Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Tachoantrieb SR 1, Tachoantrieb dreht sich bei Fahrt mit
racemann66
Geschrieben am: 11.10.2011, 15:22
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 4924
Mitglied seit: 11.10.2011



Hello
Kann mir jemand sagen was ich machen kann _clap_1.gif thumbsup.gif damit der Tachoantrieb sich nicht mitdreht ?

kann noch jemand sagen was ich machen kann,bei Lehrlauf kann ich Pedale nicht zurücktreten.wie kann ich das beheben

Danke steffi
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 11.10.2011, 16:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Hallo Steffi (dein Nickname irritiert mich jetzt etwas laugh.gif ),

Der Tachoantrieb wird über die Achsenschrauben geklemmt. Deiner Beschreibung nach ist dein Rad in der Schwinge nicht festgeschraubt , sondern sitzt locker drin. Wenn der Tachoantrieb auf der Nabe schleift, musst du Distanzscheiben dazwischen legen, bis er nicht mehr schleift und dann einfach die Radmutter festschrauben.

Deine zweite Sorge hört sich nach einem tiefergehenden Problem im Motor an, ich vermute, dass dein Freilauf einen Defekt hat.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter