...

Wie du schon sagst das hat er sich verdient...

Gruß

Matze
PME-MailWebseite
Top
56erMopped
Geschrieben am: 20.09.2011, 21:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 150
Mitgliedsnummer.: 4680
Mitglied seit: 10.07.2011



Hallo BlueKr50,

der Lenker ist mir nicht ganz so wichtig (können die Experten bitte mal beurteilen, woher der ist ?), mein Problem heist Abblendschalter.
Der hat einen Riss im Gehäuse und die Schleppfeder fällt raus.
Da muss also Ersatz her.
Den abgerosteten Schaltknopf hatt ich schon wieder hinbekommen... _uhm.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 20.09.2011, 21:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13554
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (56erMopped @ 20.09.2011, 22:28)
Hallo BlueKr50,

der Lenker ist mir nicht ganz so wichtig (können die Experten bitte mal beurteilen, woher der ist ?), mein Problem heist Abblendschalter.
Der hat einen Riss im Gehäuse und die Schleppfeder fällt raus.
Da muss also Ersatz her.
Den abgerosteten Schaltknopf hatt ich schon wieder hinbekommen... _uhm.gif

Das ist aber kein SR1 Abblendschalter.

Um den SR1 Abblendschalter verwenden zu können, brauchst du auch einen SR1 Lenker. wink.gif



--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
56erMopped
Geschrieben am: 20.09.2011, 22:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 150
Mitgliedsnummer.: 4680
Mitglied seit: 10.07.2011



@simsonsammler1234

das weiß ich, wie gesagt will ich nicht um der Originalität willens Teile wechseln, die Funktion geht vor.
Da der Originalschalter ja auch einigermaßen selten ist ,wollte ich eigentlich deswegen nicht unbedingt den Lenker wechseln. Der Nachfolger hatte ja eine Befestigung mit Schelle.
Woher der Schalter stammt, wäre trotzden interessant. Ersatz sowieso.
PME-Mail
Top
Roehrenradio
Geschrieben am: 21.09.2011, 09:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 528
Mitgliedsnummer.: 861
Mitglied seit: 05.10.2007



QUOTE (56erMopped @ 20.09.2011, 22:28)
mein Problem heist Abblendschalter.
Der hat einen Riss im Gehäuse und die Schleppfeder fällt raus.
Da muss also Ersatz her.
Den abgerosteten Schaltknopf hatt ich schon wieder hinbekommen... _uhm.gif

Hallo Ralf,

den Abblendschalter gibt es als Nachbau beim EMW-Service. Von der Qualität Top.

Tschau Matthias


--------------------
Durch Freundschaft mit der Sowjetunion zu Einheit, Frieden und Wohlstand! My Webpage
PME-MailWebseiteICQ
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 21.09.2011, 09:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13554
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (56erMopped @ 20.09.2011, 23:09)
@simsonsammler1234

das weiß ich, wie gesagt will ich nicht um der Originalität willens Teile wechseln, die Funktion geht vor.
Da der Originalschalter ja auch einigermaßen selten ist ,wollte ich eigentlich deswegen nicht unbedingt den Lenker wechseln. Der Nachfolger hatte ja eine Befestigung mit Schelle.
Woher der Schalter stammt, wäre trotzden interessant. Ersatz sowieso.

Der Abblendschalter ist normal an
SR2 und KR50 verbaut.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
56erMopped
Geschrieben am: 22.09.2011, 08:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 150
Mitgliedsnummer.: 4680
Mitglied seit: 10.07.2011



@Roehrenradio

Danke erstmal für den Tip, ist eine echte Alternative.
Da einige Teile sowiso schon vom SR2 sind,kann das eigentlich so bleiben.

Ralf
PME-Mail
Top
56erMopped
Geschrieben am: 26.09.2011, 19:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 150
Mitgliedsnummer.: 4680
Mitglied seit: 10.07.2011



Heute hab ich mal probiert, was der alte Lack noch hergibt.
Herhalten musste das hintere Schutzblech, mit einigen Dellen und Roststellen unter den Gepäckträgerstreben.
Nach Reinigung und Lackpolitur mit einem normalen KFZ-Lackreiniger sieht das Ergebnis
Hartwachsversiegelt so aus .
Erstaunlich ist der gute Zustand unter dem Rücklicht, von unten sieht es übrigens genauso wie neu aus.
Dreck schützt also doch _clap_1.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
56erMopped
Geschrieben am: 26.09.2011, 19:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 150
Mitgliedsnummer.: 4680
Mitglied seit: 10.07.2011



Dabei noch eine schlechte Überraschung: Die Befestigungslöcher sind so groß wie die Unterlegscheiben , die da mal waren.
Die eine ist richtig rausgebrochen, das Blech dünn.

Was nun, einfach eine größere Unterlegscheibe nehmen?



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
56erMopped
Geschrieben am: 03.10.2011, 21:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 150
Mitgliedsnummer.: 4680
Mitglied seit: 10.07.2011



Neues Wochenende, neue Baustelle:
Das Rücklicht hat schon bessere Zeiten gesehen, ist ziemlich Rostig.
Der Rückstrahler muss wohl ersetzt werden.
Dazu eine Frage: Wie werden die Nachbaurückstrahler befestigt, wie das Original ?
Im Shop sieht man die immer nur von Vorne.


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
56erMopped
Geschrieben am: 03.10.2011, 21:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 150
Mitgliedsnummer.: 4680
Mitglied seit: 10.07.2011



Von innen ist der Rückstrahler ja ümgebördelt.
Das Rücklichtglas ist eigentlich angenietet, ich werde den gebrochenen Teil abtrennen und das Glas verkleben. Ob das Rücklicht neu Lackiert wird, habe ich noch nicht entschieden, wäre wohl nötig.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
BlueKR50
Geschrieben am: 03.10.2011, 21:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



Hallo,

ja die Nachbau Teile werden genau so befestigt und sind sogar recht passgenau...

Ist ja nicht überall der Fall wink.gif

Gruß

Matze
PME-MailWebseite
Top
56erMopped
Geschrieben am: 03.10.2011, 21:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 150
Mitgliedsnummer.: 4680
Mitglied seit: 10.07.2011



Hallo BlueKR50,
das ging ja schnell. Da werd ich da wohl mal zugreifen (müssen).

Gruß

Ralf
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (7) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter