Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Laufbuchsen wie neu, minimale Nacharbeiten..
Tillk
Geschrieben am: 30.10.2011, 17:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 256
Mitgliedsnummer.: 4859
Mitglied seit: 18.09.2011



Hallo,

falls es noch nicht hier Thema war gebe ich mal folgenden Link
zu einem Hersteller mit einer Riesenauswahl an Kunststoffbuchsen.
Damit lassen sich problemlos die Miramidbuchsen in der Gabel ersetzen,
und durch das modernere Material evtl. auch für immer.

http://www.igus.de/default.asp?PAGE=IGLIDUR

Die Auswahl ist gigantisch aber es muß nachgedreht werden damit
sie dann auch passen.
Einen Vertreter gibt es in Sachsen, sehr nett und kompetent.

Grüße
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 30.10.2011, 21:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Wenn man erst Igus-Lager kaufen muss, um sie nachzuarbeiten, kann man auch gleich ne Stange Teflon nehmen und sich Buchsen drehen. Der Unterschied der Lagerwerkstoffe fällt hier nun überhaupt nicht auf.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
BlueKR50
Geschrieben am: 31.10.2011, 17:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



Stimmt Tim...

so habe ich es auch gemacht...

Und das gibt es als Meterware im Fachhandel...

Gruß

Matze
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter