Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S51 gerettet
Kl!nW69r
Geschrieben am: 28.09.2011, 19:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Hallo,

ich habe von meinem Kumpel eine grüne S51 gekauft, die vier Jahre den Witterungen ausgesetzt war.
Wie sich herausstellte ist es eine S50B1 mit 4 Gang Motor, jedoch nach dem alles fertig lackiert usw ist habe ich jetzte Probleme bei der Gangschaltung.

Ich habe die Scheibe bei der Kupplung sowie den Fußschalter (also da wo der Hebel drangeschrauibt ist) neu schweißen lassen, weil das schlecht aussah. Jetzt aber nach dem dranmontieren habe ich gesehen das der Knubbel auf der Walze nur im Leerlauf kommt.
Ich dachte mir, weil es glaube vorher auch geklappt hat, sie lief ja noch nicht, das das vielleicht so sein muss und habe den Deckel auch noch drauf gemacht, jedoch schnappt der Hebel auch nicht mehr zurück!

Was habe ich getan, zu einem denke ich mal, dass ich die Gänge doch einstellen muss, wie auch immer das geht, weil ich bin SR2- fahrer, sodass das Neuland ist.

Ich würde mich über eure Hilfe freuen!

mfg Steven
PME-Mail
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 28.09.2011, 19:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



VORHER

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 28.09.2011, 19:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



NACHHER

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 28.09.2011, 19:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Udn falls noch einer weiß wie ich das Scheinwerferglas vom reflektor trenne kann ohne das das Glas kaputt geht, wäre ich noch dankbarer, weil ich mir eine neue gekauft habe, aber die hatte keine Zulassung.
Und wie ich das mit dem Rücklicht regeln könnte, weil das alte kaputt war.
PME-Mail
Top
Dazzle
Geschrieben am: 29.09.2011, 07:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1032
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



QUOTE (Kl!nW69r @ 28.09.2011, 20:19)
Ich habe die Scheibe bei der Kupplung sowie den Fußschalter (also da wo der Hebel drangeschrauibt ist) neu schweißen lassen, weil das schlecht aussah. Jetzt aber nach dem dranmontieren habe ich gesehen das der Knubbel auf der Walze nur im Leerlauf kommt.

Bitte abschrauben aund Bild machen. Mit "Scheibe bei der Kupplung" werd ich nicht schlau. Wenn der Fußschalthebel nicht zurückkommt, fehlt eine Feder? Zum Beispiel die, welche hinter die Hohlwelle kommt?
Schau mal da -> http://www.mopedfreunde-oldenburg.de/asset.../Explo_M501.jpg

Der M541 ist eine durchdachte Konstruktion mit leichten Mängeln (zB Hohlwelle) zu der es immerhin eine öffentliche Explsionsdarstellung gibt die selbsterklärend ist.

Den Rücklichtdeckel bekommst du in der Bucht oder bei diversen Moppedshops wie zum Beispiel hier, siehe "Ersatzteil-Shop" oben.
http://www.ddrmoped.de/shop/katalog/rueckl...70-kr51-2-mz-ts


Ansonsten find ich es toll das du die S51 gerettet, und nach deinem Geschmack gestaltet hast ohne zu verhunzen thumbsup.gif


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 29.09.2011, 11:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



danke smile.gif

Habe den Fehler gefunden es fehlte nur ein bisschen fett und die richtige Einstellung! biggrin.gif

Das mit dem Rücklicht ist so ne Sache, muss da nicht so eine Nummer drauf sein oder so, wegen TÜV oder so ähnliches.
Weil ich mir en neuen Scheinwerfer auch gekauft habe und auf den alten waren Zahlen usw.
Vielleicht brauch man für beides TÜV weils eben jetze niedere Qualli ist oder so?

Oder kann ich einfach neuen kaufen und dran damit?

mfg Steven
PME-Mail
Top
Dazzle
Geschrieben am: 29.09.2011, 12:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1032
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



Das ist schon richtig mit den Nummern, allerdings würde ich das beim Frontscheinwerfer enger sehen als hinten. Aber wenn du ein zugelassenes Rücklicht haben willst, mußt im Shop nachfragen bzw in der Bucht nach einem gebrauchtem orginalem forschen.


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 29.09.2011, 16:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Okay klappt doch net so wie ich will...
Ich schalte in den ersten und stelle das so bei 46,6 der dorn sich bewegt, also versuche es, jedoch wenn es kurz vor der 46,6 ist dann springt der auf einmal raus (ALSO der Dorn).... Ich kann drehen wie ich will, das einzige was bei rum kommt ist das ich schmtuzig werde und nicht über den 2 Gang hinaus komme!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 29.09.2011, 16:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Hier nochmal um den aufbau zu sehen, jedoch glaube ich eifnahc nur das ich es falsch mache oder das was im inneren kaputt geht (was ich nicht hoffe)

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Simsonschrauber23
Geschrieben am: 29.09.2011, 16:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1697
Mitgliedsnummer.: 3115
Mitglied seit: 17.02.2010



Lief der Motor mit dem Getriebe schon mal?
Wenn es ein 5Gang ist, musst du den Rasthebel oben und unten so 3mm kürtzen, das hat was mit dem Ziehkeil zu tun weil der anders ist.
Aber nicht zu viel sonst kann es sein du schaltest 2 statt 1 Gang durch. wink.gif
Bei nem 4Gang Getriebe trat das Problem bei mir noch nicht auf aber wenn es gar nicht geht kannst du es auch so machen. wink.gif
Probiere aber erstmal ob du alle Gänge ohne Rasthebel durchschalten kannst.
Die Schaltwalze darf fast kein Spiel haben schwer zusagen wieviel rolleyes.gif


--------------------
Markus
S51-B3 : Bj. 81
S51 : Bj. unbekannt/MZA Rahmen
S51E : Bj. 85
KR51/1->umgebaut zur /2: Bj. 68
Sr2e : Bj. 64
Sr2e : Bj 62
Mz ETS 150 : Bj. 72
MZ ETZ 125 : Bj. 87
PME-Mail
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 29.09.2011, 16:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Ohne Rasthebel kann ich in alle 4 Gänge + Leerlauf reinschalten!
Es ist kein Spiel dabei, zumindest keins was mit aufgefallen ist!

Das Getriebe ist noch genau das was es vor mehreren Jahren war, habe jeweils jetze nur versucht an der schlitzmutter rumzudrehen!

danke, Steven
PME-Mail
Top
Simsonschrauber23
Geschrieben am: 29.09.2011, 17:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1697
Mitgliedsnummer.: 3115
Mitglied seit: 17.02.2010



Hab mir mal alles durchgesehen, denk mal da wurde das Ding wieder schief angeschweißt, weil wenn es vorher ging rolleyes.gif man kann ja nix falsch zusammenbauen.
Was ist denn konkret der Fehler?
Kannst dur nur entweder in den1. schalten oder je nach Stellung der Schraube alle anderen Gänge? ->das war bei meinem 5GAng so.
Oder was kannst du nicht?


--------------------
Markus
S51-B3 : Bj. 81
S51 : Bj. unbekannt/MZA Rahmen
S51E : Bj. 85
KR51/1->umgebaut zur /2: Bj. 68
Sr2e : Bj. 64
Sr2e : Bj 62
Mz ETS 150 : Bj. 72
MZ ETZ 125 : Bj. 87
PME-Mail
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 29.09.2011, 19:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Mit dem schweißen kann es nichts zutun haben, da ja nur nochmal der schalthebel nachgeschweißt wurde! Und es hat sich nichts verzogen oder so... und ob es vorher Ging ist so ne Frage, das letzte mal war sie einen Tag für ne halbe stunde vor zwei Jahren (Video davon) und davor stand sie auch schon 2 jahre!

Wenn ich Mutter oben löse, da wo die schlitzmutter ist, und den Rasthebel entferne, kam ich in alle Gänge (also 1-4 inkl. Leerlauf)...
Doch sobald ich mit der obigen Mutter das Spiel entfernte, ging nur der erste und der Leerlauf rein!

Wenn man in den zweiten Gang wollte,war das unmöglich. Ich habe schon bis zum Maximum hochgedrückt, jedoch sprang er einfach nicht in den zweiten, dritten vierten Gang. Aber erster und Leerlauf ging. Es sah so aus als ob die Schaltnut nur noch en paar mm die Walze hochdrücken müsste!

Jetz trat ein weitere Problem auf!
Seiddem ich den Rasthebel entfernt habe und und oben die Mutter abgedreht habe um Simsonschrauber23 mein Problem näher zu bringen und dann wieder dranmontiert habe, geht mein Montagedorn im ersten Gang nicht bis 46,6 (siehe Bild).
Der Ziehkeil bzw. die Schaltgabel ist schon im ersten Gang jedoch ist die schaltwalze+ Rasthebel im zweiten Gang. Wie kann ich das ändern? Es sei denn der Schwenkhebel geht soweit vom Motor weg, dass ich aber keine Mutter mehr drauf machen könnte bzw. dann komme ich nicht mehr in den zweiten, dritten, vierten Gang.

Es ist schwer zu erklären!
Ich hoffe ihr könnt damit was anfangen.


mfg Steven
PME-Mail
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 29.09.2011, 19:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Da wo der Schraubenzieher ist sind die 46,6mm...
Und die Schaltgabel ist im ersten Gang!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 29.09.2011, 19:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Wenn ich den Schwenkhebel reindrücke geht die Walze und Rasthebel wieder in Position drei aber Schaltgabel ist noch im ersten Gang...
Weiter kann ich die Schaltgabel nicht rausholen, nur 4 mal reindrücken, dabei hat der Dorn im ersten Gang noch weit unter 46,6!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter