Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Hilfe!!! Elektrik Probleme
Clmfi
Geschrieben am: 28.09.2011, 17:18
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 4887
Mitglied seit: 28.09.2011



Hallo liebe Vogelfreunde!!!

Ich habe letztens aus der scheune eine alte KR51/2 geholt!!, nach kurzer Vergaser Reinigung und zerlegen und säubern des Benzienhahns und des Tanks springt das geile Geschoß auch sofort an!!! jetzt heb ich nur ein Problem mit dem Licht!! Ich habe keinen konstanten Lichtkegel, beim Gas geben wird das Licht heller und wenn ich das Gas weg nehme wird das Licht dunkler!! Neue Batterie hab ich drin und auch die Elektrik laut Schaltplan ist in Ordnung!!!
Kann mir vielleicht jemand helfen den Fehler zu finden???

PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 28.09.2011, 18:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Servus,

und Glückwunsch zur Wiederbelebung.

Oft ist einfach nur die falsche Lampe im Scheinwerfer, und die Lichtausbeute ist dann enttäuschend.

Bei Unterbrecherzündung 6V 25/25 Watt, bei Elektronikzündung 6V 35/35 Watt - jeweils als Bilux-Lampe in Fassung BA20d.

Peter


--------------------
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 28.09.2011, 20:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Das dass Licht im Standgas abdunkelt ist absolut normal.

Die Simson Mopeds besitzen eine ungeregelte Zünd/Lichtanlage die mit Wechselstrom und ohne Batterie arbeitet.

Deshalb ist die Lichtausbeute Drehzahlabhängig.

Nach der Birne kannst du natürlich trotzdem mal schauen wäre aber eine 25W im L Modell(E-Zündung) verbaut wäre diese extrem Hell bis zum durchbrennen.

Die 35W im N und E-Modell wäre zwar möglich aber dann würde es nur müde glimmen auch im höheren Drehzahlbereich.

Gruß
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter