Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Tupferbedienung am SR4-1 PH, Maße fürs Nachbauen!?
spani04
Geschrieben am: 17.10.2011, 18:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 69
Mitgliedsnummer.: 3972
Mitglied seit: 07.11.2010



Hallo Leute,
ich habe seit kurzen einen Pedal-Spatz!
ich benötige für diesen die Verlängerung für den Tupfer, kann mir jemand von euch da weiterhelfen ...wenn ich die Maße und ein Foto von der Verlängerung hätte würde ich sie mir nachbauen!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen:-(?!

Viele Grüße aus Dresden
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 17.10.2011, 23:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Du meinst den orangenen Tupferstift ? Den gibt's doch wieder . _uhm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 18.10.2011, 06:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Ich habe meinen von Sausewind. Denke dran, du brauchst zur Verbindung zwischen Tupfer des Vergasers und Tupferstab zwei Stück Benzinschlauch. Das eine Stück hat einen so großen Innendurchmesser, dass er über den Tupfer des Vergasers passt und wird über den Tupfer geschoben. Das andere, dünnere Stück steckt in dem dicken Schlauch. Es dient praktisch dazu, dass der Stab in dem dicken Schlauch nicht "rumschlackert". Im dünnen Schlauch wiederum steckt der Tupferstab.

Thorsten


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
domdey
Geschrieben am: 18.10.2011, 21:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Ich hab' das in einem Benzinschlauch 8X12X50 . Funzt und nix klappert . hmm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 19.10.2011, 06:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



QUOTE (domdey @ 18.10.2011, 22:57)
Ich hab' das in einem Benzinschlauch 8X12X50 . Funzt und nix klappert . hmm.gif

... und in diesen kommt der "normale dünne Benzinschlauch" und dort hinein der Tupferstab. Passt genau.

Thorsten


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
spani04
Geschrieben am: 19.10.2011, 14:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 69
Mitgliedsnummer.: 3972
Mitglied seit: 07.11.2010



Hallo,
dank euch erstmal für die schnelle Beantwortung meiner Frage!

Also wen ich das richtig verstanden habe brauch ich 2 Benzinschläuche und ein Stab der unten auf den Tupfer (Ist bei dem Vergaser ungefähr 3mm stark und es sieht so aus als wen was abgebrochen ist) vom Vergaser drückt ...wie wird den der Stabgehalten (sitzt der straff im 2. Schlauch?!

Was hat der Stab den für Durchmesser?



--------------------
Mein Fuhrpark:
Hercules MF 100 (BJ1936); SR 2E ; S50; S51; MZ RT 125/3 ; MZ Baghira
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 19.10.2011, 19:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Schau mal hier, ich glaube, das 5. Bild von unten. Der Stab ist übrigens 135 mm lang, 5mm dick und hat nach 40 und 105mm von oben zwei Rohrstückchen aufgeklebt.

Thorsten


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
spani04
Geschrieben am: 20.10.2011, 16:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 69
Mitgliedsnummer.: 3972
Mitglied seit: 07.11.2010



Hallo boerdy61, super das hat mir sehr geholfen!
Also nochmal besten Dank für euere Hilfe!!!

viele Grüße aus Dresden
Gregor


--------------------
Mein Fuhrpark:
Hercules MF 100 (BJ1936); SR 2E ; S50; S51; MZ RT 125/3 ; MZ Baghira
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 20.10.2011, 21:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Gern geschehen ! wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Simson-Rheinmetall2E
Geschrieben am: 12.04.2013, 21:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4108
Mitgliedsnummer.: 3725
Mitglied seit: 11.08.2010



Guten Abend an die Fanatiker der Vogelschar!

Wie lange gab es Spatzen mit Tupferstab!?
PM
Top
domdey
Geschrieben am: 12.04.2013, 21:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Der Tupferstift war verbaut, solang der SR 4-1 gebaut wurde . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter