Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> AWO Sport - einige Fragen
VBV6
Geschrieben am: 07.11.2011, 10:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 160
Mitgliedsnummer.: 1993
Mitglied seit: 15.03.2009



Hallo Leute.

Ich habe mir eine AWO "angelacht", die die letzten Jahre in Rumänien gefahren wurde.
Es ist eine 425 S, "teilrestauriert" (Rumänische Art wink.gif ), fahrbereit.

zu den Fragen:

-Welchen Shop könnt ihr für Neuteile empfehlen?

-Lohnt sich eine neue Zündanlage...wenn ja welche? (hab eine russische Grundplatte und einen russischen Rotor der definitiv nicht original ist, denn die Rumänen haben den LiMa-Deckel abändern müssen)

-Welche Lackierung ist empfehlenswert? (Pulverbeschichten? oder gar Kunststoffbeschichten?)

Ich hoffe ihr könnt mir einige Tipps geben!

Viel Dank im vorraus!

Gruß Christian
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 07.11.2011, 12:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Hallo Christian, ich würde dir empfehlen, wegen der AWO-Fragen mal ins AWO-Forum zu schauen. Dort findest du speziell zu diesem Motorrad wesentlich mehr Beiträge als in unserem überwiegend auf die Mopeds gezielte Forum. Da erfährst du z. B. was über eine günstige elektronische Zündung für die AWO, welche speziellen AWO-Anbieter es gibt, usw. Trotzdem sind wir natürlich auch gern Leser von Beiträgen über und Fotos von AWOs.

Bei Lack und Pulver scheiden sich die Geister. Beides hat Vor- und Nachteile. Neben der Preisfrage möchte ich nur Originalität, Reparaturfreundlichkeit und Umgang mit Beulen (gespachteltes lässt sich nicht pulvern) nennen. Es gibt Pulver auch nur in RAL-Farben.

Gruß
Thorsten


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Linde
Geschrieben am: 08.11.2011, 17:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 514
Mitgliedsnummer.: 431
Mitglied seit: 09.01.2007



Mahlzeit, bin auch gerade beim Neuaufbau einer AWO-Sport und werde meine Teile auf alle Fälle lackieren. Pulver sieht schön aus, hält gut, aber man kann eine Schadstelle nicht ausreparieren. Ich habe den SR 2 meiner Frau gepulvert und linieren lassen...(siehe Galerie)ist sicher preiswerter, als lackieren, aber irgendwo sieht man es doch und Lack ist nunmal noch schöner. Laß dir einfach mal gepulverte Teile zeigen und dann lackierte...dann entscheide dich ! hmm.gif _uhm.gif


--------------------
man liest sich - Gruß Linde

Fuhrpark: es reicht ... ;-)
PME-Mail
Top
VBV6
Geschrieben am: 10.11.2011, 12:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 160
Mitgliedsnummer.: 1993
Mitglied seit: 15.03.2009



Ob Lack oder Pulver ist mir im grunde auch egal...hauptsache schön und zweckmäßig!

Werde mich wahrscheinlich auch für's Lackieren entscheiden...
Ich werd erstmal beim Lackierer anfragen!
PME-Mail
Top
simsonsandro
Geschrieben am: 20.11.2011, 10:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 4205
Mitglied seit: 09.02.2011



Moin

Peter´s Oldtimergarage in Berlin zum Beispiel hat sehr viele AWO Teile im Sortiment .
Ansonsten kann ich dir wie mein Vorredner das AWO Forum emfehlen , für speziellere Fragen und Antworten und und und etz .. .
mfg Sandro


--------------------
SR2E in Arbeit
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter