Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Simson Schwalbe (Problem)
schwalben freund
Geschrieben am: 26.09.2011, 19:03
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 4879
Mitglied seit: 26.09.2011



Hallo wink.gif
Habe ein echtes Problem mit meiner simson schwalbe kr 51/1 bj1977. Meine Schwalbe egal ob in kaltem oder warmen zustand stottert beim fahren, in allen Gängen. Ich bin dann mit der schwalbe in eine werkstatt (simson händler) gefahren und habe schließlich für eine anscheinend defekte zündanlage 170 euro bezahlt. mad.gif danach lief sie eine woche lang wunderbar bis ich die hupe, die (vom vorbesitzer) abgeklemmt war wieder angesteckt habe. Danach fing sie wieder an zu stottern. Hat jemand eine ahnung was das sein kann??? weep.gif
PME-Mail
Top
Gast
Geschrieben am: 27.09.2011, 11:49
Zitat


Unregistered









Wenn du die Hupe wieder abklemmst, sollte es ja deiner Beschreibung nach wieder ohne Stottern gehen? Oder versteh ich das falsch?

Also das die Hupe der Grund sein soll ist rätselhaft... Eine verstellte Zündung könnte ehr der Grund sein.
Top
schwalben freund
Geschrieben am: 27.09.2011, 18:32
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 4879
Mitglied seit: 26.09.2011



Hallo Martin!
Ich habe die Hupe momentan abgeklemmt doch sie stottert.
Ich habe die Hupe abgeklemmt weil auf dem Gehäuse der Hupe 6V anlagen das ist ja normalerweise falsch. Daher habe ich provisorisch die Hupe abgeklemmt.
Meine Vermutung ist das ich durch die Hupe irgendwie ein kurzen auf die zündanlage gebracht habe!
Kann das sein? Heißt das sie ist schon wieder hin nur durch die Hupe?

PS: habe heute was neues rausgefunden ich muss nur einmal treten dann ist sie da, aber sie geht nach zirka 10 sekunden im leerlauf (im stand) aus.
Kann das auch mit der einstellung der zündanlage zu tun haben?

Robin
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 27.09.2011, 18:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Wie gross ist der Elektrodenabstand der Kerze ? Ist letztere auch sauber ?


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter