Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S51 Motor Überholung
simmibastler
Geschrieben am: 04.05.2007, 13:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 748
Mitgliedsnummer.: 184
Mitglied seit: 25.12.2005



hallo bin gerade dabei meinen s51 Motor zu regenerieren also neue Simmerringe Dichtungen und lager will aber mein Zylinder nicht auslassen will ihn ausschleifen lassen.
weiß nicht wo wie teuer und brauch ich danach nen größeren Kolben oder so muss ich Zylinderkopf auch ausschleifen lassen??
hab ich dann mehr cm³???

oder meint ihr ich sollte hier zugreifen???

kann ich ohne Probleme eine gebrauchte Kurbelwelle nehmen die schon mind. 20000 runter hat oder wie überhol ich die???

will Simmerringe etc bei eBay bestellen was haltet ihr von der Qualität von SKF Markenlager??? hier

MFG SIMMI


--------------------
Gruß Christoph
PME-MailICQ
Top
joker317
Geschrieben am: 04.05.2007, 13:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Also,
auschleifen lassen kostet immer unterschiedlich, wie es immer ist. Aber ich denke mit 30€ bist du gut dabei(ich glaub diese Zahl schwirrt hier auch durchs Forum).
Den Zylinderkopf musst du nich mit ausschleifen lassen. Du hast dann geringfüfig mehr ccm, aber das hält sich im nicht-spürbaren Bereich auf.

Die Kurbelwelle: Natülcih kannst du sie nehmen, aber du solltest sie erstmal auf Spiel überprüfen, eine ganz soo ausgenudelt würde ich nicht einbauen, aber grundsätzlich gilt: Wechseln!
Du selbst kannst die auch nicht überholen, da gehst du am besten zum Mopedmann deines Vertrauen, schaffst deine KW hin und bekommst dann eine regerierte wieder.
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
simmibastler
Geschrieben am: 04.05.2007, 14:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 748
Mitgliedsnummer.: 184
Mitglied seit: 25.12.2005



gut dann hol ich mich den zylinder bei ebay oder??
da ist wenigstens nen neuer kolben dabei.
und einfahren muss ich so und so.

wie überprüf ich sie auf spiel??


MFG SIMMI
bitte auch die anderen fragen beantworten


--------------------
Gruß Christoph
PME-MailICQ
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 04.05.2007, 16:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Du hälst die KW fest in der Hand und schiebst das Pleuel im Pleuelauge(oben wo der Kolbenbolzen durchkommt) nach lins und nach rechts, pass dabei auf, das im unteren Lager das Pleuel in der Mittellage steht und nicht mehr verrutscht. Wenn du jetzt oben hin und her drückst sollte sich das Pleuel micht mehr als ca. 1mm auslenken lassen, dann ist das KW Lager noch halbwegs zu gebrauchen.


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
simmibastler
Geschrieben am: 05.05.2007, 12:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 748
Mitgliedsnummer.: 184
Mitglied seit: 25.12.2005



also ich kann das pleuerl mehr als 1cm hin und her bewegn zwischen den 2 scheiben sag ich mal was ratet ihr mir ich hab kein geld für ne neue???

kann ich die selber überholen oder zumindestens meine andere reparieren, wo ich der meinung bin, dass sie auf der linken seite einen schlag hat, weil ich auf der seite schon 5 mal den simmerring wechseln musste innerhalb von 5 monaten und vllt. 50km.


MFG SIMMI


--------------------
Gruß Christoph
PME-MailICQ
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 05.05.2007, 13:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



So leid es mir tut, Neues fertig aus! Wenn das Ding auch nur 1/10 zuviel Spiel hat (radial sowie achsial) geht auch alles andere im Motor schneller Hops. Wenn Du sowieso das Gehäuse trennst mach lieber alles neu,dass erspart Dir nur unnütze Ärgernisse im Nachhinein.


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Hille
Geschrieben am: 07.05.2007, 16:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo,

also für 34,-Eu gibt es normal keinen Zylinder mit Kolben in guter Qualtität. Meistens sind die Kolben viel zu schwer (zuviel Eisen drin), Polenqualität! Zylinder schleifen mit neuem Kolben kostet rund 40-50,-EU (Moped).

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Mopedfahrer
Geschrieben am: 12.05.2007, 17:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 309
Mitgliedsnummer.: 217
Mitglied seit: 14.02.2006



Leute bei mir mit Kolben und ausschleifen und Versand ca. 39€. KW bitte bei 20 000 km Laufleistung wenn Motor zerlegt wird immer wechseln. Besser ist besser man weiß ja nie wo wie und mit was der Motor gefahren wird, oder wurde. ( Rizinusöl) verklebt die Kolbenrinnge z.B..



DEr Gerd


--------------------
Glück Auf Gerd

Die Simme ist ein schönes Teil, macht den Vati und die Mutti g...... ( schön ).


Meine Mopeds: SR2 BJ. 1962, Spatz mit Fußrasten BJ. 1966, S83 BJ. 1996, ach und ein Mofa SL1 Bj. glaube 1970? und einen Roller Kymko BJ 2004 aber der läuft fast wie eine normale s50 ca. 60kmh
Neuestes Simson Moped das Leichtkraftrad S83 Bj. 1996
PME-Mail
Top
simmibastler
Geschrieben am: 13.05.2007, 10:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 748
Mitgliedsnummer.: 184
Mitglied seit: 25.12.2005



hallo gerd was würde bei dir eine 60er garnitur( kolben zylinder kolbenringe kolbenbolzen sprengringe kurbelwelle(verstärkt) und zylinderkopf) und neue lager, simmerringe und dichtungen insgesamt kosten, wenn ich sie von dir kaufe( ich denke wenn es von dir kommt dann ist es auch qualität)

MFG SIMMI


--------------------
Gruß Christoph
PME-MailICQ
Top
Mopedfahrer
Geschrieben am: 13.05.2007, 16:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 309
Mitgliedsnummer.: 217
Mitglied seit: 14.02.2006



Hallo Simmi!

Was willst du mit verstärkter Kw? Willst du Rennen fahren? Wegen den läppigen 10cm/3 da geht auch eine Normale KW. Habe ich schon mehrmals eingebaut, und die Motoren laufen alle noch. Ist nur Geldschneiderrei. Und ich denke du hast es auch nicht so im Überfluß oder deine Eltern? Da wird manchmal tütchtig im Forum dick aufgetragen. Mach dir lieber Gedanken wegen der Bedüsung im Vergaser. Denn mit einer 50-er bedüsung im 60-er Motor ist da nicht viel Leistung. Und sonderlich viel schneller wirst du auch nicht, hast eben nur etwas mehr leistung am Berg.



Grüß vom Gerd


--------------------
Glück Auf Gerd

Die Simme ist ein schönes Teil, macht den Vati und die Mutti g...... ( schön ).


Meine Mopeds: SR2 BJ. 1962, Spatz mit Fußrasten BJ. 1966, S83 BJ. 1996, ach und ein Mofa SL1 Bj. glaube 1970? und einen Roller Kymko BJ 2004 aber der läuft fast wie eine normale s50 ca. 60kmh
Neuestes Simson Moped das Leichtkraftrad S83 Bj. 1996
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 15.05.2007, 21:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



QUOTE (Mopedfahrer @ 12. May 2007, 18:12)
Leute bei mir mit Kolben und ausschleifen und Versand ca. 39€. KW bitte bei 20 000 km Laufleistung wenn Motor zerlegt wird immer wechseln. Besser ist besser man weiß ja nie wo wie und mit was der Motor gefahren wird, oder wurde. ( Rizinusöl) verklebt die Kolbenrinnge z.B..



DEr Gerd

Hallo Gerd,

und was für Kolben benutzt du?? Hohnst du selber oder läßte machen?

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter