Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Zukünftiger Schwalbebesitzer stellt sich mal vor
Malli
  Geschrieben am: 28.09.2011, 11:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1087
Mitgliedsnummer.: 4074
Mitglied seit: 25.12.2010



Wie es die Überschrift schon vermuten lässt, demnächst soll in meiner Garage eine Schwalbe ihren Platz finden.

Da ich hier bisher ausschliesslich in der Fahrradabteilung zu finden war, stell ich mich mal kurz vor. Mit bürgerlichen Namen heiß ich Christian, bin 33 Jahre jung und wohne an der schönen Rügenschen Ostseeküste mit Blick auf Stralsund und Rügen (hier bin ich auch geboren). Bisher hab ich nur Fahrräder restauriert und moderne Motorräder umgebaut welche ich mit großer Leidenschaft fahre, hab also handwerklich die eine oder andere Erfahrung um den Vogel wieder in altem Glanz erstrahlen zu lassen.

Ne Schwalbe zu besitzen ist schon seit Jahren ein kleiner Traum von mir, den ich mir nun endlich erfüllen möchte. Eine Schwalbe deshalb, weil ich sie einfach am liebsten mag und außerdem war dieses das erste Mopped auf dem ich mit knapp 10 Jahren das Fahren gelernt habe. Das letzte Mal das ich auf nem DDR-Mopped saß war 2 Wochen vor der Wende, als die Kumpels und ich des Abends über die Felder unserer Dörfer rasten und promt vom örtlich ABV erwischt wurden ( blink.gif ) - ist also schon ein paar Tage her...

Da ich nun auf der Suche bin und es ja einige Varianten gibt dachte ich mir, dass ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben könnt auf was ich so achten muss. Mit Motorrädern an sich kenn ich mich (wie weiter oben schon erwähnt) gut aus, da schraube ich seit Jahren dran - vom Motor zerlegen bis Umbauten ist alles bei gewesen, allerdings sind das eben neuere Baujahre wink.gif

Da ich schon ne Weile mit dem Thema Schwalbe beschäftigt habe, weiß ich mittlerweile zumindest welche Modelle es da gibt, hab mir sämtliche Literatur besorgt und auch die Reparaturbücher, aber es geht eben nicht über Erfahrung.

Da das Mopped an regenfreien Tagen mein Auto ersetzen soll dachte ich mir, ich frag einfach mal die Experten welche ihr mir da empfehlen würdet. Ich tendiere son bissl zur KR51/2 E oder L, weil der 4-Gang-Motor wohl laufruhiger und noch etwas sparsamer sein soll und die Modelle hydraulisch gedämpft sind. Andererseits könnte man auch eine KR51/1 nehmen (liegt halt am Preis) und später nen 4-Gang-Motor nachrüsten, sollte doch meines Erachtens ohne Probleme machbar sein, oder? Fragen über fragen, aber in diese Materie muss ich mich auch erstmal reinfinden, also hoffe ich auf ein paar informtive Hinweise von euch.

Das war's dann erstmal und ich hoffe man hört sich öfter hier thumbsup.gif


--------------------
Grüße
Chris
PME-Mail
Top
Gast
Geschrieben am: 28.09.2011, 12:19
Zitat


Unregistered









Hallo.

Wenndu an modernen Motorrädern schraubst, sollte Simson für dich kein Problem sein. Die Technik ist simpel und robust, und die Zusammenbautoleranzen,grade beim Motor sind relativ großzügig. Wenn du eh auf 4 Gänge umbauen willst, empfehle ich dir gleiche ein /2. Unterm Strich kommst du nicht günstiger, wenndu nochmal extra Motor kaufst. Somal in viele /1 glaube ich eh nur der Sperbermotor passt(genau weiss ich das nicht...). Der Sperbermotor ist an sich schon relativ teuer und du darfst ihn nur mit dem Schwalbezylinder fahren und wirklich Sprit sparen tut man dabei nicht.
Der M54 der /2 ist wartungsfreundlicher und sparsamer. Das Getriebeöl ist auch wirklich nur fürs Getriebe da und nicht noch für die Kurbelwellenlagerung wie beim M53. Somit kann man die Simmerringe bequem ohne Motortrennung wechseln. Viele /2 habe wartungsfreie Elektronikzündungen und den 16N3 Vergaser, der gut ist.

Bei Literatur kann ich nur das Erhard Werner Buch empfehlen. Aber das hast du sicher schon...
Top
Malli
Geschrieben am: 28.09.2011, 13:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1087
Mitgliedsnummer.: 4074
Mitglied seit: 25.12.2010



Danke dir schonmal für die Antworten. Und gut das ich gefragt habe, denn das der 4-Gang nicht so ohne weiteres in die KR51/1 passt hab ich bisher nirgendwo finden können thumbsup.gif
Da ich ohnehin schon zur 51/2 tendiert habe werde ich mich dann auf die Suche nach diesem Modell konzentrieren, da passt dann gleich alles so wie es soll.
Eine restaurierte kann jeder kaufen, deshalb such ich mir natürlich eine in die ich noch ordentlich arbeit stecken kann - gibt doch nichts schöneres als selber was zu schaffen smile.gif
Vor der Technik mach ich mir jetzt keine Sorgen, dass ein neuer Motor komplizierter aufgebaut ist als die alten Simsons hab ich mir schon fast gedacht biggrin.gif
Wenn man aber schon in nem schönen Forum angemeldet ist, dann kann man ja auch eventuell von den Erfahrungen Anderer profitieren wink.gif

Und nein, das Buch habe ich nicht. Ich habe das "Simson Schwalbe & Co".


--------------------
Grüße
Chris
PME-Mail
Top
Skipper
Geschrieben am: 28.09.2011, 15:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 195
Mitgliedsnummer.: 4884
Mitglied seit: 27.09.2011



Also das Erhard Werner Buch hat mir sehr geholfen. Im Gegensatz zu Dir hatte ich gar keine Erfahrung mit Technik. Dazu hatte ich noch eine Original Betriebsanleitung.


--------------------
Gruß Hagen

KR51/1 - Schwalbe (BJ. 1974): Scheunenfund, Alltagsgefährt
S51/1 12Volt (BJ 1990): Touren-Möp
SR2E (BJ 1962): Stallfund, Winterprojekt
SR 4-2/2 - Star (BJ 1974): zerlegt, auf der Suche nach Fehlteilen
SR 4-3 - Sperber (BJ 1969): zerlegt
S50 B1 (BJ 1976): zerlegt

“form follows function"
PME-Mail
Top
Jansen83
Geschrieben am: 28.09.2011, 18:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1099
Mitgliedsnummer.: 745
Mitglied seit: 01.08.2007



Guck dir die neuralgischen Stellen an:
Ständeraufnahme sollte i.O. sein. Werde skeptisch wenn beide Räder den Boden berühren bei aufgebocktem Moped.
Bei der /2 reißen gerne die Schweißnähte an der Motoraufnahme (Schwingungsproblem), kann aber wer mit nem Schweißgerät umgehen kann sicher alleine in Ordung bringen.
Ansonsten kauf dir lieber n etwas abgerockteres Originalmoped als irgend ne Bastelbude. Da hat man oft doppelt und dreifach Arbeit.


--------------------
It´s a Zony!
PME-MailICQ
Top
Malli
Geschrieben am: 28.09.2011, 19:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1087
Mitgliedsnummer.: 4074
Mitglied seit: 25.12.2010



QUOTE (Jansen83 @ 28.09.2011, 19:53)
Ansonsten kauf dir lieber n etwas abgerockteres Originalmoped als irgend ne Bastelbude. Da hat man oft doppelt und dreifach Arbeit.

Genau so war es auch angedacht, irgendeine verbastelte Bude zu nehmen geht meistens nach hinten los - man weiß halt nie was da schon dran versaut wurde.

Ca. 60 Kilometer von hier gibt es nen Simson Händler (Simson-Monopol nennt der sich), da wollte ich mich mal umsehen weil er nen riesen Angebot an Schwalben hat, in sämtlichen Zuständen. Die Preise sind von sehr günstig bis moderat. Die meisten die hier in der Gegend (und davon gibts leider sehr wenig) haben leider utopische Preisvorstellungen weils sie die in der Regel "restauriert" haben - aber Erstens möchte ich das alleine machen weil ich Zweitens dann weiß was damit ist wink.gif


--------------------
Grüße
Chris
PME-Mail
Top
Jansen83
Geschrieben am: 28.09.2011, 19:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1099
Mitgliedsnummer.: 745
Mitglied seit: 01.08.2007



QUOTE (Malli @ 28.09.2011, 20:06)
QUOTE (Jansen83 @ 28.09.2011, 19:53)
Ansonsten kauf dir lieber n etwas abgerockteres Originalmoped als irgend ne Bastelbude. Da hat man oft doppelt und dreifach Arbeit.

Genau so war es auch angedacht, irgendeine verbastelte Bude zu nehmen geht meistens nach hinten los - man weiß halt nie was da schon dran versaut wurde.

Ca. 60 Kilometer von hier gibt es nen Simson Händler (Simson-Monopol nennt der sich), da wollte ich mich mal umsehen weil er nen riesen Angebot an Schwalben hat, in sämtlichen Zuständen. Die Preise sind von sehr günstig bis moderat. Die meisten die hier in der Gegend (und davon gibts leider sehr wenig) haben leider utopische Preisvorstellungen weils sie die in der Regel "restauriert" haben - aber Erstens möchte ich das alleine machen weil ich Zweitens dann weiß was damit ist wink.gif

Du meinst wohl die Druiden in Demmin? wink.gif Haben leider Gottes ja nen ziemlich umstrittenen Ruf. Aber versuch dein Glück. Wenn ich nächstes Jahr meine Diplom-Arbeit im Sack hab werde ich wohl auch bei denen auf die Suche nach ner S50 gehen.
Ansonsten versuch dein Glück bei ebay Kleinanzeigen, da ist auch öfter mal was drin.

Die Erfahrung mit ner verbastelten Schwalbe haben wir selber schon durch. Je tiefer man ins Detail guckt desto schlimmer wurde der Bock :-?


--------------------
It´s a Zony!
PME-MailICQ
Top
Malli
Geschrieben am: 28.09.2011, 19:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1087
Mitgliedsnummer.: 4074
Mitglied seit: 25.12.2010



Ja, die aus Demmin meinte ich. Übern Ruf kann ich nichts sagen da ich mich bisher ja nur um die DDR Fahrräder gekümmert habe und mich daher mit den Händlern nicht auskenne. Die Kleinanzeigen stöber ich jeden Tag aufs Neue durch, leider sind die bezahlbaren Schwalben überall, nur nicht hier in der Ecke ermm.gif
Die Restlichen wollen alle ziemlich viel Kohle haben weil sie natürlich das Geld wieder raushaben wollen was sie reingesteckt haben - da weiß man dann wieder nicht was eventuell versaut wurde. Kennst du denn jemanden der schlechte Erfahrungen mit den Demminern gemacht hat, und wenn ja, welche?


--------------------
Grüße
Chris
PME-Mail
Top
Jansen83
Geschrieben am: 28.09.2011, 20:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1099
Mitgliedsnummer.: 745
Mitglied seit: 01.08.2007



Vorne weg mal ein externer Forumsbeitrag:
http://www.schwalbennest.de/simson/300-sim...ios-101213.html

Naja meine eigene Erfahrung ist, dass die Preise im Netz ziemliche Lockangebote sind, teilweise gibt es diese Mopeds nicht (mehr) vor Ort. Der "Verkäufer", Mitte 20, ist n ziemlich arroganter Vogel, mit wenig Ahnung was er teilweise wirklich zu stehen hat. War allerdings schon ewig nimmer da. De facto haben sie eine Masse an Mopeds stehen.
Fahr am besten hin, aber nicht unbedingt mit der festen Absicht auf Krampf was kaufen zu wollen. Das spielen sie ansonsten aus und spiegelt sich im Preis wieder. Zeig nicht zu viel vermeindliche Ahnung, verbissenes Interesse steigert den Preis beim eh schon, wenn überhaupt vorhanden, möglichen Verhandlungsspielraum. Park deinen Anhänger am besten um die Ecke biggrin.gif


--------------------
It´s a Zony!
PME-MailICQ
Top
Malli
Geschrieben am: 28.09.2011, 22:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1087
Mitgliedsnummer.: 4074
Mitglied seit: 25.12.2010



Ich glaub ich spar mir den Weg dahin lieber. Hab gerade nen 30-seitigen Fred in nem anderen Forum über den Händler durchgelesen. Soll wohl extrem unseriös sein und ob die Moppeds alle sauber (im Sinne von geklaut) sind, ist wohl auch nicht so wirklich klar. Ich werd mal ein paar Anzeigen in den örtlichen Zeitungen aufgeben und hoffen das sich jemand meldet rolleyes.gif


--------------------
Grüße
Chris
PME-Mail
Top
drehmoment
Geschrieben am: 29.09.2011, 09:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



QUOTE (Malli @ 28.09.2011, 23:05)
Ich werd mal ein paar Anzeigen in den örtlichen Zeitungen aufgeben und hoffen das sich jemand meldet  rolleyes.gif

Hi Chris!

Setz auch ein Gesuch auf www.quoka.de ein. Dies ist der Verbund aller bundesweiten Anzeigeblätter. Kostet nix und vielleicht liest dort jemand auch Dein Gesuch - es erscheint dann auch in der ostdeutschen Such & Find thumbsup.gif

Gruß,

Bernd
PM
Top
Malli
Geschrieben am: 29.09.2011, 10:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1087
Mitgliedsnummer.: 4074
Mitglied seit: 25.12.2010



Danke für den Tipp thumbsup.gif


--------------------
Grüße
Chris
PME-Mail
Top
Dazzle
Geschrieben am: 29.09.2011, 13:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1032
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



Lieber Umkreisuche in der Bucht machen oder bei deren Kleinanzeigen und Geduld haben.


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 29.09.2011, 20:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



QUOTE (Gast @ 28.09.2011, 13:19)
Hallo.

Wenndu an modernen Motorrädern schraubst, sollte Simson für dich kein Problem sein. Die Technik ist simpel und robust, und die Zusammenbautoleranzen,grade beim Motor sind relativ großzügig. Wenn du eh auf 4 Gänge umbauen willst, empfehle ich dir gleiche ein /2. Unterm Strich kommst du nicht günstiger, wenndu nochmal extra Motor kaufst. Somal in viele /1 glaube ich eh nur der Sperbermotor passt(genau weiss ich das nicht...). Der Sperbermotor ist an sich schon relativ teuer und du darfst ihn nur mit dem Schwalbezylinder fahren und wirklich Sprit sparen tut man dabei nicht.
Der M54 der /2 ist wartungsfreundlicher und sparsamer. Das Getriebeöl ist auch wirklich nur fürs Getriebe da und nicht noch für die Kurbelwellenlagerung wie beim M53. Somit kann man die Simmerringe bequem ohne Motortrennung wechseln. Viele /2 habe wartungsfreie Elektronikzündungen und den 16N3 Vergaser, der gut ist.

Bei Literatur kann ich nur das Erhard Werner Buch empfehlen. Aber das hast du sicher schon...

Martin

Das wären für mich nicht die wirklichen Gründe sich für eine /2 zu entscheiden.

Wie oft wechselt man denn die Simmeringe -> Richtig nur einmal

Die alten M53(Gebläsegekühlt) sind absolut Standfest und Vollgasfest gerade durch die KW Hauptlager die im Getriebeöl laufen, zusätzlich ist der Zylinder/Kolben als Quadrathuber ausgelegt bedeutet der Kolbendurchmesser hat in etwa dieselben Maße wie der Hub.

Dadurch läuft der Motor etwas Ruhiger und Kultivierter einfach runder.

Die M501 Baureihe in der /2 ist eher als Kurzhuber ausgelegt was zwar etwas mehr Drehmoment bringt dafür leidet die Standzeit jeglicher Bauteile darunter.

Ich hatte schon viele dieser Motoren unter den Fingern fast alle hatten Spiel im KW Hauptlager oder der Kolben klappert rum Höhenspiel in der KW etc was bringen einem da schöne neue Simmeringe.

Außerdem ist bei der Motorenbaureihe sehr oft der Primärtrieb eingelaufen was dann auch unschöne Geräusche mit sich bringt.

Klar man hat dann 4 Gänge aber braucht man die wirklich?

Seit doch ehrlich mit euch die braucht man nie der 3 Gänger läuft genauso gut und hat durch den länger ausfahrbaren 1.Gang sogar etwas mehr durchzug.

Bspw fahre ich mit meinem S50(alter M53) einer S51 4 Gang im anzug davon und hintenraus sowieso da der Motor einfach höher drehen kann.

Genauso ist es bei den Schwalben die /1 ist der /2 absolut ebenbürdig.

Es gibt die /1 auch als K ausführung dort sind auch die Hydraulischen Stoßdämpfer verbaut und die lange Sitzbank genauso wie bei der /2

Die Chance ist einfach größer eine gute Originale /1 für einen vernünftigen Preis zu bekommen die /2 ist sehr oft von der Jungend verschandelt worden und gute Originale sind seltener zu finden genauso wie beim S51.

Die E-Zündung könnte man in der /1 mit kleinem aufwand nachrüsten.

Den 16n3 Vergaser gabs werksseitig an keiner Schwalbe der kam erst ab 86 beim ersten Sr50 zum einsatz.

Also denk nochmal drüber nach so schlecht wie sie gemacht wird ist die /1 garnicht.

Gruß
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
Malli
Geschrieben am: 29.09.2011, 21:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1087
Mitgliedsnummer.: 4074
Mitglied seit: 25.12.2010



Hallo,

danke für die ausführlichen Hinweise thumbsup.gif . Wie ich Eingangs schon erwähnt habe, kenne ich mich mit den Simsons noch nicht so aus, sondern ausschließlich mit modernen Bikes.

Ich habe bisher nur im Netz recherchieren können (hier gibts halt niemanden mit DDR Mopeds - ich kenne zumindest keinen), und da hab ich gelesen das die /2 spritsparender ist und auch laufruhiger. Da ich das, aufgrund mangelnder Erfahrung, nicht bestätigen kann, hab ich ja hier im Forum gefragt. Hier sind die Leute die jahrelang an den Schwalben schrauben, sie fahren und sie lieben, und genau die können mir daher weiterhelfen um mir die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Ich wollte die /2 nicht deshalb weil sie 4 Gänge hat (dann kann ich auch meine Große nehmen - die hat 6 wink.gif ), sondern aufgrund des Spritersparnisses, denn 4 Gänge bei gleicher Endgeschwindigkeit sind kürzer übersetzt wordurch das Moped weniger dreht und folgerichtig weniger Sprit verbraucht - so ist zumindest meine Rechnung...
Das war eigentlich der einzige Grund warum ich den 4-Gang-Motor haben wollte. Welcher jetzt etwas schneller anzieht oder nicht ist mir dabei egal, Geschwindigkeitsrekorde werd ich mit ner Schwalbe wohl eher nicht erzielen.

Ich möchte lediglich ne schöne Schwalbe zum originalen Wiederherrichten haben, die mir an regenfreien Tagen das Auto ersetzt, denn immer Fahrrad fahren reicht mir langsam - werd auch nicht jünger biggrin.gif Wenn jetzt die Mehrheit der Meinung ist das ne 3-Gang völlig ausreicht, der Spritverbrauch auch nicht viel höher ist und es auch generell keinen großen Unterschied gibt, dann ist es mir nur Recht mein Suchgebiet auf alle Schwalben auszubreiten, um so mehr Auswahl hab ich ja. Einzige Bedingung ist: Ich möchte keine Handschaltung!

Daher bin ich für jede Anregung und auch Tipps dankbar, schließlich geht nicht über Erfahrung thumbsup.gif


--------------------
Grüße
Chris
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter